Windows 8: weniger reden, mehr erledigen

Mit so einem Video startet es sich doch gleich besser in das Wochenende. Microsoft versucht weiterhin die Vorzüge eines Windows 8-Tablets aufzuzeigen und verwendet als Gegner das iPad. Eingeschränkte Funktionalität und der Preis sind Argumente, während das Windows 8-Tablet logischerweise immer die Nase vorn hat – logisch, ist ja Werbung.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=86JMcy5OqZA&list=PLWs4_NfqMtoxGdgwJFqcZvGUPI96WRKaL

Inwiefern jetzt die Machtverhältnisse kippen, darf abgewartet werden – das iPad verkauft sich seit knapp dreieinhalb Jahren wie geschnitten Brot, Windows 8 auf Tablets ist eine relativ neue Geschichte, die man erst seit einem Dreiviertel Jahr vorfindet. Plot des Spots? das iPad ist nicht erweiterbar, beschränkt und zudem noch um einiges teurer, als das Dell-Gerät. Der Spot trägt den Namen „Less talking, more doing“ und wird von Apples Sprach-Assistenten Siri kommentiert. Na dann – guten Start in das Wochenende!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Das mit der Klavierapp fand ich recht gelungen, da es ne nette Anspielung auf die iPad AppCompilation-Werbung ist ^^

  2. Meiner Meinung nach ist Windows 8 aber wirklich das bessere Tablet OS. Nur es fehlen noch ein paar Apps, auch wenn die Zahl stark am wachsen ist und außerdem ist der Store deutlich verbesserungswürdig. Trotzdem finde ich es schon beeindruckend, dass Windows 8 nach nur so kurzer Zeit schon fast 8 Prozent Marktanteil unter den Tablets besitzt

  3. Ich habe beide Tablets hier, Windows 8 und das iPad. für mich ist das iPad ein eindeutiges Sofa Gerät für normale User die alleine sind oder Familien in denen jeder sein eigenes Gerät hat. Windows 8 besser zum arbeiten geeignet, alleine schon weil ich es besser in ein Netzwerk bekomme weil ich auf meinen Server zugreifen kann, weil es sich besser administrieren lässt und ich selber bestimmen darf welche Daten drauf dürfen und welche nicht. Und auf dem Sofa ist das Windows Tablet für mich auch besser, weil ich mehrere Benutzerkonten einrichten kann. So kann ich einen Benutzer für meine Frau einrichten und eins für mich. Das fehlt mir am Meisten beim iPad, die Freiheiten und die Benutzerkonten.

  4. ich finde die windows 8 RT tablets auch immer sehr ansprechend, wenn ich sie mal zb im media markt in die finger bekommen. allerdings sind diese immer wesentlich teurer als das ipad. wenn es eins mit windows 8 PRO sein soll, sind die sogar fast doppelt so teuer beim einstiegspreis. dann halt noch die sache mit den apps, da sieht es bei Win 8 RT ziemlich katastrophal aus. und die bedienung ist und bleibt beim ipad am einfachsten, für nicht so technisch versierte user gibt es nichts besseres.

  5. find ich lustig…:D

  6. Hey Caschy,

    bin mal so frei und verweise auf meinen Blog-Post vor zwei Wochen… bei der Überschrift hat’s schlicht „geklingelt“ 😉

    http://blog.wiwo.de/look-at-it/2013/05/24/microsoft-gegen-apple-weniger-gelaber-von-siri-mehr-aufgaben-erledigen/

  7. Droidler90 says:

    Hey Carsten,
    was ist denn ein Sparachassistent?

  8. Wenn iOS endlich Mehrbenutzer-Möglichkeiten einführt seh ich keinen Grund für Windows Tables. Wirklich gar keinen.
    Es ist im Moment (und das ändert sich nur sehr langsam) fast ausschließlich beim Arbeiten besser und ich sehe dort überhaupt keinen Grund warum ich beim Arbeiten ein Tablet statt meines fast gleichschweren Ultrabooks (mit besserer Akku- und CPU-Leistung) nehmen sollte.

  9. Irgendwie hat amazon angefangen und jeder macht es nach.

  10. Droidler90 says:

    AMazon? Tom? Mir welchem Spot? DU meinst net Kindle gegen iPad oder? Derartige Sports und Werbung kennen wir seit vielen vielen Jahren schon aus anderen und auch aus dieser Branche…

  11. Selbst als Apple-Fan finde ich die Werbespots sehr gelungen. Bis jetzt habe ich noch kein Tablet. Das liegt hauptsächlich daran, dass man am iPad nicht mehrere Benutzer-Konten einrichten kann – ein absolutes Muss bei einem Familiengerät (ich würde sogar zwei für unseren 4-Personen-Haushalt kaufen). Ich glaube, ich muss mir die Win-Pads doch mal näher anschauen.

  12. Naja es ist Werbung…

    Von Rechts nach links wischen kann ich auch beim IOS nur halt nicht verkleinern.

    SD Karten slot ist ja auch fast zwingent notwendig, oder wieviel bleibt von 64 GB bei MS noch mal über?

    OK Splitscren ist bei WIN ganz nett, aber ich kann eigentlich nur 1 Sache bewust machen, leider kann ich nicht mit einem Auge mich auf den laufenden Film konzentrieren und mit dem anderen die E-Mail sichten, ist leider nicht von der Natur bei Menschen so vorgesehen.

    Preis..Surface RT 64GB 579.- Wenn ich schon vergleiche dann bitte Richtig, aber es ist halt Werbung.

  13. Schön Sache. Ist vermutlich auch eine Revange für die I’m a PC / and I’am a Mac Geschichte.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.