ZTE Axon 20 5G: Smartphone mit Kamera unter dem Display offiziell vorgestellt

Man darf gespannt sein, ob es so in dieser Form nach Deutschland kommt. ZTE hat das Axon 20 5G offiziell vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das erste Smartphone für die Massenproduktion, welches mit Kamera unter dem Display auf den Markt kommt.

Reinholer: Xiaomi investiert in diesem Bereich auch stark, sieht aber erst 2021 als Zeitpunkt für entsprechende Smartphone-Lieferungen. ZTE verbaut im Axon 20 5G eine Frontkamera mit 32 Megapixel, die komplett unsichtbar ist, solange sie nicht in Gebrauch ist. ZTE verbaut einen 6,92 Zoll großen OLED-Bildschirm mit FULLHD+-Auflösung (20,5:9), der eine Farbtiefe von 10-bit sowie den DCI-P3-Farbraum beherrscht.

Die Kamera unter dem Display dürfte schon der spannendste Part gewesen sein, den Rest kennt man aus anderen Geräten. Das Axon 20 5G von ZTE verwendet den 5G-fähigen Snapdragon 765G von Qualcomm, der auch im OnePlus Nord, Motorola Edge und Nokias 8.3 5G zum Einsatz kommt. Im, bzw., unter dem Bildschirm befindet sich übrigens nicht nur eine Kamera, sondern auch der Fingerabdrucksensor.

Verkauft wird das Gerät mit 6 GB oder 8 GB RAM, bei den Speicheroptionen sind 128 GB oder 256 GB zu haben. Auf der Rückseite gibt es noch eine 64 MP starke Hauptkamera, die noch durch eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera sowie einer Makro- und einer Tiefenkamera mit jeweils 2 MP unterstützt wird. Der 4.220 mA starke Akku lässt sich mit 30 Watt laden.

Das ZTE Axon 20 5G kommt mit Android 10 ab Werk. Die Preise darf man nun nicht 1:1 auf den deutschen Markt umrechnen, zumal ja eh nicht klar ist, ob es das Modell in der Form nach Deutschland schafft. Rund 270 Euro kostet die Variante mit 6 GB / 128 GB Speicher in China umgerechnet, 345 Euro werden umgerechnet für das Modell mit 8 GB / 256 GB Speicher fällig.

Network

5G: n41/38/78/77/28/1/3/7

FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/20/26/28

TDD: B34/38/39/40/41

UMTS: B1/2/4/5/8

GSM: B2/3/5/8

4*4MIMO

LTE: B1/3/7

Processor

Qualcomm® Snapdragon™ 765G

Storage

6/8GB RAM + 128/256 GB ROM

OS

Android Q

Display

6.92’’ FHD+(2460×1080), OLED

Camera

Rear: 64MP + 8MP(120 degree wide angle) + 2MP(depth) + 2MP(macro)

Front: 32MP

Battery

4220mAh(typical), Qualcomm® Quick Charge™ 4+, 30W

Interface

USB Type-C, nano + nano/micro SD(up to 2TB)

Size & Weight

172.1*77.9*7.98mm

198g(approx.)

Features

Under-display Camera, Under-display Fingerprint, Under-display Sound

GPS/A-GPS/BeiDou/GLONASS,

802.11a/b/g/n/ac, BT 5.1, Hi-Fi, NFC

Accelerometer, Proximity & Ambient, Compass, Gyroscope

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Kein IP-Rating gegen Eindringen von Wasser und Staub, oder?

  2. Under-display Camera für den Preis? Wow. Ist wohl günstig zu realisieren. Hoffentlich verbreitet sich die Technik schnell, dann sind wir das Thema endlich los.

    Dann noch Under-display Fingerprint und Under-display Sound. Hoffe der Akku ist auch Under-display… 😉

    Hört sich auf jeden Fall gut an!

    • Absolut mein Gedanke. Mal abgesehen vom Update-Support war ich mit dem Axon 10 Pro von ZTE wirklich zufrieden, die technischen Daten klingen klasse und man scheint hier ein rundes Produkt entwickelt zu haben.

      Wenn das Gerät auch hierzulande erscheint und preislich bei so rund 350-450 Euro (je nach Variante) landet würde ich mir das Gerät auf jeden Fall näher anschauen.

  3. Kein Edge kein Loch im display, aber 6,92 Zoll nee danke.. Früher ist ja auch nicht mit nem 7 Zoll Tablet in der Hand rumgelaufen zum Telefonieren … Genau so ein Gerät aber eben nen ganzen Zoll kleiner das wäre was

    • Früher waren auch die 7 Zoll Tablets auch viel größer zu mal 7 Zoll ja durch ein längliches Display erreicht werden.
      Hier die Maße von Fire 7: 192 x 115 x 9,6 mm. Das ding ist 20mm länger und fast 40mm breiter.

  4. Ein Hoch auf die Produktdesigner, 7 Zoll groß und 4000 mAh Akku. Aber Hauptsache erster bei der Kamera schreien können, der Rest ist Murks.

  5. Je kleiner die Menschen desto größer die Handys? Ah stimmt ja, die männlichen Asiaten haben ja was zu kompensieren ^^

    Ihr habt übrigens in eurer Übersetzung die 90Hz unterschlagen sowie die 240Hz Abtastrate, was für den ein oder anderen sicher nicht uninteressant ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.