Xiaomi MiBand 4: Weitere Bilder

Das Wearable von Xiaomi, das MiBand, erfreut sich großer Beliebtheit. Die Modelle sind nicht wirklich teuer und für viele machen sie einfach genau das, was sie sollen. Für schmales Geld Dinge wie Benachrichtigungen anzeigen und natürlich die Fitness tracken. Zwar gibt es heute unfassbar viele, auch professionelle Tracker, aber vielen Menschen reicht auch ein MiBand.

Seit einigen Wochen gibt es Teaser von Xiaomi direkt, aber auch einige Leaks. Die Vorstellung plane man am 11. Juni, so eine Ankündigung von Xiaomi im chinesischen Netzwerk Weibo. Dort tauchten am 10. Juni auch weitere Bilder auf, die das MiBand 4 noch einmal gut zeigen – besonders die häufig kritisierten Armbänder wirken auf mich robuster.

Vergangene Leaks zeigten das MiBand 4 bereits, Xiaomi setzt demnach auf ein OLED-Farbdisplay und einen, im Vergleich zum Vorgänger, größeren Akku. Der im MiBand 4 soll angeblich 135 mAh groß sein. Getrackt werden können diverse Fitnessaspekte, des Weiteren soll ein Herzfrequenzsensor an Bord sein. Nachgesagt wird dem MiBand 4 ein Preis von um 30 Euro.

Der chinesische Händler Aliexpress listet das MiBand 4 von Xiaomi bereits als vorbestellbar, nutzt aber auch „nur“ Leak-Fotos. Der Preis liegt dort ab 39 Dollar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

5 Kommentare

  1. Juhu, das gewölbte Display scheint es beim Band 4 nicht mehr zu geben. Hat mir beim Band 3 so gar nicht gefallen. Somit so gut wie gekauft

  2. Ist da auch Werbung vorinstalliert?

  3. Fraglich ist doch wieder die Lesbarkeit bei Sonnenlicht. Da konnte man die 2er und 3er ja komplett vergessen …

  4. Lieber das Doppelte in BIP investieren.

  5. Ich hoffe ja auf 30€.39 wären mir zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.