Windows 8 Pro kostet als Upgrade 29.99 Euro

Kurze News, während ich hier dem Windows 8-Launch beiwohne. Bislang war eigentlich immer bekannt, dass das Upgrade von XP, Vista und Windows 7 34.99 Dollar kostet und dass diese Summe auch in Euro der Upgradepreis ist. Ist falsch, der Benutzer, der Windows 8 per Download kauft, bezahlt 29.99 Euro. Dieses spezielle Angebot gilt bis zum 31.01.2013.

Die anderen offiziellen Preise und Daten:

Windows 8 im Handel: 

Bis 31.01.2013:
Windows 8: nicht verfügbar
Windows 8 Pro: 59,99 Euro (UVP)
Windows 8 Pro Pack: 59,99 Euro (UVP)

Ab 01.02.2013:
Windows 8: 119,99 Euro (UVP)
Windows 8 Pro: 279,99 Euro (UVP)
Windows 8 Pro Pack: 159,99 Euro (UVP)

Windows 8 über ESD:

Bis 31.01.2013:
Windows 8: nicht verfügbar
Windows 8 Pro: 29,99 Euro

Ab 01.02.2013:
Windows 8: 119,99 Euro
Windows 8 Pro: Fachhandel

Windows 8 und Windows 8 Pro sind als Upgrade von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 verfügbar. Käufer, die ein Endgerät zusammen mit Windows 8 erwerben, können über das Pro Pack auf Windows 8 Pro upgraden. Das Pro Pack ist ausschließlich im Handel erhältlich. Wer Windows 8 im Handel kauft, erhält unabhängig von der Version ab Aktivierung 90 Tage kostenlosen telefonischen Support über die Hotline 01805 67225.

Ein Nutzer kann insgesamt bis zu fünf ESD Versionen herunterladen. Kunden, die zusätzlich noch einen Datenträger wünschen, erhalten diesen für 15,- Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

96 Kommentare

  1. Und das vollwertige Win8 pro kostet 60 Euro?
    Oder ist das ein Upgrade?

  2. Das ist das Upgrade als DVD

  3. Ab wann kann das Upgrade heruntergeladen werden?

  4. Also die Uhrzeit meinte ich 🙂

  5. Ok, dann danke caschy

  6. @Alex
    Steht doch auf der Seite von Microsoft dort.

  7. Ja? Ich sehe keine Uhrzeit.

  8. Interessant ist, dass man nur beim Upgrade von Windows 7 Home Basic oder Home Premium seine installierten Programme behält. Bei 7 Ultimate z.B. darf man alles neu installieren:

    Zitat MS, http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.256400400
    „Vor dem Kauf“

    „Wenn auf Ihrem PC Windows 7 Home Basic oder Home Premium ausgeführt wird, werden Ihre Dateien, Programme und Einstellungen in Windows 8 übernommen. Wenn auf Ihrem PC Windows 7 Professional oder Ultimate, Windows XP oder Windows Vista ausgeführt wird, müssen Sie die Programme neu installieren.“

    Die meisten machen zwar eh eine frische Installation, aber seltsam ist es schon…

  9. Danke. Bis eben dachte ich noch es kostet 14.95 als Upgrade. War da nicht vor ein paar Monaten die rede von als Microsoft die Aktion startete sich zu registrieren wenn man ein Windows 7 gekauft hat und dieser Upgradeberechtigt war oder sind das zwei verschiedene paar Schuhe?

  10. Weiß jemand, ob Win8 auf einem Netbook flotter läuft, als Win7 Starter?

    Wenn nicht, dann spare ich mir das Geld und warte auf: Windows? – „Nein“! 😉

  11. @vomaufgang:
    ist das nicht egal? Nichts geht über eine vernünftige Neuinstallation…!

    @all:
    …das wäre dann meine Frage: schon irgendwie bekannt, ob bzw. wie man mit der Upgrade-Version eine vernünftige Neuinstallation auf nackter Platte hin bekommt?

