Anzeige

Xiaomi Aqara Vibrationsdetektor angeschaut

Dies ist der dritte Teil eines kleinen Ausfluges in die Welt der von mir im Haus eingesetzten Sensoren. Einige Leser fragten, ich antworte. Ich nutze mittlerweile einen Aqara Hub, das EU-Modell und habe dementsprechend viel Krempel rausgeworfen, der sich in den letzten Jahren als nicht so flexibel für mich erwiesen hat. Aqara nutze ich aus dem Grunde, da die Sensoren und Geräte größtenteils an Apple HomeKit durchgereicht werden können, des Weiteren gibt es eine Android-App.

Das beschrieb ich aber schon etwas genauer im ersten Beitrag. Bin da momentan sehr zufrieden, denn das komplette Ausrüsten des Hauses war deutlich günstiger als wenn ich da auf Komponenten von Devolo, Fibaro, Eve und wie sie alle heißen, zugegriffen hätte. Der Xiaomi Aqara Vibrationsdetektor ist bei diversen Shops für um 10 Euro umgerechnet zu haben. Schwankt immer etwas. Wird wie alle Geräte flugs an den Hub angebunden, entweder über die App oder dreimaliges Tippen auf den Hub und Aktivieren des Suchvorganges via Button auf dem Vibrationsdetektor.

Regeln kann man dann in der Xiaomi Home-App festlegen, alternativ kann man auch zur Automation der Home-App von Apple greifen, falls man da eher aktiv ist. Der Sensor (36 × 36 × 9mm) selber hat eine Vibrationserkennung, gibt euch also eine Benachrichtigung, wenn ein Objekt abnormal vibriert, gekippt oder fallengelassen wird. Hierbei lässt sich dann auch die Empfindlichkeit einstellen. Allerdings ist es so, dass der Sensor jedes Mal neu gekoppelt werden muss, wenn die Empfindlichkeit geändert wird.

Ist aber tatsächlich nur eine Sache von 5 Sekunden, länger dauert das ja nicht. Zwar kann man in HomeKit auch automatisieren, allerdings ist das Einstellen der Empfindlichkeit nur über die Mi-Home-App möglich, ebenfalls lassen sich dort schöner Regeln erstellen. Wie auch die anderen Sensoren, so ist der Xiaomi Aqara Vibrationsdetektor aus Kunststoff. Mitgeliefert wird auch ein Ersatzkleber, um ihn anzubringen. Als Batterie kommt eine Knopfzelle zum Einsatz, eine CR2032.

Was kostet so ein Sensor? Das kommt drauf an, wo ihr bestellt. Ich habe selber meine für um die 10 Euro pro Stück geschossen, habe bei Gearbest bestellt, wobei es immer Aktionen gibt – manchmal gibt es die Sensoren und Schalter auch bei Aliexpress und Banggood günstiger. Auch bei eBay und Amazon Deutschland sind die Aqara-Sensoren und  -Schalter zu finden, oftmals mehr als doppelt so teuer, obwohl es sich auch um chinesische Händler handelt.

Die Sensoren haben ein CE-Logo, des Weiteren bestellt man sich am besten immer nur kleine Mengen, um unter der Wertgrenze von 22 Euro zu bleiben – der Zoll rechnet übrigens Versandkosten mit in diese Wertgrenze ein. Entscheidend ist, welcher Betrag tatsächlich gezahlt wurde, um die Ware zu erhalten. Sollten im Rechnungsendbetrag Portokosten enthalten sein, werden diese nicht herausgerechnet.

Zum Thema:

Xiaomi Aqara Tür- und Fenster-Sensor angeschaut

Xiaomi Aqara Wireless Mini Switch angeschaut

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

45 Kommentare

  1. Was für ein Einsatzzweck hat der Sensor bei dir?
    Kann mir irgendwie nichts vorstellen

    • diese Frage wurde auch bei mir während des Lesens immer größer

      • Ich hab das Teil tatsächlich im Briefkasten, allerdings alle Zigbee Geräte über deCONZ als ein großer Mesh Netzwerk und über Homebridge im Apple sowie Alexa Universum (hatte kein Bock auf drei Gateways mit drei einzelnen Zigbee Netzwerken)..

        Wenn das Teil eine Bewegung erfasst sagt mir die Alexa im Büro das jemand an Briefkasten war und über Home gibts auch eine Benachrichtigung.

    • Spontan fällt mir ein: Man könnte so einen Sensor am/im Briefkasten anbringen. Dann könnte man eine Benachrichtigung bekommen wenn es neue Post gibt.

      • Vibrationsdetektor am Bett befestigen dass automatisch die Live Cam startet …

        Ne, keine Ahnung wo man einen Vibrationsdetektor braucht, wo es ein Bewegungsmelder / Türsensor / Geräuschsensor / Strommessgerät nicht besser machen würde.

    • Es gab/gibt doch Alarmanlagen, wo solche Sensoren am Fensterglas befestigt wurden.

