Windows 11: Insider können ab sofort testen

Das ging flott. Gefühlt erst gerade vorgestellt, dürfen ab sofort Nutzer im Windows-Insider-Programm mit unterstütztem PC Windows 11 testen. Zumindest jene, die im Dev-Kanal sind. Wie ihr euren Computer in das Windows-Insider-Programm bringt, haben wir in diesem Beitrag ausführlich beschrieben. Solltet ihr alles erledigt haben, so sollte auch bald Windows 11 als Upgrade eintrudeln. Ein sehr großes Upgrade mit langem Changelog – viele Neuerungen haben wir bereits im Rahmen unserer Windows-11-News beschrieben. Einiges fehlt aber noch, beispielsweise die Unterstützung für Android-Apps oder die tiefe Teams-Integration. Übrigens: Das Update könnt ihr sogar über die geleakte Version installieren.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Wird bei mir auch gerade geladen – „Windows 11 Insider Preview 10.0.22000.51 (co_release)“.

  2. Wie sind denn die Erfahrungen? Sind solche Builds stabil oder besser nicht auf dem Haupt-PC installieren?

    • Habs auf meinem Haupt-PC installiert. Hat hier und da noch Zipperlein (etwa speichert es gerne mal die Ordneransicht nicht richtig), ansonsten läuft das aber gut. Open-Shell musste ich mir zurechtbasteln, den Startbutton habe ich mir basteln müssen. Ansonsten läuft es gut.

  3. Ist die Insider Preview auf Deutsch?

  4. Der aktuelle Insider-Build von WIN 11 läuft in einer VM auf meinem Mac Mini 2018 (Big Sur) einwandfrei, ebenso die ARM-Variante auf meinem Macbook Pro 13″ (M1).

    • Sag mal wie alt bist Du? Du scheinst Dir ja richtig einen abzufreuen. Bei deskmodder haste das selbe geschrieben. Wir wissens nun.

  5. Die aktuelle von WIN 11 läuft in einer VM auf meinem Mac Mini 2018 (Big Sur) einwandfrei, ebenso die ARM-Variante auf meinem Macbook Pro 13″ (M1).

  6. Hi, habe ihr im Explorer runde ecken ?
    Kontex menü schaut rund aus, das wars aber auch

    bei mir ist alles weiterhin eckeig ^_^ ich will runde ecken !!!

    Ich nutzes es in einer VM, aber weder auf der Console noch im RDP habe ich die runden ecken, jemand eine idee ?
    PS: die animation und style einstellungen stehen auch schon auf Hübsch 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.