    Und was war jetzt nochmal der Unterschied zwischen Pro und Pro Pack?

  12. @Robert

    Wenn man jetzt noch PC kauft mit Win 7 drauf, gibt es bei einigen (oder, war es alle) diese Möglichkeit für 14.95 das Win 8 zu bekommen.

    http://is.gd/amnG0B

  13. @dischue
    Bei der Installation „Benutzerdefiniert“ auswählen und Du kannst eine saubere Installation starten.

  14. @Jedder:
    Danke! Woher weißt Du das – wenn man fragen darf…?
    Mehr ist nicht nötig? bei Win7 mußte man noch irgende einen Reg-Schlüssel ändern….

  15. Hier ist eine schöne Anleitung für die Upgrade-Altenativen. Vom Samsung – warum gibt es das eigentlich nicht von Microsoft?

    http://www.samsung.com/de/support/win8upgrade/win8guide.pdf

  16. Beim Upgrade von 7 Pro oder Ultimate muss NICHT neu installiert werden. Bleibt alles erhalten. Lediglich bei Vista Pro oder Ultimate wäre das der Fall!

  17. Woran erkennt eigentlich der DAU, dass der unter http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.256400400 angebotene Datenträger (60 EUR) oder Download (30 EUR) ein Update und keine Vollversion ist?

  18. Was glaubt ihr, gibt es wieder eine Möglichkeit, gleich eine Neuinstallation durchzuführen. Habe genügend original XP, Vista und Sieben Vollversionen, nur würde es mich nerven, wenn man erst diese installieren muss bevor man Windows 8 installieren kann. Eine komplette Neuinstallation wäre mir sehr recht.

  19. @Straycat: Steht unten auf der Seite: „Um Windows 8 Pro zu installieren, muss auf Ihrem Computer Windows XP (ab SP3), Windows Vista oder Windows 7 installiert sein.“

  20. Tipp: Erst denken, dann schreiben!

  21. Mal als kleiner Tipp:

    Wer nicht sein liebgewonnenes Windows 7 aufgeben möchte und nicht 140 Euro für Windows 8 PRO ausgeben will, der besorgt sich günstig Windows XP Pro (ca. 30 Euro) und kauft sich dann das Online-Update für 29,99 Euro von Microsoft.

    Tada!

    Die Hälfte gespart Windows 7 behalten und günstig an Windows 8 PRO gekommen.

    Oder habe ich da was übersehen?

  22. @Tommy und ab42r:
    Guck mal weiter oben der Beitrag von „Jedder“

    @Baschdi:
    Mag ja sein – aber ich WILL neuinstallieren. Ist immer eine schöne Gelegenheit, wieder ein nacktes System ohne irgendwelchen Müll oder Reste schlecht deinstallierbarer Software zu haben.

  23. @dischue: Jedder schreibt was zur Installation, Straycat fragte danach, woher DAU wissen soll, ob auf der MS-Seite ein Update oder eine Vollversion angeboten wird.

  24. Der Update Preis ist fair, zumal er auch von Windows XP gilt, welches ja nun auch schon 10 Jahre alt ist.

    Die „echten“ Preise sind oben das natürlich noch nicht. Es wird todsicher auch wieder deutlich günstigere OEM Preise geben. Microsoft ist auch klar, dass der Anteil derjenigen welche so wahnsinnig sind und 280 Euro für ein Windows 8 ausgeben würden gegen null tendieren dürfte.

  25. @ab42r:

    Sorry!!! habe da wohl nur den letzten Teil aufgeschnappt, dass wenigstens XP installiert sein muß…

  26. @Dessicater:
    Moment, das verstehe ich nicht ganz… Wer oder was hindert mich daran, nachdem Windows 8 Pro auf meiner Kiste ist, die alte Win 7 Installations-DVD in einen anderen Rechner zu schieben und dort eben Windows 7 zu installieren?
    Man „verliert“ doch nicht seine Win 7-Lizenz, oder?

