Zeiterfassung: Qlaqs Timesheet HD Premium derzeit gratis

trackKurz notiert: Solltet ihr zu den Menschen gehören, die einzelne Aufgaben zeitlich tracken wollen, so gibt es für iPhone und iOS derzeit Qlaqs Timesheet HD Premium inklusive aller In App-Käufe derzeit kostenlos. Die App, die sich primär an Freelancer und kleine Firmen wendet, erlaubt das Tracken von Zeiten, die ihr für Projekte und deren Teilprojekten verwendet. Die seit 2009 existente App kommt auf eine Bewertung von 4 Sternen und wurde laut der letzten Angabe des Entwicklers im App Store 400.000 Mal heruntergeladen. Ob die App eure Wünsche erfüllt, dürft ihr selber ausprobieren – ich selber musste zum Glück noch nie zu solchen Hilfsmitteln greifen.

Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung
Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung
  • Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet HD Premium – Zeiterfassung Screenshot
Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung
Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung
Entwickler: finarX GmbH
Preis: 4,49 €+
  • Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung Screenshot
  • Qlaqs Timesheet Pro – Zeiterfassung Screenshot

iphone-trio-mask@2x

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich find die App-Empfehlungen hier ja wirklich toll. Noch toller fände ich es, wenn in der Überschrift gleich stehen würde „IPhone“. Dann würde mir nicht immer erst am Ende des Artikels auffallen, dass das jetzt gerade gar nix für mich war.

  2. Rra Kategorie: iOS <– sollte doch reichen, hast du wohl übersehen

  3. Pahh kein iCloud sync. Failed! Meine privaten Daten bekommen die mit Sicherheit nicht.

  4. @Tanne Du bist der running Gag des Jahres!

    Gibt’s alle deine Daten lieber Apple, der NSA und Co. statt einem Unternehmen das dem deutschen Datenschutz verpflichtet ist und auf ihre Webseite auch garantieren alles verschlüsselt zu übertragen und nur mit aonymouisierten Daten ihr System verbessern möchte…
    Aber was erwartet man von einem scheinbaren Applefanboy Android FTW und Kölle Alaaf

  5. Hat jemand einen Tipp für eine möglichst intuitive Zeiterfassung, die auf iOS, Android und Windows läuft (und synchronisiert wird)? Gern möglichst übersichtlich, dachte spontan an ein Prinzip wir bei einer Schachuhr…

    Ideen?

  6. @Nox, Naja Apple traue ich mehr als irgend so ne Klitschee die keiner kennt und kein Gewicht hat. Wärs ne gute App, dann hätten die die Daten verschlüsselt in der iCloud abgelegt. Somit wärs vor der Klitschee sicher und vor Apple somit auch. Da Apple ned an den Inhalt kommt und die Klischee auch ned, da bei Apple gelagert ist. Wie bei 1password. Die NSA ist das kleinste Problem, außer man ist paranoid. Was ich nicht will ist das irgend so ein Turnschuh Admin an meine privaten Daten kommt und diese missbraucht. Vorallem in diesem Bereich ist höchste Vorsicht angebracht.

  7. @joe für windows kann ich „Project Timers“ empfehlen.
    http://www.rayflectar.com/Software/Software-Gallery.htm
    Das trackt Deine Arbeiten aus der Kopfzeile der Applikation heraus. In meinem Haupt CAD Programm in dem ich arbeite kann ich einstellen das der komplette Dateipfad der bearbeiteten Datei in der Kopfzeile erscheint. So muss ich immer nur sehen das ich meine Arbeitsdatei im entsprechenden Ordner abgelegt habe, welcher im Ordnernamen auch die Projektnummer enthält. Sobald ich die Datei öffne und damit arbeite trackt Projekttimers die arbeit mit und ich kann nach Projekten geordnet sehen wie sich meine Arbeitszeit verteilt hat.

  8. @Joe

    https://trackingtime.co

    Ist ne simple Kombination aus To-Do Liste und Time Tracker. Apps gibt’s für jedes System inkl. Chrome Erweiterung und Web App.

    Die To-Dos sind in einer simplen Liste angelegt. Die kannst du einem Projekt zuordnen oder für die einzelnen To-Dos auch Unteraufgaben vergeben. Du kannst auch ein Team erstellen und To-Dos den einzelnen Mitgliedern zuordnen. Ist aber kein Muss. Darum wirkt das nie überladen.

    Wenn du mit ner Aufgabe beginnst drückst du den Play Button. Wenn du bei ner anderen Aufgabe Play drückst wird die vorherige „Aufnahme“ gestoppt. Quasi wie bei ner Schachuhr.

  9. @Marcus und Kalle:

    Danke, das schaue ich mir an!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.