Xbox One: April-Update wird verteilt

Xbox One-Besitzer dürfen sich ab heute auf ein frisches Software-Release freuen, denn das April-Update wird gerade verteilt. Dieses ist etwas mehr als 700 MegaByte groß und bringt ein paar nette Änderungen mit. Unter anderem sind die Game Pass Quests nun schneller zugreifbar und wurden überarbeitet.

Weiterhin steht dem Anwender nun eine neue Mini-Tastatur zur Verfügung, die weniger Platz einnimmt und eine bessere Eingabe ermöglichen soll. Wer die größere Tastatur bevorzugt, kann diese über die Einstellungen wieder reaktivieren. Im Power Center gibt es nun auch eine neue Option für den Neustart der Konsole. Microsoft gibt an, dass dies eine Funktion ist, die vor allem von der Community gefordert wurde.

Solltet ihr ab sofort Spiele installieren und feststellen, dass die Festplatte voll ist, dann wird die Xbox euch nun proaktiv Titel vorschlagen, die ihr deinstallieren könnt zum Beispiel Spiele, die schon lange nicht mehr gespielt wurden. Zu guter Letzt gibt es noch ein Update für die Xbox Media Remote, dort kann der OneGuide-Button ab sofort anders programmiert werden.

Das Update sollte euch ab sofort zum Download zur Verfügung stehen.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hat sich eigentlich im Hinblick zur Maus und Tastatur Unterstützung für Spiele auf der Xbox One etwas getan ? Wurde ja mal intensiver angedacht von Microsoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.