  27. Gibt es irgendow Infos, ob Win8 flotter läuft, als Win7, speziell die Win7 Starterversion für Netbooks.

    Gab es nicht auch die Möglichkeit, Win8 parallel zu Win7 zu installieren? Meine mal sowas gelesen zu haben.

  28. @Thorben
    Also auf unseren Desktop Clients auf denen wir das bisher zum testen mal installiert haben (natürlich die finale Version und keine Beta), fühlte es sich spürbar flotter an.
    Auf Netbooks und Notebooks habe ich noch keine Erfahrungswerte mit dem neuen System.

  29. Hier nochmal zu den Upgrade-Möglichkeiten:

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj203353.aspx

  30. Hat eventuell jemand eine information darüber, ob win8pro sich auf einem alten Medion Rechner MD 8008 (Titanium) installieren last?

  31. Marco Tullney says:

    Hi, habe noch einen Rechner mit WinME, kann ich auch upgreden?

  32. Hat eventuell jemand eine information darüber, ob win8pro sich auf einem alten Medion Rechner MD 8008 (Titanium) installieren läßt?

  33. Auf der Windows 8 Seite kann man es also schon für knapp 30 tacken herunterladen. Leider scheint der Gutscheincode für das Offer noch nicht verschickt worden zu sein.

  34. Muss man dann bei der Installation den Key von XP eintippern oder kann man das einfach mit dem dann gekauften Windows 8 Key installieren? Oder wie läuft die „Upgrade-Überprüfung“?

  35. Bitte noch einmal für Dummies: Ich möchte eine Neuinstallation machen und habe aktuell Windows 7 Home Premium am Start. Ist das mit dem Upgrade von Windows 8 Pro möglich? Ich hab’s immer noch nicht geschnallt…

  36. @Stephan:
    Laut Kommentar von „Jedder“ muß nur „benutzerdefinierte Installation“ o.ä. ausgewählt werden – dann soll Neuinstallation möglich sein… Warte aber auch noch auf mehr Erfahrungsberichte… 😉

  37. @dischue:
    Ich glaube, ich warte auch noch auf mehr Erfahrungsberichte! 😉

  38. Muss man vor kurzem einen Rechner mit Windows 7 gekauft haben um jetzt Windows 8 für 29.99 € kaufen zu können oder spielt das keine Rolle? Wenn Ich auf die Internetseite von microsoft gehe gibt es leider keinen passenden Link dazu um Windows 8 zu kaufen.

  39. Ich bin mir ebenfalls noch nicht sicher, ob ich mit „Windows 8 über ESD“ eine Neuinstallation ohne bereits installiertes Windows 7 durchführen kann.
    Kann man den Download (ISO?) ausführbar auf eine DVD brennen und damit besagte Neuinstallation starten?

  40. Mal schauen ob ich auf Win 8 Pro upgraden kann mit einem Win 7 MSDNAA key.

  41. Ich denke, da werde ich zuschlagen. Eine Frage: Ich besitze einen iMac und habe Win7 über Bootcamp installiert. Kann ich das vorhandene Win7 trotzdem ganz normal upgraden?

  42. @Alex:
    Man muß keinen Rechner gekauft haben. Wenn ich das richtig verstehe, muß man lediglich in Besitz einer gültigen Lizenz für XP, Vista oder 7 sein. Wie auch immer das überprüft wird.
    Hast Du gerade einen PC mit Win 7 gekauft, gibts das Uprade für ca. 14 € wenn ich nicht irre.

