Windows 10 Mobile: Verteilung beginnt

artikel_windowsDer von Windows Phone-Nutzern herbeigesehnte Tag ist gekommen. Microsoft beginnt mit der Verteilung von Windows 10 Mobile auf ausgewählte Geräte. Microsoft selber nennt in der Ankündigung beispielsweise die Geräte Lumia 435, Lumia 535, Lumia 635 (1 GB RAM), Lumia 640, Lumia 640 XL, Lumia 735, Lumia 830 und Lumia 930. Sie folgen den Geräten, die bereits mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wurden – beispielsweise dem Microsoft Lumia 950. Um zu aktualisieren, kann der Nutzer die Windows 10 Upgrade Advisor-App nutzen, die sich im Windows Store findet. Sie teilt mit, ob für den Nutzer eine Aktualisierung auf Windows 10 Mobile bereitsteht. Microsoft empfiehlt, dass ihr das Smartphone an ein Netzteil steckt oder zumindest dafür sorgt, dass der Akku noch ausreichend Dampf für die Aktualisierung hat.

windows 10 mobile

Ebenfalls sollte der Nutzer im WLAN sein und vorab seine Daten sichern. Microsoft liefert nicht an alle Smartphones Windows 10 Mobile aus, beispielsweise nicht anInsider-Geräte oder solche, die nicht genug Dampf unter der Haube haben:

This list includes a limited set of Windows Phone 8.1 devices and does not include some devices that are currently running Windows 10 Mobile in the Windows 10 Mobile Insider program. As Windows 10 delivers significant new innovations, many older devices are not able to successfully upgrade without an impact on the customer experience. Our goal is to only offer the Windows 10 upgrade to devices that we are confident can continue to deliver a good customer experience

Die volle Liste laut Microsoft:

Lumia 1520, 930, 640, 640XL, 730, 735, 830, 532, 535, 540, 635 1GB, 636 1GB, 638 1GB, 430, 435, BLU Win HD w510u, BLU Win HD LTE x150q, MCJ Madosma Q501

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

26 Kommentare

  1. Karl Kurzschluss says:

    Der Kinderkaufladen. Da ist er wieder. All‘ die schönen Dinge, die man haben möchte. Aber leider nicht bekommt. Jedenfalls nicht mit Windows Phone. Wie gerne würde ich mit Skype kommunizieren – aber niemand nutzt es (Alle verwenden WhatsApp). Wie gerne würde ich „Karten“ verwenden, aber es ist leider shice verglichen mit Google Maps. Und wie toll wäre es, einen Cloud Speicher nutzen zu können. Aber meinen Vertrag habe ich aus guten Gründen mit Google. Ja, geht alles nicht.

  2. krass, das Lumia 1020 ist nicht dabei

  3. sunworker says:

    Eigentlich wollte ich mir ein günstiges 5″ W8 Phone kaufen und upgraden auf W10M um es zu testen.

    Aber das kommt jetzt 3 Monate zu spät. Da jetzt auch Spotify aus der W10M Entwicklung ausgestiegen ist, war es das für mich.

  4. kein 630 (Dual)? Das ist echt mal bitte, denn die Baugröße und die Aussicht auf Win10 waren die einzigen Kaufgründe…

  5. Es ist ja wohl eine Unverschämtheit, dass eines der beiden Top Handys der letzten Generation, das 1020, kein Update bekommt.

  6. sunworker says:

    @caschy

    Da hatte ich nur die erste Nachricht mitbekommen, die das Spotify da nix mehr macht. Danke für die Info. Vielleicht kaufe ich doch ein 640 und schaue mir das mal an.

  7. sunworker says:

    @Phil

    Das 630 hat nur 512 MB RAM.
    https://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphone-handy/lumia630/technische-daten/

    Soweit ich das mitbekommen habe, braucht es 1 MB RAM und das war schon länger klar. Oder gibt es unterschiedliche 630er ?

  8. sunworker says:

    @Phil

    einfach diese App laden und dann weisst du Bescheid ob es geht.
    https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/updateadvisor/9nblggh0f5g4

    @c4

    Keine Panik, MS wird ja auch noch andere Phones nachschieben. Vielleicht ist es dann dabei. Was hast du für einen Stress?? Das W10M ist doch eh noch buggy.

  9. Beruhigt euch mal. Sowohl 630 als auch 1020 werden das Update mit Sicherheit auch noch bekommen. Die Updates werden denke ich einfach nur später kommen, deshalb sind sie vorläufig nicht drauf. Gründe werden sein: RAM-Optimierung beim 630, Kamera-Optimierung beim 1020. Ließe man das Update im aktuellen Status auf die Leute los, würden sich 630 Besitzer über die Performance und 1020 Besitzer über die Kamera beschweren.

  10. Mein französisches 640 DS LTE updated gerade, dass Office phone aus D noch nicht. Habe in den letzten Tagen gar nicht geglaubt, dass der Rollout tatsächlich jetzt beginnt.

    @phil
    Mit den 512 MB läuft es nicht doll nach der derzeitigen Version im fast Ring. Da merkt man den geringen Speicher einfach zu sehr. 8.1 läuft ja super, von daher bin ich gespannt, ob da noch ein Entwicklungsschub kommt.

  11. Gouryella says:

    @Markus:
    Schlicht und ergreifend nein.

    Microsoft hat die Seiten inklusive des Insider Programs aktualisiert und die einschlägigen Newsportale kommunizieren es auch klar. Was jetzt nicht unterstützt wird, ist draußen. Ich könnte das 520 zwar noch via Insider auf die 10586 bringen, aber nur bis Redstone. Dann wäre auch schluss, zumal es offiziell unsupported ist.

