WorldWideWeb: Webserver für macOS, iOS und iPadOS

Die Entwickler der iconfactory haben ein kleines und kostenloses Werkzeug für macOS, iPadOS und iOS realisiert, welches vielleicht für den einen oder anderen interessant ist. Vor ganz vielen Jahren gab es innerhalb von Mac OS X noch einen Apache-Webserver, den man flott mit einem Klick starten konnte. Die Zeiten haben sich geändert, sodass Craig Hockenberry eine eigene kleine Lösung wollte. Einfach zu konfigurieren, ohne Caching und mehr. Das hat er mit WorldWideWeb geschafft und allen zur Verfügung gestellt. Vermutlich nischig, aber es wird sicherlich Nutzer geben, die genau so etwas gesucht haben.

  • No caching — Every request gets a new response, no cache busters needed
  • Easy to configure — Pick a folder and go, recent folders let you switch sites instantly
  • Directory listings — A handy list of files whenever you hit a URL that doesn’t exist
  • Bonjour support — Automatic DNS for easy access using devices on your local network
  • REST friendly — Set default responses as JSON or XML for easy mocking of APIs
  • No dependencies — Completely standalone, no need for other tools like Python or Ruby
  • Simplified logging — Track requests & responses in Terminal with an easy-to-read format
  • Built-in security — Runs completely in a sandbox, no access to data unless you allow it
  • Powerful and lightweight — A small memory footprint with minimal CPU overhead
  • No rocket science — Perfect for people who are less technically inclined

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Klasse Teil. Lokal Schneller Austausch ohne Email,Messenger oder Cloud.

    ++1

  2. Jemand Anders says:

    mir gefällts 🙂 vielen lieben dank für den tip!

  3. MAMP? XAMPP? Um nur die zwei großen Platzhirsche zu nennen. Also dass es einen akuten Bedarf gegeben hätte, kann man nicht gerade sagen. 😉

  4. ….genau sowas kleines feines, suche ich für Windows! Jemand nee Idee?

  5. Den Apache gibt es doch immer noch in macOS? Keine Ahnung warum man da jetzt das Programm braucht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.