    QPatrick:
    sollte so sein, wenn Du das Iso brennst, hast Du im Prinzip die Win ( Installations-CD – nur ohne schickes Logo usw. und wenn „Jedder“ recht hat, kann man mit benutzerdefinierter Installation eine komplette Neuinstallation durchführen

  43. @Alex:
    Beim Link von Caschy steht bei mir zwar der Preise – aber klickt man dort auf Win 8 Pro für 29,99 €herunterladen steht auf der neuen Seite nur „das neue Windows… in Kürze erhältlich….
    Morgen mal probieren

  44. Ich war heute in einem Laden und hab die 60 EUR – Schachtel von Windows 7 Pro angeschaut. Es ist kein Wörtchen von „Upgrade“ oder sowas erwähnt, nur folgender Text:

    Upgrade auf Windows 8
    Wenn auf Ihrem PC Windows 7 Home Basic oder Home Premium ausgeführt wird, werden Ihre Dateien, Programme und Einstellungen in Windows 8 übernommen. Wenn auf Ihrem PC Windows 7 Professional oder Ultimate, Windows XP oder Windows Vista ausgeführt wird, müssen Sie die Programme neu installieren. Für einige Funktionen wie die Fingereingabe ist möglicherweise ein neuer PC erforderlich. Besuchen Sie die Website Ihres PC-Herstellers, um die Kompatibilität zu prüfen.

    Ja schön, aber was wenn auf meiner Kiste OSX läuft?

  45. @Straycat:

    Warum soll auf einer Schachtel, die evtl vor 8 Monaten produziert wurde auch schon was vom Upgrade stehen???

    Damit in der Zeit kurz vor Auslieferung von Win 8 die PC Einkäufe nicht völlig einbrechen gibt man den Käufern dieser PCs die Sicherheit günstig (ca. 14 – 15 €) auf Win 8 upzugraden.
    Ansonsten steht bei Win 8 bzw. auf den Seiten von Microsoft welche Voraussetzungen für das Upgrade nötig sind – und nicht umgekehrt.. Manchmal schaffen es Firmen zwar, Verpackungen noch mit Aufklebern zu versehen (in Deinem Fall hätte man das dann bei der Win 7 CD machen können) – aber weißt Du, wie lange die Kiste schon im Lager steht?? 😉

  46. @ Straycat:
    Nachtrag:
    Wenn auf Deiner Kiste OSx läuft, bist du offiziell Nase. Voraussetzung einer (günstigen) Upgrade-Version ist nunmal das vorhandensein einer älteren Version des OS – deshalb ja UPGRADE und günstiger.
    Du kannst ja auch nicht mit einer alten VErsion von… Gimp kommen und damit Photoshop günstiger haben wollen (blöder Vergleich, was anderes fiel mir nicht ein…)
    also Bleibt offiziell nur: die „richtige“ Komplettversion kaufen. Stellt sich wieder die Frage, wie MS das Vorhandensein einer gültigen Lizenz überprüft….

  47. Meine Güte ich Dödel … ich hatte natürlich eine Windows *8* (acht) Schachtel in der Hand … für 60 EUR.

    Auf dieser stand eben kein Sterbenswörtchen davon, dass man eine frühere Windows-Version besitzen muss.

  48. @Patrick: Du musst vorher schon eine alte Windows-Version auf dem Rechner haben. Sonst wäre es ja auch kein Upgrade. Das wurde jetzt hier aber auch schon mehrfach beantwortet.

  49. …dann stellt sich die Frage welcher Version von Win 8 und ob da ganz klein evtl. Upgrade stand…
    Oder der Händler gibt die einfach billig hab weil sich die meisten das eh aus dem Netz laden???? Oder es interessiert ihn nicht, wenn der Käufer Probleme damit bekommen sollte…
    Und falls MS NICHT überprüft, ob eine ältere Win-Lizenz vorhanden ist? Dann verkauft er eben Uprade-Versionen als „Vollversion“? Der dafür gelieferte schlüssel wird ja wohl passen und wen eine saubere Neuinstall. möglich ist….

