Yahoo mit neuen Mail-Clients

Ich bin seit bestimmt schon 14 oder 15 Jahre Mitglied bei Yahoo!, habe dort auch einen Mailaccount. Ich habe „damals“ auch die Yahoo!-Suche genutzt, doch irgendwann hat sich für mich persönlich alles Richtung Google entwickelt. Doch es gibt definitiv Benutzer von Yahoo! und Yahoo! Mail und letztere bekommen nun neue Mail-Programme spendiert. Dies gab man jetzt im Yahoo-Blog in Person von Marissa Mayer bekannt, ihres Zeichens CEO von Yahoo! und ehemalige Google Vizepräsidentin.

Man zieht die Neuerungen konsequent durch und veröffentlicht nicht nur für einzelne Plattformen die jeweilige Mail-Software, sondern schöpft direkt aus dem Vollen. Windows 8, Web, Android und iOS sind die Systeme, die den neuen Client direkt spendiert bekommen. Solltet ihr zu meinen wenigen Lesern gehören, die Yahoo! nutzen, dann geht es hier zum Yahoo!-Blog. Dort finden sich Infos und die Downloadmöglichkeit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Mit Frau Mayer entwickelt sich Yahoo langsam zum positiven. Hoffentlich bleibt das auch so, damit man mehr Konkurrenzkämpfe sehen kann 🙂

  2. Ich benutze Yahoo! Mail schon seit jeher. Damals gab es einfach noch kein Google Mail. Habe zwar auch einen Mail-Account bei Google, aber ich sehe keinen großen Vorteil von Google Mail ggü. Yahoo Mail. Die Dienste sind ähnlich intuitiv und die Web-Interfaces für mich nahezu gleich komfortabel. Ein Umziehen all der Mails ist wohl eher unmöglich und da ich keine Lust habe überall meine Mail-Adresse zu ändern, bleibe ich einfach bei Yahoo. Habe ich keinen Nachteil durch.
    Naja nur die Android App benutze ich nicht. Die alte Version war irgendwie furchtbar und ich benutze die Standard Mail ab (K9?).
    Die neue Version sieht allerdings ganz schniecke aus. Auf jeden Fall ein Fortschritt!

  3. Ich bin WP7-Nutzer und wunder mich etwas: Wozu sollte man diese App benutzen? Gibt es bei iOS und Android kein integriertes Mailprogramm?

  4. Ich hatte auch mal die alte Android-yahoo app drauf. Boah, war die schrecklich. Häßlich und ständig funktionierte Swype nicht…

  5. @caschy
    Ich bin durch deinen Beitrag wieder auf eine seit Jahren vergessene yahoo-adresse aufmerksam geworden. Hatte mich wohl nur mal angemeldet und mir den Namen gesichert 😉 Sehr geil
    Nun meine Frage: Ich kann mich mit mein.name@yahoo.com und auch mit mein.name@yahoo.de dort einloggen. Die Mails kommen aber nur bei @yahoo.DE an. Bei der .com geht die Mail an den Absender zurück. Weißt du ob die Möglichkeit besteht beide Adressen zu nutzen??

  6. Don’t know…

  7. Für mich zwar irrelavant, scheint mir aber ein gutes Signal, dass bei Yahoo wieder was geht.

  8. @Matt geht nicht, deine Email Adresse ist an die .de Domain gebunden.