Erste Beta: Windows 7 Service Pack 1

Den Mutigen gehört bekanntlich die Welt und wer Backups macht, ist feige. Nein, ganz im Ernst: seit heute bekommt ihr die öffentliche erste Betaversion von Windows 7 Service Pack 1. Das Service Pack 1 kommt für 32-, als auch 64bittige Systeme daher. Aktualisieren könnt ihr per Windows Update oder einem Download, der schlappe 1,2 Gigabyte wiegt.

Wer die interne Update-Funktion nutzen will, der muss nicht die 1,2 Gigabyte große Datei mit dem Service Pack 1 für Windows 7 herunterladen, in meinem Fall machte der Unterschied zwischen einem aktuellen Windows 7 und Windows 7 Service Pack 1 gerade mal wenige Megabyte an Updates aus.

Kleine Warnung vorab: Betaversion eines Service Packs. Heißt: Backup machen oder in einer virtuellen Maschine testen.

Zum Download benötigt ihr eine Live-ID. Des Weiteren werdet ihr das Service Pack 1 für Windows 7 nicht herunterladen können, wenn ihr im Auswahlmenü angebt, dass ihr normaler Anwender seid. Experimentierfreudige sollten also den IT-Manager wählen 😉

Die meisten Updates sind übrigens für die Benutzer von Windows Server 2008 interessant. Diese bekommen nun RemoteFX und Dynamic Memory.

Fröhliches Testen & Backup machen nicht vergessen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Was könnte den groß passieren?

  2. Mike Lowrey says:

    Bei dem Service Pack fast nichts – jedenfalls bei Windows 7 ist kein einziges neues Feature bei.

  3. Merowinger says:

    meines Erachtens auch für Normal-User ohne Server-Version völlig uninteressant. Das erste WIndows SP, was mich so richtig kalt lässt 🙂

  4. SP1 für Win7 bietet doch nur Alle Updates zusammen als 1 Pack.
    keine neue funktionen etc.
    Also ich rate euch von der Installation eines Beta SP ab, vor allem wenn es euer ArbeitsPC ist!

  5. Dirk Schulze says:

    Microsofts Sever scheinen überlastet oder kann man den SP1 nur unter Windows im IE downloaden. Bei meinem Linuxrechner lande ich nach dem Bestätigen immer auf der HP von Windows 7, kein Download startet.
    Ich wüste auch nicht warum ich meinem Aktuellen Windows 7 auf dem Laptop ein SP1 Beta drauf machen sollte. Unter Linux läuft Windows in einer VM wenn mal wieder Windows vorausgesetzt wird.

  6. So ich habe es gezogen bekommen. Downloadrate war konstant bei 700 kb/Sek. obwohl ich 2 MB/Sek. (VDSL Schweiz) ziehen könnte. Jedenfalls kam alles ohne Unterbruch (ISO Datei) an und flugs installiert. Läuft bis jetzt alles zufriedenstellend.

    K-i-S

  7. nippelnuckler says:

    hab zwar win7 64bit aber inkl. allen üblichen updates, wüsst also nicht wofür ich das sp1 installieren sollte 🙁 hätte mir ma n paar spielchen oder msn-addons oder moviemaker addons gewünscht, einfach was unterhaltsames, just 4 fun

  8. „Läuft bis jetzt alles zufriedenstellend.“
    Warum sollte es auch nicht laufen, es sind ja nur alle bisher erschienene Updates zusammengepackt. Wer eh regelmäßig updated hat eigentlich nur seine Windows Versionsnummer erhöhr, sonstn nix.

  9. Das Service Pack ist praktisch, doch wenn man das Windows Offline Update nutzt, kann man auch die Updates an Ort und Stelle sammeln und gebündelt einspielen. Ich freu mich aber übers Servicepack, weil man dieses (zumindest bisher bei XP) in das Installationsmedium integrieren kann. So bleiben einem die neuerlichen Updates bis zum Erscheinungsdatum des SP bei zukünftigen Installationen erspart. Hoffe nur, dass das alles zusammen auf eine DVD5 passt …

  10. JürgenHugo says:

    It-Manager sind also nich normal – guut das ich das jetzt weiß. Ich werd mir das SP aber verkneifen. Mein 7 läuft einigermaßen – und „bis zu“ 16000 Internet können mir die „T“Männers jetzt auch liefern. Was in meinem Fall heißt: 12000 „echte“ netto, mal ´n bißchen mehr. :mrgreen:

    Und da mein Win auch aktuell ist (auf die Updates achte ich schon pingelig), da warte ich auf das fertige SP.

  11. „Wer eh regelmäßig updated hat eigentlich nur seine Windows Versionsnummer erhöhr, sonstn nix.“

    Das stimmt so nur begrenzt, es sind einige Hotfixes erschienen, die nicht über WU verteilt wurden, aber jetzt im SP1 drin sind. Und dazu kommen noch neue kleinere Verbesserungen. Nichts wahnsinnig interessantes für den Normaluser aber etwas mehr als nur die alten Sachen kriegt man schon.

  12. @DrKlenk haste n Changelog diese sachen?
    So rein interesse halber jetz?

  13. Changelog würde mich auch interessieren.
    Davon mal ab – Wenn es nur eine Sammlung aller bisheriger Updates wäre, warum sollte es dann eine BETA sein?

    Es sollte für MS doch möglich sein sämtliche Offline-Installer aller vorherigen Updates in einen großen Win SP1-Installer zu packen?! Ich tendiere auch zu neuen Funktionen, auch wenn ich sie vll. nie benötigen werde.

    Cool fänd ich ja, wenn man mit der Suche im Startmenü auch nach WORTteilen suchen könnte..z.B. „down“ statt „jdown“ (jdownloader)…

  14. Wieso Service Pack 1. Nach meiner Rechnung ist es das 4.Service Pack. (für diejenigen die’s nicht checken: win7 ist das 3.SP für Vista)

  15. siedenburg says:

    ich freue mich schon wenn das sp1 auf meinem win2008 rc2 root drauf ist mal gugen wie schnell sich danach alles aufbaut 😛

  16. Mh, endlich kann ich meine Festplatte von WD und Samsung auch nachm Sleep ohne umstecken nutzen, nur ein jahr gewartet, für dieses problem gibt es keinen hotfix seitens MS, er wird auch nicht im SP aufgelistet, also ist es wohl eher eine andere änderung, aber allein wegen dem problem hat sich das SP für mich gelohnt.
    (ich habe alles probiert, es hat nichts funktioniert, nur das SP hat endlich geholfen)

  17. Die Beta vom SP1 werde ich höchstens in einer VM installieren, nicht in produktiver Umgebung.

  18. Ein neues OS als Beta testen – Ja.
    Ein neues SP als Beta testen – Nein.

    Windows 7 läuft bei mir rund, einen wirklichen Grund für einen Testlauf sehe ich nicht. Trotzdem, den Mutigen, viel Spass 🙂

  19. Mike Lowrey says:

    „Wenn es nur eine Sammlung aller bisheriger Updates wäre, warum sollte es dann eine BETA sein?“

    Weil es auch Updates gibt die nicht an jeden verteilt wurden.