ZDF plant „Gladiatoren im Kolosseum“ als 360°- und 3D-Erlebnis

zdf_logo_kleinDas ZDF bzw. dessen Sendung Terra X produziert aktuell eine Dokumentation namens „Gladiatoren im Kolosseum“. Für die Produktion gibt man sich in Zusammenarbeit mit Faber Courtial Digital Productions experimentierfreudig: So wird der Beitrag sowohl in 3D als auch im 360°-Format produziert. Wer also entsprechende Virtual-Reality-Gerätschaften besitzt, soll hier eine ganz neue Erfahrung erleben. Selbst Eindrücke sammeln könnt ihr dann wohl ab Dezember 2016: Dann soll „Gladiatoren im Kolosseum“ via Terra X veröffentlicht werden. Zehn Minuten lang soll die interaktive Zeitreise ins Jahr 80 AD sein.

Laut Beschreibung sei der Zuschauer „nicht nur reiner Betrachter, wie in einer klassischen Dokumentation, sondern steht mitten in der Arena zwischen den Kämpfenden, umtost im voll besetzten Amphitheater von 50.000 jubelnden Menschen und auch neben dem Kaiser“. Letzteren spielt der Schauspieler Laszlo Kish, welcher im deutschen Fernsehen beispielsweise schon in „Alarm für Cobra 11″, Die Rosenheim Cops“ oder „Danni Lowinski“ auftrat.

gladiatoren-im-kolosseum-produktion

Aufstöbern könnt ihr den VR-Film nach Veröffentlichung laut den Machern entweder auf dieser Unterseite des ZDFs oder über die VR-Apps des Senders, welche ich unten für euch verlinkt habe. Auch auf YouTube soll „Gladiatoren im Kolosseum“ letzten Endes langfristig verfügbar sein. Die Macher erhoffen sich, dass die VR-Dokumentation vielleicht auch an Schulen um Rahmen des Geschichtsunterrichts eingesetzt werden könnte. Gearbeitet haben die Macher dabei mit Aufnahmen realer Schauspieler und jeder Menge Greenscreen bzw. Computeranimation. Erinnert mich auf den ersten Blick lose an „Spartacus: Blood and Sand“.

https://www.youtube.com/watch?v=FVCx_mYaTAk

Reinschauen könnt ihr nach aktuellem Stand der Dinge ab dem 4. Dezember 2016. Dann soll die zehnminütige Kurz-Dokumentation um 19:30 Uhr online gestellt werden. Sie begleitet die Terra-X-Dokumentation „Ein Tag im alten Rom“. Falls ihr also VR-begeistert seid, kann es sicherlich nicht schaden, sich den kostenlosen Content einmal anzusehen.

[appbox googleplay com.deepinc.zdfvr] [appbox appstore id1136245275?mt=8]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das ZDF soll erst einmal seine Mediathek App lauffähig machen. Seit Wochen hagelt es 1 Sterne Bewertungen für die groß angekündigte und so tolle neue Mediathek. Unbrauchbar geworden.Das ZDF scheint das nicht zu kümmern.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.