Wo ist mein Auto: finde den Parkplatz wieder!

Schon mal irgendwo mit dem Auto gewesen und dieses im Anschluss suchen müssen? Ist mir in meinem ganzen Leben vielleicht ein bis zwei Mal passiert. Liegt wohl daran, dass ich selten Auto fahre und wenn, dann weiss ich wo es steht. Wer allerdings häufig unterwegs ist, oder im Urlaub mal sein Auto irgendwo abstellt und dieses finden will, der kann die Android-App WIMA nutzen, die ich im Forum der XDA-Devs fand. WIMA, das steht für: Wo ist mein Auto.

WIMA erkennt die Position per GPS oder Funkzellenortung, was den Vorteil hat, dass man auch ohne GPS-Signal den Ort zumindest ungefähr einkreisen kann. Es wird, wie bei Google-Maps, die Genauigkeit des Standortes anhand eines farbigen Kreises um die erkannte Position angezeigt. Dies kann bei dem Wiederfinden des Parkplatzes behilflich sein. Die App kommt ohne Werbung daher und ist sicherlich einen Download wert – sofern ihr Ice Cream Sandwich (Android 4.o.x) auf eurem Tablet oder Smartphone habt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. WarpigtheKiller says:

    Sollte jede Frau auf den Smartphone haben, ideal wäre natürlich noch Satellitenbilder von Supermarkt Parkplätzen! 😀

  2. Wenn man daran denkt, die Position zu speichern, kann man genauso gut dran denken, sich die Umgebung einzuprägen.

  3. für die IPhone- Freunde: „Parkbud“

    hab schon mal in Bremerhaven Stadtrundgang gemacht weil die Straßen doch anders zusammenhingen als ich dachte…..

    Die App hilft tatsächlich.

  4. Die Frage ist wohl warum brauche ich so eine App.
    Google Maps öffnen eigenen Standort anklicken. Auf den gelben Stern oben gehen und schon ist der Standort bei “meinen Orten“ gespeichert.
    Falls man wirklich nicht mehr allein hinfindet kann man ja den Navi benutzen!

  5. Früher hatten die Menschen noch sowas wie einen Orientierungssinn, heute habe sie eine App.

  6. Stefan Block says:

    Habe mir so etwas ähnliches mit Tasker gebastelt. Zusätzlich wird bei mir noch die Parkzeit gespeichert und bei Bedarf ein Countdown (z. B. bei Parkscheibe oder Parkschein) gestartet.

  7. Sehr cool, danke! Ich such‘ schon ewig genau so eine simple App – ohne Werbung ist da ein super Bonus.

  8. Wenn Dir Gefahr besteht – und mir ist das schon passiert – fotografiere ich den Straßennahmen oder ein herausragendes Gebäude. Auch bei Nacht und Nebel wird man jemanden finden, der einem dazu weiterhelfen kann.

  9. so wie es Andreas sagt. das erledigt die maps app genauso gut. dafür braucht man echt keine neue app.
    jedenfalls die nerds die sich hier so rumtreiben und halbwegs wissen was die apps so können.

    für leute , die sich damit nicht beschäftigen wollen aber ne gute Sache. aber treiben die sich in tech-blogs rum? 😀

    edit: ok. Google hits werden erzeugt..wie man schon an der sprechenden Überschrift sehen kann

  10. CologneSquad says:

    Was führt dich denn nach Köln Nippes? 😉

  11. Und was ist jetzt die Neuigkeit?

    Ich sag nur: Parkdroid!

  12. mein app heisst hirn.apk und funktioniert besser 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.