Windows RT und Windows 8.1: Windows Store funktioniert bei einigen Nutzern nicht

(Update 24.8: Funktioniert wieder, war ein Fehler bei Microsoft) Der Windows Store scheint bei einigen Nutzern Probleme zu haben. Entweder ist Microsoft ein Fehler unterlaufen oder man versucht jetzt auf die harte Tour, die Nutzer zum Umstieg zu bewegen. Es fing an mit dem sicherlich nicht weit verbreiteten Windows RT, welches trotz noch bestehendem Support bei ersten Nutzern meldet, dass der Windows Store nicht mehr mit der Version von Windows kompatibel sei und dass der Nutzer auf eine neuere Version von Windows aktualisieren möge.

Das ist natürlich recht witzig, denn es gibt Maschinen, mit denen das einfach nicht möglich ist. Heute erreichte uns eine Leserzuschrift, die aber auch auf das selbe Phänomen mit Windows 8.1 hinwies. Hier erschien nach Neuinstallation von Windows 8.1 die besagte Meldung, der Nutzer kann so also keine Apps mehr aus dem Store laden, nicht einmal seine gekauften.

Schon schräg, wenn man bedenkt, dass Windows den Store so stark gepusht hat. Um das Ganze nachzustellen, habe auch ich einmal Windows 8.1 installiert. Auch hier die Meldung, dass der Store nicht mehr kompatibel sei und ich auf eine neuere Version von Windows aktualisieren solle (siehe Screenshot). Das Problem ist nicht begrenzt und tritt schon ein paar tage auf, wie auch dieser Reddit-Thread beweist.

Was genau das Problem ist, ist derzeit nicht bekannt, eine Anfrage an Microsoft wurde durch den Kollegen Martin Geuß von Dr. Windows gestellt. Sollte Microsoft den Store abgestellt haben, so wäre das nicht die feine englische Art. Nicht, wenn man Systeme wie Windows S vorstellt, die nur Apps aus dem Store nutzen können. Eigentlich müsste der Store ja noch eine Weile für die besagten Systeme laufen, denn der Support ist noch nicht ausgelaufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. von Reddit „Answer from Microsoft (8/21/2017 9:33:16 AM): This is a known bug in Surface RT running Windows 8.1. Our Support Engineers are currently looking into it and are doing their best to resolve the issue as quickly as possible. We’ll keep you updated via this thread once a fix has been released“

  2. Tja, nur, dass das auch normale Rechner betroffen sind, wie ich schrieb.

  3. Viele Windows Phone 8.1 hängen auch seit Tagen ohne Store ab. :/

  4. Christian Schulte says:

    Bei mir ist es ganz genau so, wie bei Cachy. Ich hab ein hp Revolve 810 (ein kleines Windows-Convertible). Also auch kein Surface. Brauche eine App aus dem Store beruflich.
    Schon ärgerlich…

    Habe dazu einen MS-Case aufgemacht. Mal schauen, was die sagen. 😉

  5. aber bei WinRT die meldung zu bringen ist schon ein sehr lachhafter bug, da es für RT kein w10 gibt.

  6. mein Windows RT Tablet ist jetzt das sicherste Tablet das wo gibt.
    Da ich auch keine Apps mehr aus dem Store laden kann, kann ja nichts mehr passieren.
    Keine Viren, Würmer, Trojaner, schlecht programmierte Apps > rien ne va plus

  7. Christian Schulte says:

    Heute funktioniert der Store wieder mit meinem Win 8.1… 🙂

  8. auch wenn es wahrscheinlich keinen mehr interessiert, da es ja kaum noch einer nutzt:
    es gibt einen Lösungsvorschlag im Technet bei MS für das Store-Problem:

    hxxps://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/a672cb84-4075-4c60-a6e2-1ef6d661d306/surfce-rt-windows-store-wont-load-windows-not-compatiable-with-this-surface?forum=w8itproinstall

    Meiner Meinung nach ist da noch ein Schreibfehler drin; deshalb muss die Powershell- Zeile wohl lauten:
    powershell -ExecutionPolicy Unrestricted Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $Env:SystemRoot\WinStore\AppxManifest.xml
    habe ich hier gelesen: hxxps://appuals.com/windows-10-store-wont-open/

    Eins noch vorweg: hat bei meinem Windows RT Tablet leider auch nicht geholfen.
    Letzte Möglichkeit vlt. noch eine Rücksetzen mit Recovery Image.
    Habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Und wer weiß: wenn es ein MS Server Problem ist, dann hilft das Recovery wahrscheinlich auch nicht.

  9. nein, gerade nochmal mein altes Windows RT Tablet angeworden: Store geht immer noch nicht

  10. jetzt geht der Store auch wieder bei meinem Surface RT Tablet.
    Eigentlich eine Frechheit von MS, Tips wie oben beschrieben bei Technet einzustellen, wenn das Problem nicht beim User liegt, sondern bei MS.
    Gut, dass ich kein Recovery gemacht habe (wie vorgeschlagen). Hat mir Zeit gespart.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.