Xiaomi 12 Ultra: Angeblich startet das Smartphone mit unterschiedlichen Rückseiten

Xiaomi hat bereits seine Smartphones der Modellreihe Xiaomi 12 vorgestellt. Dazu gehört neben dem regulären Xiaomi 12 auch eine Pro-Version. Letztes Jahr gab es mit dem Xiaomi Mi 11 Ultra ja noch ein weiteres High-End-Gerät. Gerüchten zufolge wird der chinesische Anbieter ein solches auch 2022 noch nachreichen. Nun gibt es neue Informationen zu diesem potenziellen Modell.

Demnach werde das Xiaomi 12 Ultra mit drei unterschiedlichen Rückseiten auf den Markt kommen. Einerseits soll es ein Modell mit Keramik geben. Andererseits seien aber auch eine Variante mit Backcover aus veganem Leder und ein Ableger mit Glasrückseite in der Mache. Erscheinen könnte das Xiaomi 12 Ultra womöglich im Juni 2022.

Kaum überraschend: Im Inneren soll wohl der Qualcomm Snapdragon 8 Gen1+ stecken. Dieser Prozessor muss aber erst noch offiziell angekündigt werden. Im direkten Vergleich mit dem Snapdragon 8 Gen1 wird das Plus-Modell wohl nur den Takt etwas erhöhen. Ansonsten steht im Raum, dass das Xiaomi 12 Ultra einen an den Rändern leicht gebogenen AMOLED-Bildschirm verwende und die Frontkamera in ein mittiges Punch-Hole bugsiere.

Die rückseitige Hauptkamera könnte Branding von Leica nutzen und in einem großen, runden Kamerahügel ihren Platz finden. Man rechnet mit einer Triple-Cam. Die Weitwinkel-Linse könnte dabei sogar mit 200 Megapixeln aufwarten. Hier soll dann der Sensor Samsung Isocell HP1 die Basis stellen. Er erreicht eine Größe von 1/1,22 Zoll. Sollte sich das bewahrheiten und Leica an der Software beteiligt sein, könnte uns hier schon ein starker Knipser erwarten.

Ob das Xiaomi 12 Ultra dann nur in China oder auch international auf den Markt kommt, ist offen. 2021 sparte sich Xiaomi in Europa das Pro-Modell, veröffentlichte das Ultra-Modell aber in überschaubaren Stückzahlen auch hierzulande. Im Hinblick auf die Kamera hört sich das Smartphone jedenfalls durchaus spannend an. Allerdings dürfte entsprechend wohl auch der Preis neue Maßstäbe für die Reihe de Xiaomi 12 setzen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.