    • Alles wo Vibrationen oder Neigungen praktisch sind.
      Fenster (normale können gekippt nicht von geöffnet unterscheiden)
      Briefkästen
      Garagen
      Schubladen
      Falls in Funkreichweite auch an Wertgegenständen im Garten etc montierbar
      Theoretisch auch unter Bodenplatte als unsichtbarer Bewegungsmelder

      Eigentlich gibt es da massig Anwendungsmöglichkeiten.

    • Bei mir habe ich jeweils einen Sensor am Fensterrahmen verbaut (= Glasbruch oder Öffnen wird gemeldet). Darüber hinaus habe ich einen Sensor am Garagentor, einen am Briefkasten (= wann kommt Post und hat der Paketbote wirklich wie behauptet eine Karte eingeschmissen), einen am Tor zum Grundstück (= hat jemand das Grundstück betreten) und einen an der Tür zum Schuppen.

      Grundsätzlich kannst du so mit einem Geldeinsatz von rund 100 Euro das Kommen und Gehen bei dir visualisieren.

  2. Ich hätte auch erwartet, das im Artikel wS zum Einsatzzweck kommt, hab bisher IR, Temperatur, Lampen usw inkl Hub ( Danke für den HomeKit Hinweis ! ) und nen Aqua magic Würfel für die Kids ^^ das Ding hier entfiel bisher da mir nix einfiel ^^

  3. Erdbeben-Warnung?

  4. Beruhigend das andere auch keinen Plan haben wofür das Ding nun ist ^^

    • Ja, beruhigend ist es. Aber genau hier hätte Caschy seinen Beitrag etwas sorgfältiger erstellen und somit Wissenslücken füllen können.

      Bei Gearbest wird einiges erwähnt:

      a) Vibrationen beim Öffnen des Safes erkennen
      b) An einem Gemälde anbringen, um das entfernen des Bildes von der Wand zu erkennen
      c) An Schubladen, um das Öffnen zu erkennen
      d) An Türen oder Fenstern anbringen, um das Öffnen oder Schließen zu erkennen

      Natürlich kann man diese Erkennung verwenden, ohne weitere Aktionen. Man kann die Erkennung aber auch an andere Smart-Home-Geräte koppeln. Zum Beispiel, dass das Licht im Wohnzimmer angeht, wenn erkannt wird, dass die Türe zum Wohnzimmer geöffnet wird. Oder die Kopplung mit einer Alarmanlage.

      Alles weitere bleibt eurer Fantasie überlassen. 😉

      • Das einzig sinnvolle was ich daraus lese, ist das Öffnen/Schließen von Fenstern & Türen,
        dafür gibt’s jedoch n extra Sensor

        • Und wenn jemand die Scheibe einschlägt und das Fenster geschlossen bleibt, dann bringt dir der extra Sensor nichts.

  5. Also irgendwie verliere ich die Geduld mit @caschy.
    Seit seiner ersten Ankündigung dass es das Aqara Gateway nun auch in einer EU-Version gibt, habe ich nun x mal in allen möglichen Beiträgen über Aqara, die er hier so raushaut, danach gefragt wo man das verflixte Ding denn nun kaufen kann.
    Er hat ja offenbar eines.
    Aber es kommen immer nur Andeutungen a la „in Web-Shops in anderen EU-Ländern“.
    @caschy: kannst Du mal bitte endlich Ross und Reiter nennen?
    Wo hast Du Deines her?
    In welchem Shop, egal ob DE oder Litauen oder was weiß ich, kann man das Teil denn nun kaufen?

    Deine ganzen tollen Artikel zum Thema machen nämlich so grade nur sehr begrenzt Sinn.

    Danke!

    P.S.: und ja, ich kenne iobroker und Konsorten, danke.

      • Olaf,
        Wie kommst Du auf die Idee dass das die EU-Version ist?
        Der Artikel hat Kundenbewertungen die viele Monate vor dem Erscheinen der EU-Version gepostet wurden.

        Woran machst Du fest dass das EU ist?

    • Jo, da schließe Ich mich an! Wie auch im letzten Artikel geschrieben bin Ich Xiaomi Nutzer seit langer Zeit, aber bei all den Submarken blickt man nicht mehr durch, zumal die Shops die Artikel oft nicht korrekt listen.
      Ein Link zu Geartbest / Banggood / Aliexpess wäre Gold wert.
      Warum ihr die Chance nicht nutzt mit einem Affiliate Link und 2 Fliegen mit einer Klappe schlagt, verstehe Ich nicht..