  50. @Udo:
    wenn ich das richtig verstand, genügt eine vorhandene Lizenz, Installation soll auf leerer Platte möglich sein…

  51. Es steht Windows 8 Pro drauf und wirklich wirklich wirklich nirgendwo „Upgrade“. Ich hab das Ding 5 Minuten lang angeschaut, jeden Buchstaben gelesen. Oben an der Kante der Verpackung klebt ein langer weißer Aufkleber mit einem Strichcode, das Wort „German“ kommt noch vor und eine Abkürzung „VUP“ … das steht meines Wissens für „Version Upgrade“. Aber ansonsten … NICHTS … Wie soll das der „Normal-User“ erkennen…

  52. @straycat: Du willst jetzt nicht allen Ernstes versuchen OSx durch Windows 8 zu ersetzen, oder? Ich glaube so blöde konnte bei Microsoft niemand denken, um das auch noch auf die Packung zu schreiben 🙁

  53. hm, dann weiß ich auch nicht… ich zieh mir das dann eh aus dem Netz, 60 €Aufpreis für einen Rohling, bissl Verpackung und bunte Bilder ist mir zu teuer… 😉 Mal den Händler gefragt? Und warum stand das eigentlich schon im Laden – ich dachte es ist erst NACH der heutigen offiziellen Vorstellung erhältlich…

  54. ach so: sicher, dass da nicht UVP stand statt VUP? …unverbindliche Preisempfehlung? 😉

  55. @dischue: Es war im Laden noch nicht ausgestellt, die Verkäuferin hat auch gesagt, sie darf es heute noch nicht verkaufen. Aber ich durfte es mal begutachten.

    @Udo: Lies einfach meinen Text nochmal, vielleicht verstehst du dann was ich meine. Du darfst „OSX“ auch durch den Namen eines anderen, beliebigen Betriebssystem ersetzen.

  56. Hallo, weiß jemand, ob man heruntergeladene Lizenzen auch erst mal „parken“ kann und später installieren kann. Oder ist man gezwungen die Lizenzen -sagen wir- innerhalb von x Wochen/Monaten auch wirklich über ein bestehendes Windows-Betriebssystem zu bügeln?

  57. Hans hat um 18:25 folgendes PDF verlinkt: http://www.samsung.com/de/support/win8upgrade/win8guide.pdf

    Damit sind alle Fragen wie, wo, wann was installiert werden muss/kann beantwortet.

    In Kürze:
    *Neuinstallation möglich
    *Spätere Installation möglich
    *Fast alles möglich….

  58. Der Download des Upgrades läuft.
    (1) Auf der Seite http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy auf „Windows 8 Pro herunterladen“ klicken, dann wird der „Windows 8 Upgrade Assistent“ heruntergeladen.

    (2) Der Assistent untersucht dann den PC nach evtl. inkompatiblen Programmen.

    (3) Dann kann man seine Adressdaten eingeben. Als Zahlungsmethoden gibt es Paypal und Kreditkarte. Der Windowskey wird danach direkt angezeigt und Windows 8 wird heruntergeladen.

    Später mehr…

  59. Jo, Download läuft(noch 15min). Dann noch die DVD brennen und morgen/heute in Ruhe installieren.

  60. Eine Installation von Windows 8 auf eine leere Festplatte ist möglich. Es wird keine alte Installation benötigt.

    Habs gerade zum testen in einer VM installiert.

    Wasn das ??? Seeehr interessant!!! Nach der Anmeldung wird direkt der Desktop angezeigt, ohne Kachelzeugs !!!
    Hab extra zweimal neugestartet, weil ichs nicht glauben konnte.

  61. @Matthias: heißt das, dass ich prinzipiell die Bezahlung und den Dowload auf irgendeinem Rechner mit mind. XP machen kann und anschließend W8 auf irgendeinem anderen Rechner installieren kann, auf dem kein Windows vorinstalliert ist?

  62. Ich sag nur: Windows 8 kostenlos!

    Einfach die 90-Tage-Version installieren und dann 3 mal verängern = Ein Jahr Windows 8 for FREE!

