WhatsApp für Windows Phone: Microsoft und WhatsApp arbeiten an Benachrichtigungs-Fix

Vor 5 Tagen verschwand der Messenger WhatsApp aus dem Windows Phone Store. Die App ist immer noch nicht wieder verfügbar, aber immerhin gibt es jetzt eine offizielle Aussage dazu. Diese kommt von Windows Phone-Leiter Joe Belfiore. Anders als vermutet liegt es nicht an den Benachrichtigungen unter Windows Phone 8.1, sondern denen von Windows Phone 8 Update 3. Zusammen mit WhatsApp arbeite man aktuell an einer Lösung, so Belfiore. Mit einer Rückkehr von WhatsApp in den Windows Phone Store kann man demnach wohl erst rechnen, wenn die Probleme behoben sind.

whatsapp-logo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Einer von vielen Gründen warum mein nächstes Gerät kein Windows Phone mehr sein wird.
    An sich ist es kein schlechtes System aber was bringt mir das, wenn die Apps – die ich haben möchte – nicht existieren oder mangelhaft bis schlecht sind. An dieser Krankheit ist schon Blackberry zu Grunde gegangen.

    Mal sehen was Apple dieses Jahr veröffentlicht und dann heißt es tschüss MS.

  2. Also ein ansonsten gutes System von einer App abhängig machen?

  3. Ich verstehe ja nicht so recht, warum man die Wahl seines nächsten Smartphones vom kurzfristigen Verschwinden einer bestimmten App abhängig macht. WA wird schnell wiederkommen, wenn auch die Beweggründe, warum es verschwunden ist, mehr als nebulös sind.

    Mir fallen jedenfalls adhoc keine Apps ein, die lebenswichtig sind und mangelhaft oder gar nicht im WP-Store vertreten sind. Okay, vielleicht Threema. Aber vielleicht bin ich auch zu genügsam und kriege nicht direkt einen Anfall, wenn irgendeine App momentan nicht für WP zu kriegen ist…

  4. Also auf meinen Windowsphone lief WA mit dem GDR3 Update wie auch jetzt mit der Preview 8.1.
    Das einzige Manko an Windowsphone ist die Unfähigkeit, die Apps so zu sichern, dass man sie z.Bsp. von der Cloud oder einer SD-Karte erneut installieren und auch sichern kann, wie z.Bsp. mit Appmonster Pro auf Android.
    Und ansonsten, wer WA installiert hat, kann es doch nutzen, er kann es im Moment nur nicht neu installieren.

  5. Für mich war auch das KO Kriterium beim letzten Kauf, dass das Ökosystem bei Apple einfach deutlich besser ist.
    Das fängt bei den Apps an und hört mit der Integration im Auto auf…
    War WP7 Nutzer der ersten Stunden aber wollte mir das ganze dann nicht nochmal antun.
    Ich warte, bis sich da was ändert, dann werde ich wieder wechseln, das WP System an sich gefällt mir deutlich besser…

  6. @Martin,
    da gebe ich dir absolut recht. Man sollte sich lieber bei/über den Dritt Anbieter beschweren, als bei Microsoft. Dienste, die keine Apps für Windows Phone\Windows 8.x/RT anbieten, werden von mir entweder ignoriert oder „gekündigt“.

  7. Wolfgang D. says:

    Microsoft hat mal wieder was geändert, womit WA dann nicht kompatibel gewesen wäre. Natürlich sollte man sich über Microsoft aufregen, und nicht den Drittanbieter. WP ist ein undurchdachtes Dr*ssystem, wo jetzt im Nachhinein ohne Ende nachgebessert werden muss.

    Und es fehlt immer noch jede Menge wichtige Funktionalität, selbst mit der WP8.1 Preview. Schätzungsweise bei Version 10 oder 11 in vier Jahren ist das System wirklich mal benutzbar. Schade um das ganze Geld, das ich dort bisher in Geräte und Apps gesteckt habe. Hoffentlich bringt Apple endlich ein *großes* Smartphone, dann war’s das mit WP.

    @Chris
    Warum sollen Anbieter eine App erstellen, wenn die Funktionalität in WP von Microsoft nicht erlaubt ist?

  8. 😀 oh man… stimmt…SMS schreiben oder sogar Telefonieren ist auch echt veraltet, wer macht denn sowas heut noch..tztztz 😀 schön wie sich die Gesellschaft entwickelt, da freut man sich ja richtig auf die Zukunft! 🙂

  9. Okay also nur das ich das richtig verstehe: Whatsapp hat Probleme mit Windows Phone 8 GDR 3, welches schon Monate draußen ist, und sie entschließen erst sich es jetzt, kurz bevor 8.1 erscheint, welches anscheinend keine Probleme mit Whatsapp hat, aus dem Store zu nehmen um das Problem zu Fixen.
    Kommt mir eher so vor als hätte Whatsapp Probleme mit 8.1, oder Microsoft und Whatsapp haben tatsächlich Monate gebraucht um die Probleme zu bemerken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.