AIRTube – Videos von YouTube herunterladen und auf dem PC anschauen

sshot-2008-06-14-[22-18-04]

Eine einfachere Möglichkeit um Videos von YouTube auf die heimische Festplatte zu zerren ist mir noch nicht untergekommen. AIRTube nennt sich das geniale Stück Code – ein Programm welches auf Adobe AIR basiert, welches ich ja bereits erwähnt habe.

Hat man also Adobe AIR installiert benötigt man nur noch das 20 Kilobyte große AIRTube-Paket – herunterladen kann man es direkt hier (Entwicklerblog). Nach der Installation kann man im Feld, in dem jetzt noch “Invalid URL” im obigen Screenshot zu sehen ist, die Adresse eine YouTube-Videos eingeben – zum Beispiel dieses.

AIRTube zeigt den Fortschritt an – nach Fertigstellung des Downloads spielt er das Video auch ab. Videos werden standardmäßig auf dem Desktop mit der Erweiterung .flv gespeichert. Diese lassen sich unter anderem mit dem Media Player Classic oder dem Video Lan Client (VLC) abspielen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Kann ich mich ja mal für deine guten Tipps revanchieren. 😉
    Ich nutze schon seit geraumer Zeit das FF-Plugin http://www.DownloadHelper.net
    Zeigt an einem Symbol neben der Adresszeile an , wenn downloadbare Media-Files auf der besuchten Seite verfügbar sind. Wird schön im PullDown aufgelistet.
    Hat mir schon gute Dienste geleistet.

  2. Wollte ich auch grad empfehlen, den Download-Helper. Damit lassen sich sogar MP3-Dateien von so manch einer Seite speichern…

    LG, Neri

  3. Deshalb schrieb ich mal darüber 😉

  4. Ich nutze schon seit langem Unplug und ich bin sehr zufrieden, es geht nicht nur um Youtube sondern auch um alle Flash Inahlte, Mp3s usw. Ich nehme mal an es ist das Selbe wie der Download Manager.

    Zusätzlich gibt es eine sehr schöne Page, auf der man eine flv hochladen kann und ihm sagen kann man will eine mp3, er extrahiert Sound und bumm, man hat ein Lied. Und ja man hat 96 kbit/s aber für manche reicht das 😉

    So kann man gut probehören 🙂

    lg

    Ruepel

  5. http://keepvid.com/

    Den benutze ich. Mann kann sich nen Bookmark setzen und kann damit auf jeder Videoseite per „Knopfdruck“ das gewünschte Video auf Festplatte kopieren.

  6. Das ist ja mal wirklich nützlich. Habe zwar so ein ähnliches Programm gehabt, aber dieses hatte relativ viele Bugs. Werde deins mal ausprobieren.

  7. Ich benutze dafür den Orbit Downloader der hat auch gleich ein Plugin für FF dabei. Einfach rechte Maustaste „Grab Video by Orbit“ Seite aktualisieren, Datei auswählen, runterladen. Gleichzeitig hat man einen Super Download Manager!

  8. Ich benutze für youtube einfach den Youtube HD Video Download Linker.

    Der erzeugt auf jeder Videoseite einen Direktlink auf die mp4-Datei 😉

  9. Max Muster says:

    Auch ich kenne die bereits erwähnte Seite Media-Convert. Deshalb hab ich mir mithilfe zweier kleiner Greasemonkey-Skripts eine schöne Download-Möglichkeit gebastelt: Unter jedem YouTube-Video kann ich selbiges als FLV, AVI oder MP3 runterladen, oder die Seite von Media-Convert mit Voreinstellungen öffnen, um weitere Einstellungen für den Download zu setzen

  10. @Max: Wäre fein wenn Du die Bastelanleitung und/oder die Scripts vorstellts.

  11. ich wollt euch mal die beste Seite dazu flüstern:

    http://www.filsh.net

    viel spaß!!

    man sieht sich =)

    bye

  12. hallo, fand ich eine Website für den Download Videos von YouTube, IFILM, DailyMotion, Google Video, break.com, MySpace, ua; brauchen nur die URL des Videos, können Sie in MP4, FLV, 3GP, AVI.

    Die Adresse ist http://vidyoutube.innovasitio.com/

    Ich hoffe, es wird nützlich

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.