Xbox: Lunar Shift Special Edition Wireless Controller ab sofort für 64,99 Euro erhältlich

Microsoft bringt den Xbox-Controller der aktuellen Generation als neue Lunar Shift Special Edition auf den Markt. Funktional bleibt alles identisch, das Design wurde jedoch angepasst. Man setzt auf Farbverläufe in Gold- und Silbertönen. Als zweites Mitglied der Shift-Serie bildet der Lunar Shift Special Edition mit seinen gedeckten Farben eine Ergänzung zum in Blautönen gehaltenen Aqua Shift Special Edition Controller.

Ähnlich wie das Farbenspiel des Mondes wechselt dieser Controller von Silber zu Gold, wenn das Licht ihn im richtigen Winkel trifft. Der neue Xbox Wireless Controller – Lunar Shift Special Edition ist ab sofort für 64,99 Euro/64,99 Schweizer Franken (UVP) auf Xbox.com und im lokalen Handel erhältlich.

Optional gibt es noch den farblich abgestimmten Razer Universal Quick Charging Stand für Xbox – Lunar Shift. Dieser Ladeständer ist sowohl mit den Controllern der Xbox Series X|S als auch der Xbox One kompatibel. Der Razer Universal Quick Charging Stand für Xbox – Lunar Shift ist ab sofort bei Razer für 69,99 Euro erhältlich.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. 2022 Controller Varianten: sehr viele
    2022 AAA Games: nahe Null

    • Oder nur Remakes……. Ja ist momentan echt langweilig. Wieder ein neues Need for Speed, Call of….., Fifa, NHL,NBA (wie jedes Jahr). Momentan ist es nur im Indie Sektor wirklich interessant, dafür brauche ich allerdings auch keine PS5 oder Xbox Series X da reicht eigentlich auch eine switch…….

    • Also wer im Game Pass nichts findet ist selber schuld. Ich finde immer was zum zocken. Momentan zocke ich nur noch Grounded, ein wirklich tolles Spiel, wenn man auf Spiele ähnlich wie Minecraft steht. Grounded ist definitiv AAA. Da wäre noch Minecraft Dungeons, auch sehr nice oder Tynikin ist auch empfehlenswert. Helo Infinite hat mir auch sehr gut gefallen und ist anständig lang. Alleine die 4 Spiele reichen für viele, viele Stunden. Bei Grounded habe ich schon viele Stunden gespielt und noch nicht Mal alles gesehen.

      • Ist Helo Infinite ein Plagiat des 2021 erschienenden Halo Infinite *zwinker* ? Ansonsten gebe ich dir recht es gibt mehr gute Spiele als man spielen kann. Egal ob im Gamepass oder aktuell auch im PS Plus Extra sind. Dazu gab es ja noch ein sehr starken Start in 2020 mit Horizon Forbidden West oder Elden Ring. Und jetzt kommt auch noch A Plague Tale: Requiem und The Callisto Protocol. Wenn man nur die jährlichen Call of Fifa Ableger sieht, hat man auch selber Schuld.
        Was die Controller Varianten betrifft – ja das sind verdammt viele. Müsste nicht sein. Vorallem sind die alle oft sehr häßlich. Na wenigstens hat dieser hier nicht die furchtbaren bunten A-B-X-Y Buttons.

    • André Westphal says:

      Das haben Microsoft und Sony ja beide dieses Jahr so gehandhabt mit den ganzen Farbvarianten und Nintendo macht das bei der Switch auch so – ist halt normale Produktpflege und auch ok so. Mich selbst interessieren die ganzen Sonderfarben zugegebenermaßen aber auch nicht.

      Gab aber schon viele Spiele, die mich 2022 interessiert haben und die mir gut gefallen haben – man sollte vielleicht auch mal über den Tellerrand schauen. Etwa habe ich letzte Woche „Beacon Pines“ aus dem Game Pass durchgespielt und fand es richtig klasse.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.