  63. @Julian:
    klar, du kannst Dir eine CD kaufen und jahrelang im Schrank liegen lassen. Bist doch nicht verpflichtet, zu installieren….
    Und dass Neuinstallation möglich ist, wurde hier auch schon mehrfach erwähnt 😉 Wäre auch für mich der wichtigste Punkt… 😉

  64. Bekommt man dann den Lizenz-Key per e-Mail? Sobald jemand das Upgrade gemacht hat bitte ich um ausführlichen Bericht 😉

  65. Gekauft und am downloaden 😀 Windows 8 ich komme 😀

  66. Ich hatte vor der Bestellung der 59,99 Euro Version extra nachgefragt, ob es sich um eine Vollversion handelt:

    http://i.imgur.com/aoJq2.png

  67. Kann man mit der Vollversion auch ein Upgrade von Win7 auf Win8 durchführen?

  68. louis beton says:

    Wollte mir gerade das Update kaufen. Bekomme leider folgende Fehlermeldung:

    „Leider können Sie Windows 8 in Ihrem Land/Ihrer Region nicht online erwerben.“

    Sitz in DE ohne Proxy etc. Hat jemand die selbe Meldung?

    Gruß
    Louis

  69. Da hier ja auch „Mac’s“ mitlesen…
    Wie ist es mit Bootcampinstallationen? ich habe ein Win XP auf einer Bootcamppartition – kann man nun das Win 8 sauber raufbringen und das alte Win XP in eine rein virtuelle (VMWare) schieben/installieren? (So das XP nur noch als Virtuelles zur Sicherheit da ist und Win 8 als Bootcamp) Schon jemand Erfahrungen?

  70. JohnnyBigodes says:

    Microsoft schafft es mal wieder die Kunden zu verwirren.

    Als ich am Montag, Windows 8 im microsoftstore gekauft habe stand der Spruch definitiv nicht drin.

    „Um Windows 8 Pro zu installieren, muss auf Ihrem Computer Windows XP (ab SP3), Windows Vista oder Windows 7 installiert sein. Wenn Sie von Windows 8 auf Windows 8 Pro upgraden möchten, bitte hier klicken.“

    Wenn es sich wirklich nur um ein Upgrade handelt, dann wird die Kiste zurück geschickt.

    Habe mich leider auf aussagen vom Live Chat verlassen (http://i.imgur.com/aoJq2.png) und wie es scheint reingefallen.

    Ich finde auf ein Unding, wenn es auf die verschiedenen Verpackungen nicht steht, ob es sich um ein Vollversion handelt oder nicht.

    Einfach nur mist sowas und die Windows 8 Kiste die ich wahrscheinlich heute per Post bekomme wird einfach zurück geschickt.

    Microsoft war und bleibt ein nicht transparenten Laden.

  71. Zum Upgrade von einer WinXP Installation siehe meinen Kommentar zu http://stadt-bremerhaven.de/windows-8-upgrade-und-windows-8-clean-install-das-sind-die-bisherigen-infos/

    (Caschy: Wenn möglich, verschiebe meinen Kommentar von dort nach hier und löschen diesen. Passt hier besser und Du bzw. wir haben nicht 2 Threads zum gleichen Thema. Danke.)

  72. @louis beton: Ich hatte diese Meldung auch. Da hatte ich versucht, den Upgrader von meinem Tablet mit Win8 (32bit Enterprise Eval) auszuführen.

    Auf meinem Win7-PC (64Bit) hat es dann geklappt mit dem Upgrade-Kauf. Jetzt hoffe ich nur, ich kann mit der Serial auch die 32Bit-Version auf dem Tablet installieren. Vermutlich hat der Updater eine 64bit-Version (passend zum PC) geladen (?)…

    Bekommt man die Win8-Pro-ISO (32Bit) irgendwo auch separat (ohne den Updater/Installer)?

