Xbox-App für Windows: Insider mit freier Ordnerwahl für Spiele

Gute Kunde für Xbox-Insider. Sie können bereits auf eine willkommene Neuerung zurückgreifen, die Microsoft neulich bestätigt hat. Microsoft wird es Windows-Nutzern ermöglichen, PC-Spiele aus dem Microsoft Store oder dem Xbox Game Pass für den PC in einen beliebigen Ordner ihrer Wahl mit uneingeschränktem Zugriff zu installieren. Dadurch können PC-Spieler auf die Ordner der Spiele zugreifen und sie frei modifizieren. Ferner können Windows-Nutzer Spiele frei in beliebige Ordner oder Laufwerke ihrer Wahl verschieben. Bislang schiebt euch Windows jene Inhalte in den Ordner „Windows Apps“.

Die Xbox-App für Windows hat diese Neuerung bereits erhalten, allerdings haben nur Xbox-Insider Zugriff auf die Version:

  1. Launch the Xbox Insider Hub app on PC.
  2. Navigate to Previews > Windows Gaming.
  3. Select Join.
  4. Wait for the registration to complete and check the Microsoft Store for updates to the Xbox and Gaming Services apps.
  5. Launch the Xbox app on PC.
  6. Select your gamerpic at the top, then select Settings.
  7. Select General, then go to Game install options and select Use advanced installation and management features.

Das neue Xbox-App-Update von Microsoft enthält eine Option zum Überprüfen und Reparieren von Dateien, die vermutlich zur Unterstützung von Sicherungskopien von Spielen verwendet wird. Außerdem gibt es neue Optionen zum Durchsuchen des Installationsortes von Dateien, zum Ändern des Laufwerks, auf dem Spiele installiert werden, und zum Auswählen von benutzerdefinierten Ordnern für Installationen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. warum sowas erst jetzt kommt…. das ist eine grundfunktion! gerade Gaming Rechner hatten eigentlich immer mehrere Partitionen, wenn nicht sogar Festplatten (eine kleine fürs System und eine große als Datengrab). Schön dass man dem Anwender diese Freiheit jetzt gewährt, aber so wirklich verstehe ich nicht, dass dies eine große Neuerung in 2021 ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.