      • Hab eben auf Gearbest gelesen, dass der Aqara Homekit Hub NICHT mit Alexa / Google Assistant kompatibel sein soll.
        Stimmt das? Die Antworten von Gearbest bei den FAQ sind ja oft Schrott, oder haben die diesmal recht?
        Wenn ja, such ich lieber nach nem Angebot für den neuen Xiaomi Mijia EU Version Hub.
        Ist zwar ohne Homekit, aber Alexa/Google Assistant ist für mich doch deutlich wichtiger,

  6. Keine Ahnung warum hier so Vielen kein Verwendungszweck einfällt, einige wurden ja schon genannt:
    Briefkasten Alarm um zu wissen das was eingeworfen wurde,
    Alarmanlage bei Anbringung an Fenster und Türen,
    Meldung wenn Fenster offen stehen.
    Vielleicht gibt es weitere kreative Einsatzmöglichkeiten.
    Ob man das alles braucht, ist eine zweite Frage.

  7. Wo kann ich das EU Gateway kaufen?

  8. Auf der Seite von gearbest findet man auch den oben vorgestellten Sensor. Er soll Vibrationen z. B. am Fenster messen, kann aber auch zur Schlaf Überwachung eingesetzt werden

  9. Kann man den auch am Bett anbringen?

    • Klar, kannst Du. Die Frage ist nur, was er dann erkennen soll. Eine Auslösung des Sensors kann da alles bedeuten, von „jemand hat sich auf das Bett gesetzt“ über „Du hast Sex, hast es aber nicht mitbekommen“ bis hin zu „jemand anderes benutzt das Bett“ (wofür auch immer).

      • Ein Seitensprung-Detektor von XIaomi. Für etwas über nen Zehner die Wahrheit über die eigene verlogene, oberflächliche Schein-Beziehung herausfinden. Wer braucht Vertrauen, wenn der Homekit hat?
        Willkommen im neuen Jahrtausend.
        🙂

  10. Habe bei mir Vibrationssensoren an die alte Waschmaschine und den Trockner im Keller angebracht.
    Jetzt werde ich benachrichtigt, sobald diese fertig sind und muss nicht mehr umsonst runter latschen.
    Funktioniert eins A

    • Das hört sich an sich wirklich gut an!
      Jedoch bekommt man hier doch eine Push Benachrichtigung wenn etwas vibriert – heißt du bekommst 1-2 Std lang Benachrichtigungen & wenn keine mehr kommen weißt du das die Wäsche fertig ist?

    • An den Case habe ich auch schon gedacht.
      Nur finde ich hier eine Stromzähler-Steckdose sinnvoller, die sagt mir den Verbrauch, und kann mich benachrichtigen sobald die Maschine keinen Storm mehr zieht und somit fertig ist.

  11. Hallo zusammen,
    gibt es eine Möglichkeit, mit welchem Hub auch immer, die Aqara Geräte und nen Amazon Echo zu koppeln?
    Danke für die Antwort.

  12. Die haben kein CE… Die haben nur ein China Export Symbol drauf.

  13. Hi,
    kann man die Aqara Geräte irgendwie per Alexa steuern bzw. verwenden? Gehts das mit dem EU Gateway oder mit dem Mijia?
    Danke

    • Schau mal in einen der letzten beiden Beiträge zu den Sensoren – da wurde dass ausführlich in den Kommentaren diskutiert.

  14. Ich kenne jemanden, der den ans Garagentor gehängt hat. So weiß er den Neigungswinkel und damit, ob das Tor oben oder unten ist.

  15. Es sind in manchen Regionen über 35€ was man bestellen kann, aber ist leider von Region zu Region anders. Denn man fordert Mancherorts erst Geld wenn die zu ZAHLENDE SUMME an den Zoll die 5€ überschritten hat, sonst rechnet es sich gar nicht erst der Schreibkram… aber das müsste man vorab beim Zoll der Region erfragen.

  16. EAN 6934177700934 laut NBB EU-Version, Homekit wird nicht erwähnt. Mit der EAN finden sich noch ein paar andere Shops in DE und UK + CZ, die erwähnen auch explizit EU Version

    • Das ist ein Set für 80€!
      Sorry, aber das ist mir das Gateway nicht wert (denn Sensoren habe ich schon genug)

      • In lokalen Shops gibt es ihn bisher soweit ich weiß nur in dem großen Set. Ich glaube da sind zusätzlich 5 Sensoren drin enthalten die du sicher schnell für nen 10er das Stück los wirst – in SmartHome Gruppen sicherlich auch an eine Person um den Versand zu vereinfachen.

    • Wird nicht von HomeKit unterstützt, da es die MI -Version ist und nicht die Aqara

  17. Kleine Frage:
    Weiß jemand ob ich das an eine Waschmaschine kleben kann und nach der Wäsche / Vibration eine Nachricht bekommen kann?

  18. Ist dieser Sensor auch mit einem Philips Hue Hub kompatibel?
    Die Benachrichtigung mit dem Briefkasten finde ich eine gute Idee, wenn ich dazu keinen zweiten Hub brauche.

    • Hast du HomeKit?

      • Habe ich bislang nicht wirklich benutzt, da ich es nicht brauche. Nutze nur die Hue App, aber ich weiß, das meine Lampen auch in der Home App aufgeführt sind. Ich habe jedenfalls nichts expliziert am iPad eingerichtet.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.