WhatsApp Web mit neuen Funktionen

Bildschirmfoto 2015-07-09 um 11.53.28

WhatsApp Web kann von vielen bereits genutzt werden (Ausnahme: iPhone-Nutzer). Nun hat das zu Facebook gehörige Unternehmen neue Funktionen einfließen lassen. Zu den neuen Funktionen gehört die Möglichkeit, über ein Menü das eigene Foto zu ändern, ferner lässt sich direkt der Status am Desktop ändern. Das Menü befindet sich im linken Bereich von WhatsApp Web, dort wo sich auch Gruppen erstellen lassen. Im Hauptbereich hat man aus dem Menü heraus die Option, den Chat zu archivieren oder ihn vollständig zu löschen. Auch dabei, die Option Bilder per Drag & Drop in den Chat einzufügen. Bei einigen vorhanden – aber bei mir noch nicht: die Anzeige von möglichen Shortcuts im Menü, sodass ihr bestimmte Aktionen halt direkt über eure Tastatur ausführen könnt. Solltet ihr noch mehr entdecken, eine kurze Mail oder ein Kommentar reicht, wir aktualisieren den Artikel dementsprechend. (via androidpolice, danke Marvin!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. “ Auch dabei, die Option Bilder per Drag & Drop in den Chat einzufügen.“

    Das ging schon immer

  2. @ Michael Bei mir geht das auch schon immer. Auch mit Videos.

  3. Ja, auch in Chrome-Webapp.

  4. „WhatsApp Web kann von vielen bereits genutzt werden (Ausnahme: iPhone-Nutzer).“
    Kleiner Hinweis: Mit Jailbreak können auch iPhone Nutzer WhatsApp Web nutzen.

  5. Wo genau speichert Whatsapp das Chat Archiv?

  6. Hat whatsapp sich eigentlich mal zum Status bzgl. Webapp für iPhone-Nutzer geäußert? Ist da was absehbar?

  7. @Gabriel aufgrund der Multitasking beschränkungen in IOS nicht. Da müsste Apple erst echtes Multitasking zulassen

  8. @frank
    Das hat wohl mehr mit einer API zu tun, als mit Multitasking.

  9. Natürlich hat das was damit zu tun, dass iOS kein echtes Multitasking kann.

    Das erklären die Whatsapp-Entwickler ja selber. Whatsapp Web braucht eben die WA-App auf dem Phone im Hintergrund. Für gute multitasking-fähige Betriebssysteme wie Android ist das kein Problem.

    Aber Apple kann das eben nicht, weil iOS nicht wirklich multitasking-fähig ist und Apps im Hintergrund einfriert.

  10. Hmm, also mir werden die neuen Funktionen noch nicht angezeigt. Gibt es da einen Trick?

  11. gibt es denn ein Update oder irgendeine Aussage zum Stand von WhatsApp Web für iOS Nutzer?

  12. immer noch keine IE-Unterstützung 🙁

  13. @Petr im Telefon – nicht im PC

    @unLieb WhatApp Update , Browsercache leeren

  14. Leider geht das Einfügen von Bildern per Copy und Paste (Ctrl-V) immer noch nicht. Das geht bei Telegram problemlos…

  15. Ich vermisse immer noch, dass ich keine Audio-Dateien über WhatsApp Web schicken kann. Muss die immer umständlich aufs Handy übertragen, um sie dann von dort aus zu verschicken.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.