Zielgerade: FRITZ!OS Release Candidate für FRITZ!Box 7490

artikel_avmDas Wochenende steht vor der Tür. Bei AVM heißt das gewöhnlich: für alle Testwütigen noch einmal eine frische Labor-Version unter das Volk bringen. So auch heute. Aber: es gibt ja Menschen, die keine Betaversionen testen wollen, der Mut zu etwaigen Fehlern geht erst ab dem Release Candidate los. Ja, was soll ich sagen: eben jener Release Candidate für das FRITZ!OS ist für die FRITZ!Box 7490 erschienen, der Box, die auch bei mir ihren Dienst verrichtet. Ich selber setze schon länger auf die Labor-Version, die zumindest in meinem Umfeld (vier DECT-Telefone und 31 Netzwerkgeräte) bislang keine Probleme machte. Solltet ihr noch keine Laborversion einsetzen und nun auf den Release Candidate von FRITZ!OS (6.36-31988) umsteigen wollen, dann macht euch auf etwas gefasst, denn wie ich mal schrieb: das System hat eine komplett andere – aber eben moderne Oberfläche.

fritzbox 7490 backend

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Funktioniert ja laut AVM nicht mit Boxen, die von Kabelanbietern direkt geliefert wurden, ausser 1&1

  2. Thomas Müller says:

    Mal eine Frage an Euch. Ich habe ein Siemens Gigaset S79H und wollte die Mobilteile an der DECT Station der 7490 nutzen. Die Mobilteile werden ordnungsgemäß angemeldet, der Testanruf klappt auch. Allerdings kommt bei eigenen Anrufen immer Keine Ressource verfügbar. Die Verkabelung ist ok, die Mobilteile funktionieren an der Siemens Station auch problemlos. Nur an der Fritzbox geht es nicht.

    Ich habe einen analogen Anschluss bei der Telekom, kein IP Anschluss. Bei der Diagnose wird mir immer gesagt keine Rufnummer verfügbar. Ich denke auch das ist das eigentliche Problem. Das Netz ist voll mit dieser Fehlermeldung, allerdings konnte ich keine Lösung finden.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

  3. Wird die FB 7360 dann auch das Update bekommen?

  4. Das …76 Release hat meine Box immer wieder abstürzen lassen. Gibt ein neueres …88. Hoffe das Problem ist damit behoben.

  5. Interessant, aber was wenn man zurück will? Einfach wieder ein „Update“ auf 6.30 machen? Und was ist wenn man die Labor version nutzt, bekommt man dann noch updates, oder gibts die nur bei offizieller Firmware?

  6. Ich konnte ohne Probleme auf eine ältere Labor downgraden.

  7. Downgrade sollte imho mit der auf den ftp Servern zu findenden recovery möglich sein. Allerdings ist die Box gleich im werkszustand.

  8. Von der Labor wieder auf die offizielle downzugraden ist aufwändig: Dafür benötigt man das Recover Tool von AVM, das geht ja noch … aber das Tool funzt nicht über WLAN, sondern dafür muss man die Box direkt via Kabel mit dem PC verbinden. Steht so auch auf der Laborseite und kann ich bestätigen (vor 2 Woche nerst mit gekämpft):

    „Diese Laborversion kann nur mit einem Recover auf das offizielle FRITZ!OS zurückgestellt werden“

    Ausserdem kann man eine Beta Sicherung nicht auf der downgegradeten Release Version einspielen, Meldung „Sicherung zu neu“ 🙁

  9. Wie lange ist bei AVM normalerweise der Abstand vom Release Candidate bis zur Final?

  10. @Mark:
    Ja, alle aktuellen Fritzboxmodelle sollen nach und nach das Weihnachtsupdate bekommen. Ausgenommen Kabelboxen, da wird es nächstes Jahr.

    @Mandy:
    Es gibt keine Regel. Die Release Candidates sind jetzt dazu da, eventuell vorhandene (grobe) Fehler zu finden und zu beheben. Wenn keine gefunden werden, wird es schnell ne Final geben. An Features kommt nix mehr hinzu. Wird aber ein heftiger Fehler behoben, dann gibt es ne nächste Release Candidate und das Spiel beginnt von vorne.

  11. Ist ja ganz nett, aber wann schafft es AVM die Firewall so umzubauen, dass das Öffnen von https-Seiten genauso blockiert wird. 🙁

  12. Christian Merker says:

    Habe mit der Version syncronisations Probleme soll heissen soll heissen mein Provider
    trennt die Verbindung alle 5 Minuten !!!

  13. @Christian:
    Unbedingt an AVM melden! Du bist nicht der einzige mit diesem Problem, aber es kommt nicht oft vor, wenn dann, aber ständig.
    Welchen Provider hast Du? [A|V]DSL? Alles mehr würde hier den Rahmen sprengen.
    @NeNeNe:
    Was meinst Du genau?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.