  73. So, Upgrade läuft; Hat von euch schon jemand ne E-Mail mit MediaCenter Key bekommen?
    Muss ja auf dieser „Feature“ Seite extra beantragt werden. Hab mehrere Adressen getestet, bisher kein Key 🙁

  74. Hallo Caschy,

    ich habe eben mal bei der Telefonnummer anrufen wollen um ein paar Fragen zu klären, aber unter der Nummer die du in deinem Artikel angegeben hast klingelt es nichtmal, ist das die richtige Nummer?
    (Hotline 01805 67225)

  75. Sei eventuell noch hinzugefügt das es derzeit unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/feature-packs passend dazu den Key für das Windows 8 Media Center Pack gratis dazu gibt, einzigste Bedingung, muss bis 31.1. abgerufen und aktiviert werden.

  76. Wenn ich das Upgrade aus Windows aus starte, dann wird ja irgendwas runtergeladen. Hat schon jemand rausgefunden ob das eine ISO ist und wo die hingesaugt wird? Würde zukünftige Installationen enorm erleichtern.

  77. Upgrade läuft so ab: Ihr entscheidet euch auf der Shop-Seite zwischen Boxed Version und Download Version für den Download. Dann ladet ihr den so genannten Upgrade Assistenten herunter, der prüft, ob auf eurem Windows (ab XP SP3 aufwährts) auf Windows 8 upgegradet werden kann. Habt ihr dafür gesorgt, dass der Assistent ohne Probleme mit eurem System durchläuft, werdet ihr gebeten über die Oberfläche dieses Assistenten das Upgrade für 30 Euro zu kaufen. Nach dem „Anschaffungsprozess“ seht ihr den Key, den ich mir wegkopiert habe, anschließend will der Assistent mit dem Upgrade starten. Das hab ich abgebrochen, weil ich zur Arbeit musste und eh schon ein ISO zur Hand habe, mit dem ich upgraden kann.
    Um die Frage nach dem ISO nach dem eigentlichen Upgrade zu beantworten: Ich habe auf keiner der Microsoft-Seiten einen Download gefunden, evtl. steht der nach durchführen des Upgrades zur Verfügung. Auf der Kaufbestädigung, die ich per E-Mail zusammen mit dem Key erhalten habe, finde ich lediglich einen Hinweis auf die Möglichkeit mir eine „Backup DVD“ der Installationsdateien zu kaufen.
    Werde aber heute Abend noch ein weiteres System Upgraden, auf dem ich mir trotzdem mal die Downloadvariante anschauen werde. Evtl. gibt es hier dann noch mehr Hinweise.

  78. Man kann auch bei dem Upgrade nachdem der Assi durchgelaufen ist auswählen ob man eine ISO erstellen, einen Datenträger brennen oder Installation auf dem Desktop vorbereiten will. Alles safe, das Teil ist gekauft, für 30e macht man nix falsch, auch wenn ich die Version lieber überspringen wollte 🙂

  79. upgradefähig ist auch die kostenlose Windows 8 preview Version, wurde schon in diversen US-Tech Foren /Blogs besprochen.

    Ich upgrade gerade via win8 – Preview auf Parallels auf Win8 pro

  80. @Alex
    Wann beginnt den für dich der neue Tag, ansonsten würde doch eine Uhrzeit dabeistehen. Manchmal meint man wirklich man Riesenbabys vor sich.

    @all
    Die Download Version von Windows 8 Pro für 29,99 gibt es nur in englische Produktsprache derzeit. Das ist ja wohl an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten.

  81. @Patrick: Bin mir nicht sicher, ob dir das reicht, aber ich hab das wie folgt gelöst:
    Nach dem Kauf und dem Download der ESD Variante einen USB Stick erstellen lassen. (Alternativ DVD oder sofort Install möglich)
    Danach neu gebootet und bei der Installation das entsprechend bereits erwähnte „Benutzerdefiniert“ ausgewählt. Somit hast du schonmal eine „clean install“ trotz ESD Variante.
    Was ich nicht sagen kann ist, ob das genauso einfach und schnell (ca. 15 Minuten) ohne ein bereits installiertes Windows geht. Also wirklich bereits formatierte HDDs.

