WhatsApp für BlackBerry 10 veröffentlicht

WhatsApp bleibt trotz aller Kritik eine der Must-have Apps für alle mobilen Betriebssysteme. Bei BlackBerry dürfte man daher aufatmen, dass jetzt auch eine native App für das neue BlackBerry 10 verfügbar ist, die bereits seit längerem angekündigt war. Das Preismodell ist an das der Android-App angelehnt, das erste Jahr ist frei, danach wird pro Jahr eine Gebühr fällig.

BlackBerry 10 WhatsApp

Mit der nativen App bekommt ihr wie gewohnt Push-Nachrichten, wenn ihr neue Nachrichten erhaltet, auch wenn der Bildschirm gerade gesperrt ist. Des Weiteren scannt die App, wie auf den anderen Plattformen, alle eure Kontakte automatisch, sodass ihr direkt mit den gewohnten WhatsApp-Funktionalitäten starten könnt. Neue Nachrichten sind auch in der zentralen Nachrichten-Komponente BlackBerry Hub vorhanden, allerdings nicht als extra Eintrag. Sie sortieren sich derzeit in den allgemeinen Benachrichtigungen ein. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

2 Kommentare

  1. By the way: Nach Installation sagt Whatsapp, dass der Service lebenslang gratis ist.

  2. @ Günther
    Der Service vielleicht schon, aber bezieht sich das auch auf die Lizenz die den Service nutzt. 😉

    Freut mich sehr das Blackberry damit schon mal versorgt ist. Ich werde mir mal anschauen, wie es in der nächsten Zeit mit wichtigen Apps ausschaut. Wenn dort eine positive Entwicklung zu sehen ist, dann muss das Q10 nur noch zu einem angemessenen Preis verfügbar sein…