Windows 10 Karten-App für PC und Smartphone erhält Öffi-Navigation

windows 10Kurz notiert: Die Windows 10 Karten-App scheint ein kleines Update erhalten zu haben, wie Boris Schneider-Johne – der deutsche Produktmanager für Windows 10auf Twitter verlauten lässt. Eine Grundfunktionalität zur Navigation zu Fuß oder mit dem Auto war ja bereits vorab möglich. Eine Navigation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln blieb jedoch bislang aus. Das soll sich nun ändern, denn die PC-Version der Windows 10 Karten-App kann nun auch Öffi-Routen darstellen und Euch mit Bus und Bahn ans Ziel bringen. Windows Mobile-Nutzer sollen ebenfalls in den Genuss der neuen Navigationsmöglichkeit kommen.

CZP8NVhUsAARIbu

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Irgendwie sind Windows 10 Apps allesamt ziemlich nutzlos, wenn man mit Maus und Tastatur unterwegs ist. Da geht die Navigation über den Browser um einiges schneller. Für Tablets ist das wahrscheinlich eine andere Sache.

  2. Das schon lange! Habe es seitdem ich Insider bin (Nov. 15)

  3. Wenn sie es schaffen würden alle Verkehrsbetriebe zur Mitarbeit zu bewegen. Aber vermutlich will wieder 90% in Deutschland wie bei Google Maps sein eigenes Süppchen kochen und die Nutzer auf ihre eigenen teilweise verkrüppelten Apps lenken 🙁

  4. Sie verwenden die Daten der Deutschen Bahn. Da hat mir noch nie was gefehlt, außer manchmal die Verspätungsinfo bri Bussen oder so. Aber die Fahrpläne sind alle drin und immer aktuell. Ist eben wie den DB Navigator zu verwenden 😀

  5. Irgendwie überflüssig. Wer navigiert mit dem PC? Gibt es überhaupt ein halbwegs brauchbares Smartphone mit Win 10? Microsoft sollte endlich begreifen das der Zug abgefahren ist. Den „mobilen“ Markt teilen sich Apple und Google. Seit Windows CE produziert MS nur Schrott, was mobile Getätschaften betrifft. Sie sollten endlich begreifen das sie es nicht oder peilen Lachnummer der ersten Güte ist aber Win 10 für IoT. Windows 10 im Zusammenhang mit Raspberry oder Arduino ist einfach nur ein schlechter Witz.

  6. Echt schade das z.B. in Stuttgart die Buslinien nicht betrücksichtigt werden. Habe das (damals noch Nokia Bus und Bahn) in Australien sehr intensiv genutz. Ist dort über alle Plattformen hinweg als beste App bewertet gewesen…Hoffentlich kommt da mal noch eine Unterstützung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.