YouTube Videos speichern und offline schauen

YouTube bietet jedem die Gelegenheit, Videos hochzuladen und diese der Internetgemeinde zu zeigen. Teilweise verbergen sich wahre Perlen unter den Videos, die man vielleicht archivieren m?chte um sie lokal zu betrachten. Wie dieses geht, wird hier beschrieben.

Schritt 1 ist die Speicherung eines Videos auf der Festplatte:

Unter diesem Link verbirgt sich das von mir gesendete Video des schlechten Haddaway Imitators. Aus unserer Browseradresszeile kopieren wir den Link und f?gen ihn an erster Stelle auf dieser Seite ein.

Man l?dt das Video runter und ?ndert die Dateiendung auf flv.

Schritt 2 – Das Abspielen:

Am einfachsten mit der kostenlosen Software Riva FLV Encoder 2
Download.

So, damit k?nnen wir schon einmal die Videos anschauen. Der Clou der Software: Man kann den ganzen Spass auch in MPEG Dateien encodieren.

Einfach den Encoder starten:

Erkl?rung zu den Zahlen.

1: Quelldatei ausw?hlen
2: Zielverzeichnis w?hlen
3: Dateiname (unbedingt mit Endung MPEG)
4: Encodieren klicken

Ein paar Minuten sp?ter habt ihr die fertige MPEG Datei 🙂

Freunde der 90er suchen mal bei YouTube nach Eurodance 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. du bist ein fuchs! woher du das alles nur immer so weisst!??

  2. sorry, aber ziemlich lckenhaft, leider kann nur so ein sehr kleiner teil der yt-vids gespeichert werden, denn viele sind in swf und getvideo unterteilt. wenn de da was weit, dann biste gut…

  3. Man knnte der Meinung sein, dass sich in fnf Monaten was verndert hat, nee. SuFu sollte funktionieren im Blog :12:

  4. jemand anderes says:

    nach dem Youtube-video-schauen einfach mal in die Temps vom IE schauen… da steckt die Datei eh schon als Download.. einfach rauskopieren und event. .flv hinzufügen.. et voila 😉

  5. > Temps vom IE

    Was ist das denn? 😉

  6. was ist IE? *fg

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.