Xbox Game Pass: Mortal Kombat 11, The Gunk, Broken Age und weitere im Anflug

Jede Menge Spiele gibt’s mit dem Xbox Game Pass, regelmäßig wird da das Füllhorn über den Spielern ausgegossen. Auch heute ist es wieder mal so weit, da hat man bekannt gegeben, was nun bald folgen wird. Da müsst ihr einmal selbst schauen, ob da etwas für euch dabei ist. So viele Spiele – so wenig Zeit.

Among Us (Cloud) ID@Xbox – December 15

Ben 10: Power Trip (Cloud, Console, and PC) – December 16

Broken Age (Cloud, Console, and PC) – December 16

Firewatch (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – December 16

The Gunk (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – December 16

Lake (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – December 16

Mortal Kombat 11 (Cloud, Console, and PC) – December 16

PAW Patrol Mighty Pups Save Adventure Bay (Cloud, Console, and PC) – December 16

Race With Ryan (Cloud, Console, and PC) – December 16

Record of Lodoss War: Deedlit in Wonder Labyrinth (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – December 16

Transformers: Battlegrounds (Cloud, Console, and PC) – December 16

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. PAW Patrol Mighty Pups Save Adventure Bay – da wird sich der Junior freuen. Merci fürs auf dem Laufenden halten.

  2. Broken Age ist von den Machern von Psychonauts. Tim Schafer hat dieses Spiel produziert mit seinem Studio Double Fine.
    Die Musik kommt von Peter McConnel, der auch die Musik in Psychonauts oder Grim Fandango gemacht hat

    Ich fand es sehr unterhaltsam und kann es sehr empfehlen

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.