WinAmp 5.6: mit Android-Abgleich

Ich fasse mich mal kurz, da ich das Thema im Oktober bereits angerissen habe: WinAmp als Player unter Windows kann mit dazugehöriger Android App eure Musik per Kabel oder drahtlos synchronisieren. Das ging in den Betas zwar vorher schon, gilt aber als „neues“ Feature der finalen Version 5.6 die heute erschienen ist.

Coole Entwicklung – Wifi-Synchronisation ist immer bombig. Für Apple gab es ja auch mal kurz was, wurde aber wieder rat fatz aus dem offiziellen Market gekickt. Ich bin zwar oft abtrünnig geworden, aber nach gewisser Zeit immer wieder zu WinAmp zurück gekehrt…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Das mit der Synchronisation ist ja mal eine tolle Funktion. So etwas wollte ich mir demnächst eh mal einrichten.

    Dann werde ich nun aber wohl zum Winamp als Mediaplayer wechseln. Desktop sowie auch Android.

  2. Kann man den Player in dieser Version vom gesperrten Zustand aus kontrollieren? Da die alte Version das nicht konnte, flog sie bei mir wieder runter.

    Ich weiß nicht, ob es bei allen Android-Geräten geht, aber beim HTC Desire gibt es im gesperrten Zustand Knöppe für Zurück, Pause und Weiter: http://www.abload.de/image.php?img=devicecpak.png

  3. Installiert, eingerichtet und gleich die Synchronisation getestet. Hat alles auf Anhieb ohne Probleme funktioniert.

    Vielen Dank für den super Tipp, Carsten!

  4. Ich bin ja eher der Anti-Syncer bei Android und Musik. Ordner von Hand druff und feddich 🙂

  5. >> ich bin zwar oft abtrünnig geworden, aber nach gewisser Zeit immer wieder zu WinAmp zurück gekehrt…

    geht mir auch so 😉 insbesondere misse ich einen winamp für meinen linux desktop, so ganz ohne wine und so.. amarok & co geben mir einfach nix

  6. Also, Winamp auf dem Desktop ist in der Tat ganz nett, aber die Android-Beta habe ich installiert und dann auch gleich wieder runter geschmissen. Wer die Synchro braucht ist vielleicht gut bedient, aber ansonsten tut es der Stock-Player. Ich bis sowieso so ein Verzeichnistyp und benutze schon seit Jahren (weit WM5.0-Zeiten) den Mortplayer. Best Player ever!

  7. ich suche noch immer einen brauchbaren player der mir ratings synct und mit dem id3 tags verändern kann…..doubletwist synct zwar ratings aber ich kann sie nicht in die datei speicher, weil ratings ja nicht id3 ist…und wenn ich meine ratings in zahlen übersetze und z,B. als tracktitel speichere, speichert doubletwist diese info nicht in das original mp3 *fail*….ich mach den ganzen schmafu weil ich meine lieder für serato zum djing verwende und ich gute von schlechten tracks trennen will

  8. @Buoysel
    Die Funktionalität nennt sich Lock-Screen-Widget. Gibt es bei ein paar Android-Media-Playern (z.B. meinem momentanem Favoriten Mixzing), aber nicht bei allen. HTC liefert recht viel praktischen Kram mit, den man vermisst, wenn man zu einem „reinen“ Android wechselt.

  9. @Michael
    Den Namen, eines Players, der einen Tag-Editor hat, habe ich in meinem letzten Beitrag genannt ;-).

    Das Synchronisieren von Ratinginfos habe ich auch versucht – und inzwischen aufgegeben.

  10. cool!
    Ich habe das schon mit der Beta getestet… läuft echt klasse…!

  11. ShadowtheCrow says:

    Dann probier mal AIMP anstatt WinAmp. Ist kleiner und erheblich schöner einzustellen! Eben nicht so aufgebläht…

  12. Das problem bei der android-app ist der gefühlt hohe stromverbrauch gegenüber der nativen mp3-player app. Kann das jemand bestätigen?

  13. @jens
    hmh aber ratings brauch ich um unerwünschte musik auszusortieren…da ich jede woche einiges an musik zum durchhören habe…

    bye the way doubletwist hat jetzt auch AirSync….gab gerade eben ein update. mal schaun obs bugs ausgebessert haben

  14. Funktionert die Shoutcast-Funktion bei jemandem? Hier kann ich zwar fleissig Sender auswählen, jedoch keine abspielen.

  15. Yo grade geupdatetd 😀

    Ich liebe Winamp, benutz es schon seit 5 Jahren (mit gelegentlichen Abstechern zu Songbird und Spiderplayer ;)).
    Mich stört eigentlich nur der integrierte Browser, den sollte man bei der Installation abwählen können …

    Nehm es aber nur für meine eigene Musik, für Radio hab ich RadioSure (seit Caschy es mal vorgestellt hat, thx nochmal!)

  16. Ich benutze Winamp auch, unter Win ausschließlich, seit 1998. In den letzten Jahren nur noch die Lite-Version, die hat alles was ich brauch, ohne das ganze Skins- und Library-Geraffel. Einfach nen Ordner reinschmeissen und die Lautsprecher aufdrehen. So solls sein.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.