Xbox One: 1TB Konsole für US-Markt, neuer Wireless Controller und Adapter für Windows 10 Gaming

In der kommenden Woche ist die komplette Gaming-Welt in Richtung Los Angeles gerichtet, wo die E3 2015 startet. Auch Microsoft wird wieder mal dabei sein und ein großes „Media Briefing“-Event abhalten, bei dem es um die Zukunft von Windows- und Xbox-Gaming geht.

XboxOne_1TBConsole_620

Doch bereits im Vorfeld legt Microsoft gut vor und erhört die Bitten der Fans nach Xbox One-Konsolen mit mehr Speicherplatz. Aus diesem Grund stellt Microsoft eine weitere Xbox One-Edition mit 1TB internen Festplattenspeicher vor. Diese kommt zudem mit einem leicht neu designten Xbox One Wireless Controller daher, der nun über einen eingebauten 3,5 mm Klinkenstecker für Kopfhörer verfügt.

XboxOne_Controller_620

Zusätzlich zu separat erhältlichen Gaming-Headsets mit Lautstärkeregelung für Sound und Mikrofon will Microsoft eine entsprechende Lautstärkeanpassung auch in die Einstellungen der Konsole einführen. Die Soundqualität, die durch den Controller wiedergegeben wird, soll ebenfalls verbessert worden sein. Und auch bestehendes Headset-Zubehör soll mit den neuen Controllern kompatibel sein.

Als letzte äußere Veränderung nennt das Xbox-Team verbesserte Bumper. Auch neu ist, dass man drahtlose Firmware-Updates einführt, ohne den Controller vorher umständlich per USB-Kabel mit der Konsole verbinden zu müssen. Der neue Controller soll auch außerhalb des neuen 1TB Xbox One-Bundles erhältlich sein in Schwarz und einer neuen „Covert Forces“-Special Edition. Dieser Special Edition Controller kommt dann in einem Camouflage-ähnlichen Design in Schwarz und Silber daher.

Außerdem legt Microsoft der 1TB Version der Xbox One-Konsole in ausgewählten Regionen für einen begrenzten Zeitraum zusätzlich noch die Halo: Master Chief Collection bei. Die Xbox One mit 1TB Speicher soll ab dem 16. Juni in den USA und bereits Ende Juni auf weiteren Märkten für 399 Dollar erhältlich sein. Ein definitives Wort zu Deutschland gibt es in der Ankündigung vom Xbox-Team jedoch noch nicht.

Microsoft will zwar im Gegenzug die Standard-Version der Xbox One mit 500GB Festplattenspeicher im Preis auf 349 Dollar senken, doch diese Angleichung gilt vorerst nur für USA, U.K., Hong Kong, Korea, Singapur, Taiwan und Indien.

Xbox_WirelessAdapterforWindows_620

Doch damit noch nicht genug an Ankündigungen, denn Microsoft legt als letztes noch einen 24,99 Dollar teuren USB-Dongle bei, der die nahtlose Verbindung des Xbox One Wireless Controllers mit einem Windows 10 PC ermöglichen soll. Dieser Wireless Adapter für Windows wird dann einfach an einen USB 2.0 oder USB 3.0 Port angeschlossen und schon kann man mit dem Controller auf dem PC zocken. Der Wireless Adapter wird jedoch jedem neuen Xbox One Wireless Controller für 79,95 Dollar beiliegen. Zum Thema Verfügbarkeit in Deutschland scheint es gute Neuigkeiten zu geben, denn der Adapter wird „sold in most markets where Xbox accessories are currently available.“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Das sind doch mal gute Neuigkeiten….aber soll der Controller dann nur an einem Win10 oder auch an einem Win8.1 Rechner funktionieren?

    Außerdem, wird der Controller bei allen Spielen unterstützt, wo auch der 360 Controller seinen Dienst leistet?

  2. Also die Abwärtskompatibilität wird sicher da sein. Momentan kann man ja den Controller ohne das Dongle per Kabel anschließen. Dann kann man auch alle alten 360 Controller Spiele, spielen.
    Ich denke erst mal wird nur Windows 10 kommen als Treiber Version.

    Was mich interessiert, Funktioniert am PC auch der 3,5mm Kopfhörer Anschluss am Controller?? Das währe für mich ein Kaufgrund!

  3. Das traurige ist das 1TB sogar fast schon zuwenig sind, da darfst wieder eine externe HD anschließen. 🙁

  4. Mit dem externen wireless Adapter für den Controller für Windows 10 macht dann auch die neue Streaming Funktion mehr Spaß. Aktuell geht der Controller nur per USB Kabel, hoffe der Adapter erscheint bald. Ich bin im XBox One Preview Programm und habe die neueste Windows 10 Version auf meinem Surface Pro laufen. Man kann die XBox One auf jedem Windows 10 PC streamen und darauf seine Games zocken. Ich habe beide Geräte am 5 Ghz Wlan der Fritzbox 6490 hängen und habe ein sehr klares scharfes Bild, astreinen Ton und überhaupt keine Verzögerung bei der Eingabe, ich kann also meine XBox Spiele auf dem Surface spielen, ideal wenn der TV mal belegt ist, schon eine super Sache. Also MS gibt wirklich Gas und führt tolle Funktionen ein, die One wird immer besser. Wer das testen will, sollte die neue „XBox App“ des Windows 10 Rechners im Store auf die neueste Version Updaten, sonst erscheint kein Bild, aber danach läuft es wie geschmiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.