YouTube: Alte Benutzeroberfläche wird im März abgeschaltet

YouTube hat bereits im August 2017 seine neue Benutzeroberfläche im Web vorgestellt, die das neue Material Design einführte und das dunkle Thema beinhaltet. Bisher konnten die Nutzer aber immer noch wählen, ob sie das neue Design nutzen oder auf der alten Benutzeroberfläche unterwegs sein wollten.

Wie Google nun im Support-Forum ankündigt, wird euch diese Wahl ab nächstem Monat genommen. Als Grund führt man fehlende Features und Design-Anpassungen im alten User Interface an. Solltet ihr noch mit der früheren Oberfläche unterwegs sein, dann wird euch demnächst eine Benachrichtigung eingeblendet, die euch zum neuen Design führt. Eventuell muss euer Browser auch aktualisiert werden, aber auch darüber informiert die Benachrichtigung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. GooglePayFan says:

    Schade, ich finde die alter Version deutlich übersichtlicher. Aber dass der Schritt kam war offensichtlich, denn viele Sachen haben schon nicht mehr funktioniert, weil die alte Version nicht angepasst wurde, z.B. im Hinblick auf Kommentare.

    Ich hatte schon den Verdacht, dass es ein Fehler war, dass mir immer noch die alte Version ausgeliefert wird 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.