Windows 10: Nach Update Bluescreen beim Drucken

Am 9. März schob Microsoft seine monatlichen Patches an Windows-Maschinen raus. Darunter ein Update, welches auch bei unseren Lesern Probleme macht. Die Kurzform: Beim Versuch auf einem (Netzwerk-Drucker) zu drucken, produziert der Rechner einen Bluescreen. Unschöne Sache. Verantwortlich gemacht wird dafür KB5000802 und KB5000808.

Microsoft selbst scheint die betroffenen Parts aktuell aus dem Update verbannt zu haben, was nun nichts hilft, wenn man bereits damit unterwegs ist. Auf der Plattform Reddit findet man zahlreiche Betroffene. Sie berichten davon, dass eine Deinstallation des entsprechenden Update-Parts helfen kann, sprich: wusa /uninstall /kb:5000802 bzw. wusa /uninstall /kb:5000808 auf der Kommandozeile.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Hatte nach dem gestrigen Update von meinem Surface Laptop 3 auch Probleme und ständige Abstürze mit Hinweis auf win32kfull.sys, was vermutlich auf Treiberprobleme schließen lässt. Welchen, das habe ich aber nicht herausgefunden. Nach der Deinstallation der letzten Updates über den erweiterten Startmodus von Windows lief es dann wieder.

  2. Hey Caschy. Danke für die Info. Wollte gerade die Analyse für den Bluescreen starten und da sah ich deine News 🙂 Das hat mir den Abend gerettet.

  3. Hat mir heute ebenfalls zwei Stunden meiner Zeit geklaut, die ich nie zurück bekomme. Ätzend. Zumal es einen ähnlichen Fehler im letzten Jahr schon mal gab. Nur konnte damals keiner mehr drucken, diesmal gab es gleich einen Bluescreen.

  4. Wie werden Updates bei Microsoft eigentlich gemacht?

    Sitzen die da in einer Gruppe zusammen und stimmen darüber ab, welche Funktion man nun entgleisen lassen könnte? Eigene Dateien löschen? Nee, das hatten wir doch erst, lass‘ ma die Druckfunktion vornehmen, das merken die nicht gleich sofort. Wenn sie es dann merken, ist es zu spät und das Mett besonders dick angerührt! OK, alle dafür? Dann ab an die Arbeit, der Tag versaut sich nicht von selbst!

    Oder wie?

    • Ähnlich wie bei Android Mobiltelefonen ist die Multiplexität der Endgeräte quasi unendlich.
      Microsoft hat nicht jeden Drucker da rumstehen und prüft diesen einzeln extra bei einem Update.
      Allgemein ist ein Windows auf einem Rechner unfreiwillig eine tickende Zeitbombe von Geburt an. Glaube kaum, dass sich auch nur 100 Endgeräte bis auf den letzten Baustein gleichen auf der Welt. Jede Kombi kann da zu etwas anderem führen, und sei es nur, wenn der Mainboardhersteller einen anderen OnBoard Chip installiert.

  5. Martin Deger says:

    Bei mir sind die Updates noch nicht installiert, aber KB5000802 ist auf der Liste der zu installierenden Updates. Habe einen Netzwerkdrucker. Die einzige Option ist „jetzt installieren“. Kann ich die Installation noch verhindern?

  6. Laut Golem ist das nur bei Kyo Druckern der Fall? Hab n HP-Drucker über WLAN im Netz, ggf sollte ich mit dem Update nochmal warten 🙂

  7. Bei mir ist das Update KB5000802 installiert. Kann auf HP Laser Jet CP1025 color problemlos drucken. In eine PDF Datei drucken geht auch. Betrifft wohl HP Drucker nicht.

    • Bei mir waren es baugleiche Geräte von Utax. Ein Rechner stürzte direkt ab, bei einem anderen war es nur die Remote Session.

      Habe dann versucht einen anderen Treiber zu nutzen, von KX auf den XPS, brachte aber auch nichts.

  8. Brother HL-2130 auch alles in Ordnung

  9. Herr Hauser says:

    Die Updates wurden am Dienstag Abend installiert.

    Epson Expression Premium XP-7100

    Keine Probleme beim Drucken.

  10. Teilweise hilft (angeblich) auch die Druckertreiber neu zu installieren.

    • Das Problem haben nur die Druckertreiber, die nicht sauber programmiert wurden und so einige Tricks machen (vor allem um deren eigene „Sicherheitsfeature“ im Drucker zu umgehen) – aktuell bekannt sind da die Kyocera (Netzwerk) Drucker.

  11. Da hab ich ja noch mal Glück gehabt, dass ich nur n Canon-Drucker bei mir betreibe, und der von meiner Freundin ist n HP.
    Offenbar machen nur bestimmte Hersteller Probleme. Das klingt sehr nach Treiberproblem.
    Aber gut zu wissen, dass man das im Hinterkopf behalten sollte beim Update und die betreffenden Updates erst mal aussetzen.

