WhatsApp für iOS-Update bringt Anruf-Funktion, aber nicht komplett

whatsapp-logo

Eine Telefonie-Funktion für WhatsApp ist seit langer Zeit im Gespräch, kürzlich tauchten dann erste Screenshots der Android-Version mit diesem Feature auf. Das heutige Update der iOS-App bringt ebenfalls eine Telefonfunktion, allerdings wird diese aktuell noch nicht über WhatsApp realisiert. In Einzelchats sieht man oben neben dem Namen nun einen Telefonhörer, der logischerweise einen Anruf auslöst. Dieser wird aber über das Mobilfunknetz gestartet, nicht als VoIP-Anruf über WhatsApp direkt. Eine entsprechende Warnung erhält man, wenn man den Hörer antippt.

WA_iOS_Telefon

Ob WhatsApp das Telefonie-Feature serverseitig freischaltet, so wie es bei Android der Fall ist, ist unklar. Generell gibt es zu dieser Funktion keine Aussage von WhatsApp. Auch der Changelog des aktuellen iOS-Updates erwähnt diese Funktion nicht. Sollte von Euch jemand dabei sein, der Anrufe über WhatsApp direkt ausführen kann, hinterlasst gerne einen Kommentar. Ich habe es mit mehreren Accounts getestet, komme aber nur zu den normalen Anrufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

19 Kommentare

  1. Damit die Amis die Telefonate auch noch abhören können…. nur Textnachrichten lagt eben nicht!

    Die Unterschicht mag es!

  2. Die Möglichkeit Videos zu verschicken wurde verschlechtert 🙁

  3. Rolf Brandt says:

    Das passiert doch schon längst, und zwar nicht nur in den USA.
    http://www.zeit.de/2001/47/Was_der_BND_darf

  4. @KNut
    Als ob normale Telefongespräche nicht mit gehört werden.

  5. Bin gespannt, wie sich das entwickeln wird, neben FaceTime, Skype und dem „normalen“ mobilen Telefonieren. Gibt ja durchaus viele Skeptiker … zu denen auch ich mich zähle. 😉

  6. Ich bin eh noch gespannt wie WhatsApp das realisieren will, wenn mich jemand über VoIP anrufen will und ich nur auf einer Edge-Verbindung rumkrepel. ^^
    Da.. …gt… ei… …ssch…

  7. Holgerbaer says:

    Also den Telefonhörer im Chat und die Möglichkeit hierrüber ein Telefonat einzuleiten hab ich seit Monaten. Neu ist das mal so gar nicht.

  8. Hmm, wieso wir der Anruf über das Mobilfunknetz abgesetzt? Mir erschließt sich der Mehrwert dieser Sache nicht so richtig…?

  9. Knutkeuler says:

    @KNut
    Dümmliches Geschwätz.

  10. Da macht sich die Spracherkennungsfirma, die sich Facebook vor kurzem unter den Nagel gerissen hat endlich bezahlt.

    Die Kiddies werden es feiern, für den Rest ist es uninteressant, weil eh jeder eine Allnet Flat hat.

  11. @Knutkeuler
    So ein offensichtliches getrolle wie von Knut kommentiert man am besten gar nicht erst. Ist nur verschwendete Lebenszeit sich mit sowas auch noch ernsthaft auseinanderzusetzen.

  12. Webchat für iOS wär cooler gewesen. :-/

  13. Seitdem neuesten Update schmiert WhatsApp immer direkt ab nachdem ich es starten will. -.-

  14. Dominik, du solltest mal über den Tellerrand schauen. 😉 Ihr in Deutschland habt mittlerweilen coole und günstige Flats, hier in der Schweiz bezahlst du für eine echte Flat schnell mal 160€ und so Quatsch. Da hier jede Gurke Whatsapp hat finde ich die Möglichkeit nicht unpraktisch, auch wenn Hangout und co die Funktion schon lange können.

    Zur News, die „Anruf Funktion“ hab ich bei Android schon ewig, wahnsinn, sollte diese tatsächlich erst gerade aufgetaucht sein. (Ja, damit meine ich die Möglichkeit direkt aus Whatsapp jemand via Mobilnetz anzurufen)

  15. @Knutkeuler und Elknipso
    Oder ihr versteht Knut einfach nur nicht. Normales Telefonieren wird nicht um den halben Globus gejagt, ergo müssen die USA hierzulande abhören. Je mehr es übers Internet geht, umso mehr können sie es in den USA machen. Zumal jegliche Verschlüsselung per Gesetz in den USA offengelegt werden muß.
    Und nur weil ihr vielleicht nichts zu verbergen habt, heißt es noch lange nicht, daß unbescholtene Bürger so überwacht werden wollen. Zumal es genügend Belege von unschuldig verdächtigten gibt.

  16. Danke Fraggle!!! Wenigsten Einer, der versteht worum es geht!

    Ich lob mir weiterhin mein Threema! Und die (geistige) Unterschicht kann weiterhin „Whatsapphören“

  17. Knutkeuler says:

    @Fraggle
    Bei Typen die andere als Unterschicht bezeichnen, kann es geistig nicht all zu hell sein.
    Ansonsten benutze weder Whatsapp, Threema, oder soziale Netzwerke.

  18. habe gerade einen Bug im Whatsapp entdeckt.
    Die Fahnensymbole sind in der Webversion falsch!

    Schickt man am Handy die Brasilienflagge, zeigt es online die Mexikoflagge an.

    Schickt man Mexiko kommt Indien online raus.

    Schickt man online Brasilien, kommt Saudiarabien am Handy an.

    denke das liegt an der anderen Anordnung im Browser. Und Whatsapp verschickt einfach „dritter Smiley der Rubrik…“

  19. Zu Ende denken ! Ab der Vermittlungsstelle läufst digital. Der gute Ami hat also auch die Möglichkeit den Anruf zum Nachbarn abzuhören.