WhatsApp Beta: Neue Darstellung zum Teilen des Profils wird getestet

Regelmäßig tauchen via WABetaInfo neue Informationen zu aktuellen Features auf, die Meta für WhatsApp über seine Beta-Versionen testet. So soll nun in der aktuellen Beta 2.22.9.8 auch eine neue Variante für das Profil-Teilen-Menü zu finden sein. Bisher prangt in den Einstellungen von WhatsApp immer noch ein kleines QR-Code-Symbol, über das ihr einen entsprechenden Code öffnen und diesen mit anderen Nutzern teilen könnt, um damit quasi direkt euer gesamtes WhatsApp-Profil als Kontakt anzubieten.

Im obigen Screen könnt ihr erkennen, dass dort stattdessen jetzt ein Teilen-Icon erscheint, über das ihr entsprechend ins Teilen-Menü kommt. Dort dürft ihr entweder einen Link zum Teilen eures Profils erstellen und diesen dann aus dem Zwischenspeicher heraus überall teilen oder aber ihr teilt den Link direkt aus dem Menü in WhatsApp heraus. Mir wäre die Neuerung vermutlich nie aufgefallen, denn das Teilen meines Profils kam für mich als Normalanwender auf diesem Weg schlicht noch nie vor.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Geht es NOCH unwichtiger? (Richtung WhatsApp, nicht Autor der News)

    • Es mag vielleicht dich nicht interessieren. Du musst deshalb auch nicht auf den Beitrag klicken. Ich pers. mag diese WhatsApp Beiträge sehr. Mich interessieren solche kleineren Neuerungen und ich lese deshalb diese Beiträge sehr gerne. Keine zwingt dich, den Beitrag zu lesen (v.a. wenn es für dich eh so unwicchtig ist). Ich verstehe solche Leute wie dich einfach nicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.