Windows 10 Insider Preview Build 10130 als ISO

Windows 10

Wie könnte man das Wochenende besser nutzen, als mit der Installation von Windows 10? Okay, ehrlich: es gibt sicherlich 100 bessere Gründe, doch man kann sich die ISO-Datei ja einmal prophylaktisch herunterladen. Wer bereits Windows 10 installiert hat, der kann natürlich – wie bisher – auf das Update warten, alle anderen können sich die ISO-Datei von Windows 10 schnappen und eine Installation auf einem Rechner oder in der virtuellen Maschine ihres Vertrauens wagen. Das Update im Slow Ring wird noch ein wenig auf sich warten lassen, wie Microsoft kommuniziert.

Hier und da gibt es wohl noch einige Fehler, die man vor der Verteilung des Updates auf die Build 10130 ausmerzen will. Mit den neuen ISO-Dateien will Microsoft auch ein lästiges Problem beheben, welches die Windows Insider im Fast Ring betrifft, sie hängen oftmals mit Fehler 0x80146017 fest und können nicht aktualisieren, sodass die nun verteilte ISO-Datei auch allen hilft, die unter diesem Fehler leiden. Wir haben den 6. Juni – und am 29. Juli soll Windows 10 final erscheinen. Schaut man sich Windows 10 zum jetzigen Zeitpunkt an, dann wird man feststellen: Microsoft wird Tag und Nacht arbeiten müssen, um ein solides System für alle abzuliefern. Übrigens: in unserer Sidebar findet ihr eine Umfrage, die sich an euch richtet und mit Windows 10 zu tun hat. Stimmt doch mal mit ab!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Absätze kosten scheinbar neuerdings Geld ^^

  2. Für DICH baue ich jetzt einen ein 😉

  3. Ist es noch immer so, dass man vor der Installation zustimmen muss, dass diverse Daten an MS übermittelt werden?

  4. @sep / caschy Hier ist der Leser noch König ^^

    Ich HOFFE Windows 10 rockt! In Kombination mit den Windows Phones KÖNNTE das ne sehr coole Sache werden.

  5. Man darf nicht vergessen dass intern der Entwicklungsstand deutlich weiter ist. Ich mach jetzt schon beim 5ten Beta Test von einem Microsoft Betriebssystem mit (Vista, 7, 8, 8.1, 10) und mir ist aufgefallen wie es kurz vor Schluss bei der Beta garnicht so gut aussieht und dann zum Schluss läuft die RTM richtig stabil (ja klar „stabil“ aber voll in Ordnung seit Windows 7 weil davor musste man ja immer das erste Service Pack abwarten bis man von Stabilität auch nur ansatzweise reden konnte)

  6. Windows 10 ist wirklich keine wirkliche Innovation seitens Microsoft ;).

  7. Hat schon jemand von Windows 7 oder 8 upgegradet auf Windows 10 Insider Preview? Gab es irgendwelche Probleme? Mir brennt es ja in den Fingern 😉

  8. läuft problemlos das upgrade. inklusiver aller Spiele und Programme die ich so benutzt habe.

  9. Ich werde es mal auf mein Test Notebook drauf hauen und gucken.

  10. Pete Golanja says:

    Ms: Von Google / Chrome-Os kopieren und lernen. So gehen Os Updates ! Btw. Wäre nett hier zu lesen wenn cr-os die Major im Stable Channel wechselt….

  11. @DanielF: Wie viel Zeit verging damals eigentlich noch von der RTM bis zum Release?

  12. Was passiert eigentlich mit der Preview in einer virtuellen Maschine nach dem offiziellen Releasetermin?

    Kann man dann Windows 10 in der VM ewig weiter nutzen? Oder wird das irgendwann deaktiviert?

  13. Ich hoffe ja noch, dass wir unter Windows Mobile 10 und Windows 10 die Kachelanwendungen in unbegrenzter Stückzahl von externen Anbietern installieren können… Das wäre dann auch ein Argument eine Anwendung neuzuschreiben und für beide Plattformen zu entwickeln.

  14. Ich hab das Upgrade durchgeführt und es läuft alles super. Das Startmenü unter Windows 8.1 fande ich persönlich besser. Mich stört es etwas das wenn ich auf alle Programme klicke das nur 5 cm des Bildschirms einnimmt und ich nach unten scrollen muss um die Programme zu erreichen, dabei ist es egal ob voll oder „Windows 7“ Ansicht. Alle Programme funktionieren aber noch, bisher guter Eindruck.

  15. Habe es mal spaßeshalber auf einem alten Toshiba Satellite installiert. Bin mal gespannt, wie es sich so schlägt. Bisher bin ich jedenfalls überrascht, dass der Karren für Windows 10 auszureichen scheint. Habe dazu bei mir auch ein paar Zeilen im Blog geschrieben, falls wer Interesse hat. Soll noch fortgeführt werden.

  16. Mein 8 Jahre altes Notebook, Lenovo 3000 C200 8922, Celeron M 420 1.66 GHz, 3 GB RAM, 80 GB HDD, SATA I 1,5 Gb/s, 1024×768 Pixel, läuft mit Win 8.1 Pro. Ein Notebook Servicebetrieb sagte, es sei für 8.1 nicht geeignet, besser wäre Windows 7.

    Ist es für Windows 10 geeignet?

  17. Ich habe seid ca. 2 Wochen die Möglichkeit Windows 10 zu herunterladen, aber ich warte noch bis es endgültig fertig gestellt wird.

  18. NotebookService says:

    @bat Ja.

  19. @NotebookService

    Danke.
    Stimmt, dass das Lenovo 3000 C200 für Windows 8.1 NICHT geeignet ist?

  20. @bat
    Ist ja wohl die Frage, wie man ‚geeignet‘ definiert. Ich habe Windows 7 auf einem ziemlich lahmen Laptop installiert gehabt. Mal so zum Spaß. Der hat (nachgerüstet) 2,5 GB RAM und eine lahme CPU (genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht). Windows 7 lief akzeptabel. Aber du kannst keinen Browser aufmachen, weil sofort der RAM belegt ist und quasi kein Arbeiten mehr möglich ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.