  82. Hi,
    ich habe mir gerade 1x Windows 8 PRO gekauft für meine Windows 7 Ultimate SB Maschine.

    Frage:
    1. Wie kann ich mehr als 1 Exemplar kaufen oder herunterladen?
    Angeblich sind doch bis zu 5 Exemplare möglich, also für künftige Rechner oder andere, etc.
    2. wo wird der download gespeichert, muss ja irgend eine ISO oder so sein…

  83. Stefan Marx says:

    Also:

    – Downloadversion gekauft
    – Image hatte ich bereits
    – bei der Installation den gekauften Key angeben (frische Installation auf neuer Platte, Notebook, gekauft allerdings auf einen anderen Win7-PC, Key wurde wohl auch angenommen, alles fix und top installiert, aber dann …. Windows 8 nicht aktiviert, ok dann manuell aktivieren: KEY WIRD NICHT ANGENOMMEN ?!?!?!?

    Was das ? Haben die mir n Demokey verkauft 🙂

  84. @Stefan Marx: Liegt wohl an der „frische(n) Installation auf neuer Platte“. Das Upgrade setzt ein vorhandenes (= installiertes) Windows voraus.

  85. Bzgl. Downloadversion und Neuinstallation (z.B. von gebrannter ISO) auf eine leere Platte finden sich hier nun dauernd zwei Aussagen. Mal heißt es wird kein installiertes Win vorausgesetzt, dann wieder ist es notwendig.

  86. „Aufgrund eines Fehlers konnte die erforderliche Kompatibilitätsprüfung nicht abgeschlossen werden. Brechen Sie die Installation ab, und führen Sie das Upgrade erneut durch.“
    sehr aussagekräftig. und nun??

  87. @Patrick: MS sagt auf der Win8-Kauf-Seite selber: „Um Windows 8 Pro zu installieren, muss auf Ihrem Computer Windows XP (ab SP3), Windows Vista oder Windows 7 installiert sein.“

  88. Stefan Marx says:

    bin gerade dabei nochmal den download laufen zu lassen, und damit zu installieren. würde halt schon gerne „frisch“ anfangen, am xpkey scheitert es ja nicht (key is noch auf der rückseite des nb 🙂

    wäre dann halt unlogisch: erst den key vor der installation zulassen um dann nach der installation zu verweigern … ich melde mich gleich wieder 🙂

  89. Der Key wird ja nicht verweigert, sondern nur seine Aktivierung (wohl aufrund der fehlenden Upgrade-Prüfung). Ich gehe davon aus, daß man um ein (vor)installiertes Windows nicht herumkommt. Was mich viel mehr interessiert ist, ob in diesem Fall die Systempartition während der Installation formatiert werden kann um eine saubere Win8-Installtion zu bekommen.

  90. @ab42r
    Systempartition kann formatiert werden, hab ich auch gemacht.

  91. @Jedder: Stimmt, du hast es schon geschrieben. Dann ist ja alles soweit in Butter.

  92. Stefan Marx says:

    Auf so einen Schmarn kann ja nur MS kommen: Installiere zuerst XP damit du es dann gleich wieder formatieren kannst 😀

    Armes MS …. brenne gerade mal die „Downloadversion“, vorher hatte ich eine von der Uni bekommen.

  93. Kann man W8 Pro auch ohne den Downloadassistenten herunterladen? Ob als ISO oder oder installationsfertige Dateien ist mir eher egal. Habe nämlich auf meiner kleinen C: SSD nicht mehr genügend Speicherplatz. Und im Downloadassistenten kann man leider keinen anderen Zielordner für den Download auswählen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.