Windows 11 Insider Preview Build 25236 veröffentlicht

Tester aufgepasst, Microsoft hat die Windows 11 Insider Preview Build 25236 im Dev-Channel veröffentlicht. Um den Wert von Suchverknüpfungen zu verbessern und Reibungsverluste bei der Windows-Suche im Allgemeinen zu verringern, probiere man derzeit verschiedene Möglichkeiten aus, um Tipps zur Verwendung der Windows-Suche über die Taskleiste bereitzustellen. Nur einige englischsprachige Windows Insider in den USA werden dies sehen, so Microsoft. Der Rest des Updates sind dann lediglich Fehlerbehebungen und Verbesserungen an bestehenden Funktionen. Das komplette Changelog findet ihr hier.

Windows Insider, die die Version 22210.1401.x des Microsoft Store verwenden, werden die folgenden Verbesserungen sehen:

Entdecke und löse Angebote ein, die mit deinem neuen PC verfügbar sind: Microsoft hat es für Nutzer einfacher gemacht, zu entdecken, dass ihr Gerät mit digitalen Zusatzangeboten (Office, Game Pass oder eigenständige Spiele) geliefert wurde, und diese einzulösen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Also die sollten erstmal die aktuellen Bugs lösen – seit dem Sommer stürzt bei mir alle drei Tage der Explorer ab, sprich: das Start-Menü geht nicht mehr. Sehr nervig.
    Wieso man so etwas nicht fixen kann will mir nicht in den Kopf rein.

    • Wurde der Fehler schon gemeldet? Woher soll Microsoft sonst wissen, dass das Problem bei dir auftritt?

  2. Ich bin vor einigen Wochen durch einen Laptop Kauf von Win 10 zu 11 gewechselt und muss sagen, dass ich das neue Windows doch ganz ansprechend finde. Einzig dass der Standby-Modus nun nicht mehr die CPU und den Lüfter abschaltet und das auch nicht geändert werden kann, finde ich nachteilig. Aber der neue Look gefällt mir gut.

    • Um Mal die Analogie zum Auto herzustellen:

      „Er verbraucht mehr, fährt sich irgendwie komisch…aber die Farbe, toll!“

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.