WhatsApp: iOS-Update bringt Unterdrückung der Lesebestätigung

Es ist nicht so lange her, da führte WhatsApp Lesebestätigungen ein. Ihr wisst schon, die kleinen blauen Haken, über die sich viele aufregten. WhatsApp ruderte teilweise zurück und machte Android-Nutzern die Unterdrückung der Lesebestätigung möglich. iOS-Nutzer konnten diese Lesebestätigung bislang nicht deaktivieren. Doch das heutige Update brachte eben nicht nur die WhatsApp-Telefonie für iOS, sondern auch eine zusätzliche Einstellungsmöglichkeit unter Einstellungen > Account > Datenschutz > Lesebestätigungen. Hier könnt ihr die Lesebestätigungen mit einem Klick deaktivieren. Zu bedenken: In Gruppen-Chats werden immer Lesebestätigungen gesendet. Zum Vergleich noch einmal eine nicht aktualisierte WhatsApp-Version und die aktuelle (links):
whatsapp

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Wie schaut es mit der Verschlüsselung aus?

  2. Am meisten würde mich WhatsApp-Web für iOS interessieren. Ist dazu was bekannt?

  3. Die sollen lieber mal eine Funktion einbauen, dass mich nicht jeder via WhatApp Call anrufen darf. Mein Android Telefon klingelt jetzt schon mindestens einmal am Tag weil irgendwelche Sparfüchse meinen mich besser darüber erreichen zu können. Gerade im Ausland mag ich das nicht (nein, deswegen schalte ich kein Datenroaming ab).

  4. Also vielleicht habe ich jetzt gerade nen Hänger, aber verstehe ich die Erklärung folgendermaßen richtig:
    Wenn ich die Lesebestätigungen abschalte, ist nicht mehr zu sehen, ob ich gelesen habe, ich kann aber auch von anderen Personen nicht mehr sehen, ob die Nachricht gelesen wurde?

  5. @Daniel
    So ist es, alles andere wäre auch Quatsch.

  6. @Hans
    Danke. Es erschließt sich mir zwar nicht, weshalb alles andere Quatsch wäre. Eine Unterdrückung der eigenen Bestätigungen wäre für mich auch sinnvoll. So dass man nur noch von den Leuten die Bestätigung sehen würde, die es auch selbst erlauben.