  12. Microsoft hat meiner meinung nach mit Windows Phone einiges falsch gemacht. Die Entwicklung läuft sehr schleppend und man verliert immer mehr das interesse der Entwickler. Am Anfang wurde auch versprochen das jedes Smartphone auf dem auch Windows Phone 8.1 läuft auch Windows 10 bekommt, scheint nun nicht nur ein Bruchteil zu sein, ohne eine genauere erklärung auch dazu wieso andere Modelle keine aktuelle Previews mehr bekommen obwohl man die Versionen davor noch bekam. Ich habe mein Nokia die ganze Zeit zur seite gelegt und gehofft das ich es bald wieder mal benutzen kann und einige sinnvolle Updates kommen. Wenn Nokia wirklich noch mit Android um die Ecke kommt freue ich mich auf wahrscheinlich hochwertige Smartphones mit entsprechend hochwertiger Software und keiner ewigen Baustelle.

  13. @sunworker: Spotify wird sehr wohl eine neue Version für Windows Mobile 10 herausbringen, allerdings wird keine neue Version mehr für Win 8.1 mobile mehr kommen.

  14. Das BLU Win HD LTE, welches über Amazon verkauft wurde, trägt die Typenbezeichnung X150E und unterscheidet sich von der amerikanischen Version lediglich durch andere Frequenzbänder. Aber: es wird derzeit dafür kein Update via OTA und auch nicht im Insider-Programm mir WP10 unterstützt. Nur die US-Version X150Q wird unterstützt.

    Und dass mein Lumia 630 nicht dabei ist, nervt auch. Überhaupt nervt Microsoft. Sie vertrösten uns seit Monaten und immer mehr Entwickler springen ab. Wenn Microsoft WP10 dann 2019 oder 2025 auf alle ausrollt, gibt’s nur noch Apps von Microsoft. Ein Scheißkonzern, wie man ihn seit Windoof 95 kennt.

  15. @c4–

    Sorry aber das 1020 gehört wohl kaum zur letzten Generation!
    Das waren alle x40 Geräte, davor die x30 und davor erst gab es die x20 ala 1020 oder 920. Also mein 3 1/4 Jahre altes 920 läuft mit der .164 ganz gut. Da wäre unter Android schon nach einem Jahr Schluss gewesen.

    @all

    MS hat nie VERSPROCHEN win10 für alle 8.1 Geräte zu bringen.
    Kommuniziert wurde das sie es VERSUCHEN werden!
    Auf anderen Seiten ist auch zu lesen das Hardware Partner (Qualcomm etc.) z.T. keine Treiber oder aktualisierte Firmware für die alten Geräte zur Verfügung stellen…

    also jetzt hört auf zu heulen… auf Android sieht’s um Welten beschissener aus

  16. sunworker says:

    „Android sieht’s um Welten beschissener aus“

    das ist wohl wahr.

  17. @kluivert
    Das ist dann aber ganz klar das Problem von Microsoft.
    Wenn man eine solche Aussage in den Raum stellt, dann sollte man nachher auch liefern können und keinen Rückzieher machen. Microsoft kann es sich nicht leisten die wenigen Windows Phone Kunden welche sie überhaupt haben mit sowas auch noch zu verärgern.

  18. Kann jemand vllt die Erfahrung bezüglich der Funktion „double tap to wake“ teilen. Hab da nämlich gelesen dass die 950er seit dem update diese funktion nicht mehr haben hab einen 640er

  19. @DrPiwo: Funktioniert einwandfrei auch nach dem Update bei meinem 640 DS LTE

  20. @elknipso.

    Wie gesagt… kommuniziert wurde VERSUCHEN und NICHT WERDEN!!!
    Ein kleiner aber feiner Unterschied.

  21. Jetzt habe ich mir nach Jahren Symbian und Windows Phone zum Android Testen vor drei Tagen mal ein Honor 6 gekauft….und schon gibts W10M 😀

    Aber mal ehrlich, ich bin von Android positiv überrascht, erst recht auf so ner billigen Chinesengurke. Spotify läuft endlich mal schnell und flüssig, auch die BT Wiedergabe im Auto geht endlich mal perfekt ohne Gestotter. OwnCloud Sync von Kalender und Kontakten sowie Pics … ratzfatz eingerichtet, eine Wohltat. WhatsApp mit Spracheingabe…wie geil! 😀
    Nur den Glance Screen und das klare Design von WP vermisse ich etwas. Handy aus der Tasche ziehen und schon war der Screen an, das hatte was.

    In ein paar Monaten werde ich das Lumia 830 mal wieder anwerfen, vielleicht weiß MS bis dahin ja zu überzeugen…oder der Androide ruckelt.

  22. Felix Bohnacker says:

    @Gonzo: das Honor 6 habe ich selbst hier und würde es nicht als „billige Chinesengurke“ bezeichnen.

  23. Das BLU Win HD LTE (X150E) bekommt seit gestern nun auch das Update auf Windows Phone 10. Leider noch nicht per OTA, aber über Recovery. Erst wird eine neuere 8.1 aufgespielt, die sich dann aber direkt am Handy auf WP10 107 und dann auf 164 aktualisieren lässt. Das Warten hat ein Ende.

    Ich hatte das Carstn gestern per Facebook mitgeteilt, aber offenbar hat er es nicht gelesen.

    Anleitung hier:
    https://twitter.com/kackfrech/status/719627091222872066

  24. Danke, per Google den Kommentar gefunden 😉