Wir basteln uns einen kostenlosen Routenplaner

Fast schäme ich mich für den momentan übermäßigen Content zu Firefox. Ich hoffe, es stört nicht allzuviel – schließlich stehen wir kurz vor der Veröffentlichung von Firefox 3 – da vertiefe ich einige Themen gerne.


Benötigt wird der Firefox und sonst nichts. Begebt euch auf die Startseite von Google Maps und macht einen Rechtsklick auf das Suchfeld – aus dem nun erscheinenden Kontextmenü wählt ihr: “Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen…” aus.

fvsgmaps

Nun gebt ihr dem neuen Favoriten einen sinnvollen Namen und wichtig – ein Schlüsselwort.

sshot-2008-06-14-[21-31-36]

Ab jetzt habt ihr einen Routenplaner – denn wenn ihr jetzt in der Adressleiste von Firefox zum Beispiel eingebt: route Bremerhaven nach Osterode – dann öffnet sich der Routenplaner der Google Maps – mit Streckenanzeige und allem Pipapo.

Solltet ihr eine weiße Seite erhalten, so müsst ihr diese URL aufrufen und die angegebenen Schritte ausführen. Danke Bernd!

Habt ihr auch noch ein paar Tricks und Tipps auf Lager, die man wissen müsste?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Abgesehen davon das ich wosiewo Guhgel-Maps zum routen benutze, ist dieser Tipp mal wirklich Gold wert. Danke!

  2. Find ich auch, wirklich ein super Tipp, das ist einfach unser Firefox 😉
    So lässt es sich einfach & super schnell „routen“ 😀
    *P.S. – Mit was zeichnest du Bildschirmvideos eigentlich auf?*

  3. Danke für den klasse Tipp! Ich kam noch nie auf die Idee, mit der rechten Maustaste in ein Suchformular zu klicken. Hab gleich mal noch ein paar andere Schlüsselwörter vergeben.
    Und Tipps für Firefox 3 kann es garnicht genug geben 😉

  4. das ist neu bei FF ?
    Opera kann sowas schon laaaaaaaaaange 😀

  5. vielen Dank und mach ruhig weiter so 🙂

  6. Sclüsselwörter an sich kannte ich schon, aber ich wusste gar nicht, dass man auch mit Rechtsklick in ein Suchfeld so eine Suche erstellen kann. Ich habe immer umständlicherweise ein Lesezeichen für die Seite erstellt und dann %s in die URL eingesetzt. Aber deine Methode ist das natürlich viel einfacher 😀

    Kann man die Schlüsselwortsuche eigentlich auch benutzen, wenn zwei Suchfelder für die Suche vorhanden sind? Zum Beispiel hier: http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/

    /edit: Ach ja: Ich find es gut, dass dein Blog etwas firefox-lastig ist 😀

  7. @Philip: Wenn die Abfahrtsadresse immer gleich ist, dann funktioniert das eventuell. Erst die Adresse eingeben, dann die Suche erstellen. Zum Beispiel geht die Abfahrt hier vom Berliner Hauptbahnhof ab…

  8. Stimmt, das klingt logisch ^^
    Habe es mal ausprobiert und es scheint zu funktionieren. Danke 🙂

  9. @Philipp:
    Ja es geht, ist allerdings etwas komplizierter.
    Folgenden Code als Lesezeichen ablegen:

    javascript:var%C2%A0s='%s'; url='###INSERT YOUR KEYWORD SEARCH URL HERE###'; t=''; qc=0; chunks=url.split('%s'); for(i=0; i<s.length; i++){if(s.charAt(i)=='"')qc=qc^1; t+=((s.charAt(i)==' '&&qc)?'^':s.charAt(i)); }args=t.split(/s/); nurl=''; for(i=0; i<chunks.length; i++){nurl+=chunks[i]; if(args[i]!=undefined)%C2%A0{args[i]=args[i].replace(/^/g,' '); nurl+=args[i]; }}location.replace(nurl,'');

    statt ###INSERT YOUR KEYWORD SEARCH URL HERE### die entsprechende URL mit mehreren %s einsetzen.

    Allerdings kann man dann nur ein Suchwort pro Feld angeben (außer beim letzten)

  10. Ich kann dich beruhigen bisher wahren alle Tipps sehr interessant keine Angst 😉

  11. Also die Variante von Caschy funktioniert nicht mehr. Das liegt aber wohl daran, dass die Internetseite ein sehr komisches System besitzt (die URL die Firefox produziert funktioniert nach einer Stunde oder so nicht mehr).
    Die Internetseite passt die lange URL mit den ganzen GET-Variablen irgendwie an und das ist wohl der Grund warum es nicht funktioniert.
    Ich habe jetzt mit Live HTTP Headers die lange URL mit den ganzen GET-Variablen extrahiert, angepasst und mit dem Trick von 3-of-8 kombiniert.

