Windows 10: Xbox One-Streaming kommt

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 19.24.57Kurz notiert: Gute Nachrichten für Zocker: Windows 10 wird Streams von einer Xbox One empfangen können. Heißt: ihr könnt in eurem WLAN Spiele-Streams von eurer Xbox One empfangen und so auf dem PC oder dem Tablet diese Spiele spielen. Die Berechnungen laufen dabei auf der Xbox One ab, ihr erhaltet lediglich die Bildschirm-Echos. Ach ja – und die Xbox One wird auch Windows 10 bekommen, hier gab es bislang aber noch keine Details, was dies genau für die Konsole bedeutet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Simon Müller says:

    Wow das ist natürlich schon gute Konkurrenz für Remote Play, was offiziell ja nur auf Vita und aktuellen Xperia Geraten läuft

  2. Vielen dank für die Ganzen & Ausführlichen Infos zu Windows 10 🙂
    Ein Tipp von mir:
    Vielleicht kann ja ein Sammelthread zum Thema angelegt werden
    der Übersicht halber

  3. Kann ich dann z.b. einen Shooter mit Maus und Tastatur spielen?

  4. wo ist der sinn? ich habe eine xboxone und einen pc und spiele dann das spiel auf dem pc monitor? ich check den mehrwert nicht, bitte aufklären.

  5. Den Mehrwert hast du zum Beispiel mit einem surface Pro 3 das du dann mit ins Bett nehmen kannst, oder dort an einen tv anstecken.

  6. Finde auch relativ sinnfrei. Kann mir auch nicht vorstellen das das flüssig und ohne Lag läuft. Also für Rennspiele und Shooter denkbar ungeeignet.
    Windows 10 für Xbox One wird hoffentlich das ganze System um Faktor 10 beschleunigen und entbuggen.

  7. Praktisch, wenn das TV belegt ist und man trotzdem Xbox One Games spielen kann. Und das auf Nicht-Spiele-Hardware.

  8. Hoffentlich kein Maus/Tastatur Support. Dann kann man Shooter auf der XBox One gar nicht mehr mit Controller spielen. Naja vielleicht gleicht der Lag den unfairen Vorteil wieder aus.

  9. … stellt euch vor man geht raus in einem Online Rollenspiel und kehrt heim in die sichere Stadt… Und macht nur kurz noch vom Bett aus die letzten Einkäufe und Gilden Jobs… Und in Kombi mit Holo Lense und vl den Funktionen eines Smartphones könnte man wirklich AR Spiele mit der X-Box Kombinieren… Schade dass es Pokemon nur für Nintendo gibt sonst könnte man rausgehen und Pokemons jagen ^^

    Jetzt zeigt sich die volle Stärke von der X-Box und das ist nunmal die Firma Microsoft… Nicht Sony der irgendwelche im Konkurrenzkampf untergehenden Superphones herstellt wie es auch Samsung oder HTC erfolgreicher machen und nicht Nintendo mit ihren eigenen Figurenuniversum was man in dieser Form nur mit Disney messen kann. Alle haben ihre Stärken und Schwächen… Ich würde mir def. eine X-Box holen wenn ich das Geld für TV & so hätte

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.