Wikimedia Commons App für Android und iOS verfügbar

Ich muss gestehen, ich habe heute zum ersten Mal von Wikimedia Commons gehört. Das Projekt der Wikimedia Foundation enthält aktuell knapp 17 Millionen Bilder, die unter bestimmten Voraussetzungen, frei benutzt werden dürfen. Jeder kann Fotos beitragen, sofern er über einen Nutzer-Account bei Wikimedia verfügt. Mit den Apps für Android und iOS wird dies noch einmal ein ganzes Stück vereinfacht.

wikimediacommons

[werbung] Leider ist es nicht möglich, sich direkt über die Apps zu registrieren, das muss über die Wikimedia Webseite erfolgen. Mit diesen Daten kann man sich dann in den Apps einloggen und sofort loslegen. Eine eindeutige Beschreibung und ein Titel sind Pflicht bei jedem Upload. Auf der Übersichtsseite sieht man die eigenen Bilder, die man bereits hochgeladen hat. Fotos können aus der Galerie stammen oder direkt aufgenommen werden. Weitere Funktionen bieten die Apps nicht. Aktuell ist die Android Version der App noch als Beta gekennzeichnet, sie sollte aber dennoch funktionieren. Ein kurzer Test auf einem Nexus 4 zeigte zumindest keine Anzeichen von Problemen.

Wenn Ihr Wikimedia also Eure Bilder zur Verfügung stellen wollt (Standard ist wohl die CC 3.0 Lizenz, korrigiert mich, wenn ich falsch liege), habt Ihr mit der App dazu eine ziemlich bequeme Möglichkeit. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Hmmm wenn ich meine bisherigen Bilder zb. Flicker direkt einspielen könnte dann währe das Klasse.

  2. Liegen nicht alle Bilder von Wikipedia bei Commons?

  3. Hey Sascha, nichts von der wikimedia commons gehoert? Dann scheinst du noch juengeres semester zu sein?!?:) soweit ich weiss werden alle bilder der wikipedia automarisch in die commons hochgeladen. Korrigier mich wenn ich falsch liege. ne tolle sache da eine menge Bildmaterial dort unter Lizenzen wie die cc etc fällt..

  4. Sascha Ostermaier says:

    @Mike: ja, das habe ich heute auch gelernt. 😀

    @Rene: Noch nie. Ich schäme mich auch schon ein bisschen dafür. Trotz intensiver Wikipedia-Nutzung habe ich mich nie gefragt, wo die Bilder herkommen. Definiere jüngeres Semester. 😉

  5. Geil.
    Und jetzt in Wembley gegen die Bayern….

  6. 3lektrolurch says:

    Unter Linux und evl Windows gehts ganz easy über die Kipi-Plugins.

  7. Trainspotter says:

    @Mike, Rene: Das stimmt nicht ganz. Der bevorzugte Weg ist das Hochladen der Bilder in die Commons. Alle Wikipedias können auf dieses zentrale Medienarchiv Bilder, Videos, Audio) zugreifen und Bilder aus dieser einbinden. Alternativ funktioniert immer noch der alte Weg, dass man Bilder in der jeweilgen Wikipedia-Sprachversion hochlädt. In der englischsprachigen Version können z.B. Bilder hochgeladen werden, die dem sogenannten Fair Use unterliegen und in der Commons nicht akzeptiert werden.