    @3-of-8: Vielen Dank. Das ist echt ein nützlicher Trick. Jedoch ist dein Code falsch. Da fehlen ein paar Zeichen (ich nehme an, dass das aber daran liegt, dass dein Code von WordPress verändert wurde).
    Hier ist der Code gibts den Code korrekt:
    http://kb.mozillazine.org/Multiple_parameter_keyword_searches

    Hier der komplette Code für die Fahrplan-Seite (falls sie jemand braucht ^^):

    javascript:var%C2%A0s=’%s‘; url=’http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/query.bin/dn?ld=0.1&OK ivuHiddenButton=yes&queryPageDisplayed=yes&REQ0JourneyStopsS0G=%s&REQ0JourneyStopsS0ID=&REQ0JourneyStopsS0ALocation=1&REQ0JourneyStopsS0AAddress=1&REQ0JourneyStopsZ0G=%s&REQ0JourneyStopsZ0ID=&REQ0JourneyStopsZ0ALocation=1&REQ0JourneyStopsZ0AAddress=1&REQ0JourneyDate=So%2C+15.06.08&ivuDateHiddenField=1&wDayExt0=Mo%7CDi%7CMi%7CDo%7CFr%7CSa%7CSo&REQ0JourneyTime=&REQ0HafasSearchForw=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_5=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_6=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_0=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_1=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_2=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_3=1&REQ0JourneyProduct_prod_section_0_4=1&REQ0JourneyProduct_opt_section_0_list=0%3A000000&ivuMoreOptionsHiddenField=0&start=Verbindungen+suchen‘; t=“; qc=0; chunks=url.split(‚%s‘); for(i=0; i<s.length; i++){if(s.charAt(i)=='“‚)qc=qc^1; t+=((s.charAt(i)==‘ ‚&&qc)?’^‘:s.charAt(i)); }args=t.split(/\s/); nurl=“; for(i=0; i<chunks.length; i++){nurl+=chunks[i]; if(args[i]!=undefined)%C2%A0{args[i]=args[i].replace(/\^/g,‘ ‚); nurl+=args[i]; }}location.replace(nurl,“);

    Der Inhalt der Uhrzeit-Variable fehlt mit Absicht 🙂

  12. Jupp, kann der FF 2 ebenso. Rechtsklick in Suchfeld, „Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen“, und gut ist.

  13. Caschy, klappt diese Methode bei dir noch? Zumindest bei Google Maps wird hinterher ’ne nicht unbedingt schlecht aussehende weiße Seite angezeigt… 🙂
    Die anderen Suchen funktionieren soweit. Ich würde aber gerne die Schlüsselwortsuche mit Maps verwenden. Das kann Zeit sparen.

    Schöne Grüße

    Joni

  14. Gerade getestet – funktioniert 1a.

  15. @Joni: same with me …

  16. Wenn man als Adresszeile

    http://maps.google.com/maps?hl=de&q=%s&lr=&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wl

    verwendet, klappt es mit den Keywords auch wieder. Hatte das Problem mit dem weißen Fenster und einem Formularfeld auch.

  17. Haben Bernds Adresse zusätzlich in den Beitrag aufgenommen.

  18. Ist ne Super Idee spart im Alltag viel Zeit!
    Danke

  19. grossermanitu says:

    Also ich habe den Tip mit beiden URLs und Firefoy 2 und 3 ausprobriert. Leider bekomme ich überall eine weiße Seite. Funzt das ganze den noch?

  20. verbesserung:
    als Lesezeichen Folgendes (mit angepasster heimatadresse) verwenden:

    http://maps.google.de/?saddr=musterstrasse+Bremerhaven&daddr=%s

    mit Schlüsselwort versehen (z.B. r) und man bekommt auf einfachste Weise die Route ab einem bestimmten Ort

    in der Adresszeile dann nur „r Zielort“ tippen. VOILA 🙂

    Ich würde gerne sowas als plugin in Firefox integrieren, so dass man im Text nur noch markiert und per rechtsklick dann route-planen auswählen kann – kennt jemand da eine Möglichkeit?

  21. In FF 10 funktioniert es nicht! Und nu?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.