Windows: Patch-Day August und neue Windows 10 Insider Preview Build 19042.450 (20H2)

Nutzer mit Windows-System können bald einen Blick in die Einstellungen werfen, vermutlich werden da mehr oder weniger Updates auf euch warten, denn bei Microsoft hat man für diverse Windows-Versionen die Update-Schleusen für den August-Patch-Day geöffnet. Die kumulativen Updates für Windows sind wie folgt:

Windows 10, Version 2004 – KB4566782 – https://support.microsoft.com/help/4566782

Windows 10, Version 1903 und Windows 10, Version 1909 – KB4565351 – https://support.microsoft.com/help/4565351

Windows 10, Version 1809 – KB4565349 – https://support.microsoft.com/help/4565349

Windows 10, Version 1803 – KB4571709 – https://support.microsoft.com/help/4571709

Windows 10, Version 1709 – KB4571741 – https://support.microsoft.com/help/4571741

Windows 10, Version 1703 – KB4571689 – https://support.microsoft.com/help/4571689

Windows 10, Version 1607 – KB4571694 – https://support.microsoft.com/help/4571694

Windows 10, Version 1507 – KB4571692 – https://support.microsoft.com/help/4571692

Auch Sicherheitslücken hat man mit den Updates geschlossen. Man behebt beispielsweise ein Problem in Anwendungen der Universal Windows Platform (UWP), das eine Single-Sign-On-Authentifizierung ermöglicht, wenn eine Anwendung nicht über die Enterprise-Authentication-Funktionalität verfügt. Mit der Veröffentlichung von CVE-2020-1509 werden UWP-Anwendungen möglicherweise den Anwender zur Eingabe von Anmeldedaten auffordern.

Für die aktuelle Version zählt man folgende Highlights auf:

*Aktualisierungen zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Eingabegeräten (wie Maus, Tastatur oder Stift).
*Updates zur Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt.
*Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien.
*Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Internet Explorer und Microsoft Edge Legacy.
*Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkten.
*Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern.

Ebenso gibt es die neue Windows 10 Insider Preview Build 19042.450 (20H2). Eben jene erhält den eben genannten Fix zur Sicherheitslücke in UWP. Ebenso listet Microsoft für den aktuellen Build Sicherheitsupdates in fast allen Komponenten:

Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows Graphics, Microsoft Graphics Component, Windows Kernel, Windows Input and Composition, Windows Media, Windows Shell, the Windows Wallet Service, Microsoft Edge Legacy, Windows Cloud Infrastructure, Windows Authentication, the Windows AI Platform, Windows Fundamentals, Windows Storage and Filesystems, Windows Update Stack, Windows File Server and Clustering, Windows Hybrid Storage Services, Windows App Platform and Frameworks, the Microsoft JET Database Engine, and Windows SQL components.

In diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die „AI Platform“ Ist dann wahrscheinlich der Bestandteil, der alle meine Einstellung immer wieder rückgängig macht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.