Xiaomi MIUI 13 soll wohl am 25. Juni 2021 vorgestellt werden

Xiaomi ist noch dabei MIUI 12.5 für seine Geräte zu verteilen, soll aber bereits einen Nachfolger in der Mache haben. Demnach werde der chinesische Hersteller am 25. Juni 2021 MIUI 13 vorstellen.  Welche Geräte sollen das Upgrade erhalten? Das werden wohl Smartphones ab dem Baujahr 2019 sein.

Außen vor lassen werde man jedoch angeblich aber Geräte wie das beliebte Xiaomi Mi 9, das Mi Mix 3 oder auch die Redmi Note 8. All diese Informationen sind jedoch nicht offiziell, sondern basieren auf neuen Gerüchten aus China. Auch zu den Features von MIUI 13 gibt es noch keine konkreten Informationen.

Viele Anwender dürften erst einmal ohnehin noch auf den Zwischenschritt MIUI 12.5 warten. Auch ich bin da etwa an meinem Mi 10 Pro noch nicht in den Genuss gekommen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ja, ich warte auch noch auf MIUI 12.5 für mein Mi 10 Pro.

    Ich mag mein Xiaomi wirklich, aber dass das letzte Security Update den Stand 2020-10-01 hat, finde ich für ein 1 Jahr altes „Flagship-Phone“ nicht unbedingt berauschend.

  2. „Außen vor lassen werde man jedoch angeblich aber Geräte wie das beliebte Xiaomi Mi 9, das Mi Mix 3 oder auch die Redmi Note 8.“

    Kein Wunder, dass gerade mal zwei jahre alte Geräte kein neues Update mehr bekommen, wenn Xiaomi es mitterweile für nötig hält den Markt mit 20 Hardware Varianten des Mi10 / Mi11 zu zuspammen. Da kommen die Softwareleute natürlich mit der anpassung an diese Geräte schon kaum noch nach.
    Die einzigen Software Updates, die mein Mi9 noch bekommt sind seit einiger Zeit auch nur noch die „muss“ Updates für die Android Sicherheitsupdates alle viertel Jahr (immerhin das).
    Da hat Xiaomi sich leider sehr zum schlechten entwickelt und war da vor 2-3 jahren noch deutlich mehr auf der Höhe. Schade.

  3. Mein Redmi 9tPro läuft seit einiger Zeit schon auf MIUI 12,6 Weekly Rom von https://xiaomi.eu/community/
    Funktioniert alles einwandfrei.

  4. Ich hatte ein Mi9T und Freundin ein Mi9T pro sind mittlerweile beide abgelöst. Freundin hat jetzt ein Pixel 4a 5G und ich habe ein iPhone 12 mini.

    Mein mi9T nutzt jetzt meine Mutter mit Pixel Expirence Rom da kommen mtl. Updates. Xiaomi liefert echt gute Hardware zu einem tollen Preis (nicht immer), aber mit der Software hapert es dann doch.

    Kann nur vielen Xiaomi „Arrow OS“ oder „PE“ ans Herz legen werden gut gepflegt und sind schneller als MIUI und bessere Bilder gibts mit dem GCam mod auch.

    • Funktionieren Banking Apps zB Dkb mit PE?
      Verwende derzeit noch das Poco F1 und bin immer noch zufrieden aber Updates wird’s leider nicht mehr geben.

      • @ andi also mit meiner „N26“ App gab es weder mit Arrow OS noch mit PE Probleme. Also kein extra Fummeln mit root oder so .

  5. Xiaomi Eu = ING funktioniert und Bank4a auch.

  6. Martin Zapp says:

    Hab mich vor 2 Jahren zu einem Mi9 wegen der tollen Update Politik hingerissen lassen.
    Tja leider Pustekuchen.
    Ab diesem Zeitpunkt ging es mit der Updatepolitik bergab und mit der Modellvielfalt bergauf.

    Ich persönlich werde, wenn das Mi9 die Geräusche macht, (nicht falsch verstehen, bin eigentlich ziemlich zufrieden mit Xiaomi) wieder zu Apple wechseln.
    Das geiz ist geil Geschäftsmodell bringt auf Dauer nichts.

    • @ Martin Zapp
      Geb ich dir recht!! Nach 10 Jahren Android bin ich zu Apple, hab die Nasevoll von leeren Updateversprechen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.