Zoom und Verschieben bei Fotos innerhalb von Google+

Google+ legt ja immer viel Wert darauf, auch den Leuten mit Foto-Ambitionen etwas zu bieten. Das geht los beim teilweise kostenlosen Speicherplatz, Filtern und Co. Nun hat man gerade für die, die große Fotos hochladen und betrachten wollen, eine neue Funktion eingeführt.

panzoom

Wer besonders hochauflösende Fotos betrachten will, der kann nun am Rechner mittels Maus oder Touchpad in die Fotos hineinzoomen und verschieben. Sofern ihr das macht, erscheint oben links ein kleines Kästchen, welches euch informiert, welchen Ausschnitt ihr gerade betrachtet. Ihr könnt das Ganze mal bei dem Google-Mitarbeiter ausprobieren, der den Spaß auch angekündigt hat. (danke Timo!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Wieso bei dem MItarbeiter? Bei mir geht das im Profil auch schon.

  2. @frank Ist sicherlich als Beispiel zu verstehen 😉

  3. Google und Fotos ist zweifelsohne eine gute Sache. Aber in Verbindung mit Google+ gibts da immer noch Probleme beim sortieren von Fotos, die bereits „geteilt“ wurden.