Anzeige

Xbox Series X: Microsoft verspricht neue Liefermenge für Vorbesteller

Microsoft und Sony werden in ein paar Wochen ihre neuen Konsolen auf den Markt werfen. Die Käufer stürzten sich regelrecht auf die verfügbaren Konsolen, was für Chaos und dafür sorgte, dass die verfügbaren Konsolen innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft waren. Sony wird wohl keine neuen Liefermengen für Vorbesteller mehr freigeben und erst zum Launch wieder Konsolen zur Verfügung haben.

Auch bei Microsoft gab es bisher keinerlei Auskunft darüber, ob man bis Mitte November noch irgendwo einen kleinen schwarzen Kasten auftreiben kann. Die Series S scheint nicht so begehrt und ist nach wie vor verfügbar. Auf Twitter kündigt der DACH-Account von Xbox nun an, dass man in „den kommenden Tagen“ eine neue Liefermenge zu Vorbestellung freigeben wird. In dem geposteten GIF tauchen die Logos von Media Markt und Saturn auf. Anscheinend wird dort die Vorbestellung möglich sein, vom Microsoft Store oder anderen Retailern ist keine Rede.

Schaut in den nächsten Tagen mal in den Social-Media-Kanälen von Xbox vorbei, damit ihr die Gelegenheit nicht verpasst, wenn ihr demnächst noch eine ergattern möchtet.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Werde das Gefühl nicht los, dass Sony zu wenig PS5 hat und Microsoft genug Konsolen, aber diesmal extra verknappen und austeilen wollen, um irgendeine Art von Buzz oder Community-Feeling zu generieren. Allein dieses »Ihr wollt mehr?«… Die wollen einfach nur eine Konsole bestellen können, sonst nichts.

  2. Ich glaube eher Saturn und Mediamarkt bekommen ansagen am Releasetag keine Konsolen im Markt zu haben, da die aktuelle Corona Situation einen Run wie damals auf die PS4 nicht erlauben würde.

    • Lasst euch doch net verarschen.

      Und folgt nicht den werbekanälen.

      Ich hab mit Saturn und Media Markt Mitarbeitern gesprochen. Bei der ps5 scheint es wirklich lieferprobleme zu geben. Aber die xbox Series x wird es zum Release genügend geben.
      Und selbst die ps5 wird es 2 Wochen nach Release zu genügend geben.

      Das war bei allen playstation Neuerscheinungen so.

      Am Release Tag waren sie ausverkauft, weil die ganzen verrückten um Mitternacht vor den Geschäften Schlange standen.

      Aber 1-2 Wochen später gab es genug von den Konsolen.

      Und dann sogar mit 2-3 spielen gratis dazu. Und 50-100€ günstiger.

      PS bei der Series x soll es sogar eine vergünstigte Version geben wenn man Nen game Pass ultimate Abo abschließt. Aber dazu gibt es leider noch keine genaueren Informationen. (ob 12 oder 24 Monate und wie groß die ersparnis ist)

      Momentan versucht man den hype der verrückten die am Release Tag Schlange stehen noch künstlich zu verstärken

      • Als ob ein Mitarbeiter bei Saturn oder Mediamarkt etwas dazu wüsste. Da kannst du auch einen McDonald’s Verkäufer nach der Viehhaltung fragen.

        Sony hat sich dazu entschieden weniger CUs dafür aber mit sehr viel höherem Takt zu nutzen. Microsoft hingegen mehr CUs aber niedriger Takt. Kann mir gut vorstellen, dass Sony dies zu Anfang Probleme macht das sie nicht genug Chips ausgebeutet bekommen.

        • Die Konsolen gehen langsam in den Lagern ein.

          Also können das Media Markt/ Saturn Mitarbeiter ziemlich gut beurteilen.

          Bei Sony scheint es Engpässe zu geben.

          Aber von Microsoft wird die Nachfrage der Händler gedeckt.

          Die Media Markt Mitarbeiter haben auch ne Menge papierkram zu erledigen. Die ware wandert nicht von Geisterhand in die Regale.

          Die meisten dort haben zumindest Nen Abschluss als *Kaufmann nach IHk. Oft sogar Nen duales Studium absolviert.

          Die sind net ganz dumm.

          Die kann man jetzt nicht mit nem Kassierer oder nem einzelhandelskaufmann in ner großen modekette vergleichen.

  3. Ich glaube, dass sich (wie immer) die Konsolen am 1x Tag im Markt stapeln. Es wird genug da sein. Für die Vorbesteller und für alle Anderen. Seitens der Hersteller möchte man schnell mit hohen Verkaufszahlen glänzen. Daher wird die „Drohkulisse“ aufgebaut, dass man ohne Vorbestellung leer ausgehen könnte.

  4. Grad mal reingeschaut und siehe da, aktuell ist sie bei Saturn und Mediamarkt bestellbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.