  12. Kyocera Netzwerk Drucker. Technik-Hotline unseres Praxis-Software-Herstellers hatte keine Lösung parat. Aber Cashys Blog. Danke dafür!

  13. Sind einige Etikettendrucker und so ziemlich alle UTAX Geräte betroffen. Hab das update gestern sehr oft entfernen dürfen bei Kunden

  14. Das Update betrifft jedoch nicht nur Drucker ;).

    Habe folgende Konstellationen:

    – HP Notebooks:
    -> Beim laden eines Drucks über den Edge Browser in Kombi eines Canon Treibers -> BSOD

    – Dell Notebooks:
    -> Beim laden eines Drucks über irgendein Programm in Kombi eines Canon Treibers -> BSOD
    -> Beim laden einer Excel Datei (womöglich mit Makros?) -> BSOD

    Bei mir hat es auch gereicht, dass ich das Update 5000802 deinstalliert habe. Danach ging es wieder :).

  15. Kyocera Drucker Universal (aktuell von der Homepage ) war die Ursache . Alles deinstalliert und den KyoClassicUniversal V3.3 installiert = Läuft.

    Also wieder ein Microsoft Goodie , danke dafür

  16. Vielen Dank für diesen Blogpost! Ich hab grad dadurch bei nem Bekannten das Architekturbüro „gerettet“ – das Update hat sich gestern auf einem der Rechner installiert und ließ sowohl kein drucken mehr zu, als auch das öffnen von ArchiCAD (Zeichenprogramm) führte direkt zum Bluescreen. Heute war ich da, hab das Update deinstalliert und eine Update-Pause eingeführt. Als ich danach die anderen ca. 5-6 Rechner geprüft hab, war dort heute überall das Update installiert worden, sodass dort morgen das Büro lahmgelegt gewesen wäre!

  17. „Microsoft selbst scheint die betroffenen Parts aktuell aus dem Update verbannt zu haben, was nun nichts hilft, wenn man bereits damit unterwegs ist.“

    Gestern (12, März) war das Update noch nicht gepatcht.

  18. Christine Dumbsky says:

    Hallo,

    ich habe seit dem letzten Windowsupdate ebenfalls Probleme mit meinem Drucker KYOCERA FS C5250DN, interessanter weise stürzt er ab wenn ich aus den Browsern Firefox, Chrome und Microsoft Edge drucke, nicht aber aus dem Explorer.

    Weitere Programme wie Screenpresso oder Grafikprogrammen bin ich noch bei der Prüfung.

    Wenn ich die Treiber für den Kyocera desinstalliere und neu installiere könnte das helfen? Oder muss ich hoffen ,
    dass Mirosoft den Bug behebt beim nächsten update? Es ist echt unmöglich, dass der User immer als BETA-Tester herhalten muss und meine wertvolle Lebenszeit für die unzulängliche Arbeit von anderen herhalten muss.

    LG Christine

    PS: für Tipps wäre ich dankbar ich bin kein IT-Experte nur Künstler, doch kreative Denkprozesse die hilfreich sind wären schön.

  19. Christine Dumbsky Webparadise FineART BodyART says:

    Hallo nochmal an alle,

    ich konnte das Problem beheben indem ich das Windows UPdate KB5000802 deinstalliert habe.

    Jetzt druckt mein Kyocera wieder.

    Gefunden habe ich die Hilfe auf heise.de bei Alois1978, der hat das empfohlen, also danke nochmal dass da draußen Freunde sitzen, die wirklich helfen.

    Herzliche Grüße, Christine

    • Hallo und herzlichen Dank für diesen Tipp. Nach Deinstallation des Windows UPdate KB5000802 druckt nun auch mein Kyocera Drucker wieder.

      Viele Grüße, Stephan

  20. Christopher Mclauhglin says:

    Weiterer Hinweis für das Updateproblem, bei einem älteren HP Drucker kommt am Ausdruck PCL Error währens des Druckens auf dem Papier raus. Dann auf dem Kyocera versucht zu Drucken Bluescreen. Update deinstalliert und beide Drucker laufen wieder.

    • Und wie verhindere ich, dass sich Windows nicht wieder das Update neu holt? Möchte nicht die Auto-Updates deaktivieren. Habe auch mit Kyocera Netzwerkdrucker die Probleme mit dem Bluescreeen.

      • Du kannst über die Powershell einzelne updates ausblenden,in diesem Fall das KB5000802:

        # Powershell start
        Install-module pswindowsupdate
        Set-ExecutionPolicy RemoteSigned
        Import-module pswindowsupdatel
        Get-WindowsUpdate –KBArticleID KB5000802 -Hide
        Get-WindowsUpdate -IsHidden
        Set-ExecutionPolicy Default
        # Powershell ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.