Windows 11: Die ersten App-Updates von Microsoft sind da

Ihr testet bereits Windows 11 auf einem Rechner oder in einer virtuellen Maschine? Dann geht’s nun los mit einem Schwung von App-Updates – zumindest, wenn ihr Insider im Dev-Channel seid. In Windows 11 wurden die beiden klassischen Apps Snipping Tool und Snip & Sketch durch eine neue Snipping-Tool-App ersetzt, die die besten Möglichkeiten beider Apps in der nächsten Evolutionsstufe der Bildschirmaufnahme für Windows vereint, so Microsoft. Das Snipping Tool für Windows 11 bietet eine neue Optik, die auf der klassischen App aufbaut, und zusätzliche Funktionen wie die Tastenkombination WIN + SHIFT + S aus Snip & Sketch sowie eine umfangreichere Bearbeitung.

Außerdem führe man eine neue Einstellungsseite für das Snipping Tool ein. Mit der Tastenkombination WIN + SHIFT + S sei es ganz einfach, einen Screenshot zu machen. Dadurch wird das Snipping-Menü mit Optionen wie Rechteckiges Snipen, Freiform-Snipen, Fenster-Snipen und Vollbild-Snipen aufgerufen.

Die Taschenrechner-App hat jetzt ebenfalls ein neues Aussehen für Windows 11 bekommen. Der Rechner enthält auch eine neue Einstellung für das App-Theme, sodass Anwender die App auf ein anderes Theme als Windows einstellen können. Calculator wurde in C# umgeschrieben, damit mehr Leute auf GitHub dazu beitragen können, so Microsoft.

Darüber hinaus sei die Taschenrechner-App vollgepackt mit nützlichen Funktionen. Sie sei das perfekte Werkzeug, um eure Mathe-Hausaufgaben zu erledigen, Finanzen zu verwalten, Gleichungen in einem Diagramm darzustellen und zu analysieren sowie Algebra, Trigonometrie und komplexe mathematische Ausdrücke auszuwerten.

Microsoft schreibt:

  • Ein einfacher und benutzerfreundlicher Standardtaschenrechner für alle Grundlagen und ein leistungsstarker wissenschaftlicher Taschenrechner für komplexere mathematische Aufgaben.
  • Der Programmierer-Modus bietet umfangreiche Funktionen, die für die Programmierung und das Ingenieurwesen unerlässlich sind.
  • Zeichnen Sie eine oder mehrere Gleichungen im Diagramm-Modus und analysieren Sie dann das Diagramm, um wichtige Diagramm-Merkmale wie die x- und y-Achsen zu identifizieren.
    Konvertieren Sie zwischen mehr als 100 verschiedenen Einheiten und Währungen.

Sicherlich sehr wichtig für viele: Mail und Kalender. Mail und Kalender wurden mit einem neuen visuellen Stil aktualisiert. Die Entwickler haben abgerundete Ecken und andere Anpassungen hinzugefügt, damit sie wie ein Teil von Windows 11 aussehen und sich auch so anfühlen. Wie bisher können Mail und Kalender euer Windows-Theme widerspiegeln.

Das sieht auf den Screenshots schon einmal ganz gut aus, mal schauen, wie sich die Neuerungen anfühlen, wenn die Updates durch sind.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sieht ja tatsächlich alles ganz gut aus, was da zur Zeit entwickelt wird. Sind zwar nur Kleinigkeiten, aber es gefällt mir.
    Für mich wird ein Knackpunkt bleiben, dass ich die Taskleiste in Win11 nicht mehr verschieben kann 🙁

  2. Endlich sieht der Kalender übersichtlicher aus. Der davor war schrecklich für mein Empfinden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.