Vorgeschmack auf das Samsung Galaxy S8: Nahezu randloses Display

Samsung Display hat via YouTube zwei neue Videos veröffentlicht, die bereits einen Vorgeschmack auf das kommende Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 liefern könnten. In den Videos zeigt Samsung Display neue AMOLED-Bildschirme und hebt  deren Farbdarstellung hervor. Laut dem Video decken die Displays 100 % des DCI-P3-Farbraumes ab. Außerdem sollen die Displays flachere Geräte ermöglichen und einen niedrigeren Stromverbrauch gewährleisten als bei konventionellen LCDs. Besonders beeindruckend ist aber, dass in den Videos ein nahezu randloses Gerät präsentiert wird.

Dass das Samsung Galaxy S8 eventuell einen fast randlosen Bildschirm nutzen könnte, steht bereits seit einiger Zeit im Raum. Auch wenn die Videos entsprechend nicht direkt auf das kommende Flaggschiff verweisen, so könnten sie doch ein Vorgeschmack auf das zu erwartende Gerät sein. Das Verhältnis von Bildschirm zum Gehäuse soll hier 94 % betragen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GetTzSSaTf0

In den Videos erspäht man übrigens auch keinen Homebutton mehr auf der Vorderseite der Beispiel-Smartphones. Auch zu diesem Aspekt kursieren bereits seit einiger Zeit Gerüchte, welche selbiges auch für das Galaxy S8 vorhersagen. Zudem nutzen die Displays aus den Videos ein Format von 17:9, was dann etwas breiter wäre, als bisher gewohnt. Das ergibt natürlich Sinn, wenn man nun eben Onscreen-Tasten nutzen wird. Offen wäre jetzt, wo Samsung den Fingerabdruckscanner unterbringen will. Einerseits könnte Samsung sich nun, wie es auch Huawei und Honor handhaben, für einen Fingerabdruckscanner an der Rückseite entscheiden. Andererseits könnte Samsung auch auf die Ultraschall-Technik von Qualcomm setzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=cAmo0C1kpoE

Ob die Videos von Samsung Display aber nun wirklich einen Ausblick auf das Samsung Galaxy S8 liefern oder am Ende doch nicht mit dem Smartphone-Flaggschiff des Jahres 2017 zu tun haben, wissen wir derzeit natürlich nicht sicher. Schaut einfach mal in die beiden Clips rein. Sie machen definitiv Appetit auf mehr, denn gerade der nahezu randlose Bildschirm an der Front wäre designtechnisch ein enormer Schritt nach vorne.

(via AllAboutSamsung)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Schon ziemlich attraktiv. Schade nur, dass die Entwicklergemeinde mangels Treibern / Kernelsourcen für die Galaxys so überschaubar ist.

  2. @Jan
    Gerüchten nach soll im S8 ein Snapdragon 835 stecken, wenn es so nach Europa kommt dürften einige Custom ROMs unterstützt werden. Das Problem bei den vorherigen Modellen war doch der Exynos SoC oder nicht?

  3. Nicht, dass ich breite Ränder so sehr liebe, aber wie hält man so ein Ding? Ich fand das Edge schon sehr unhandlich, aber solange es den anderen gefällt… wird sicher gut weggehen.

  4. Man kauft sich ein fettes Case mit dickem Rand oder gleich eins mit Griff auf der Rückseite.
    Mit dem Ding würd ich bekloppt werden, wenn bei jedem Griff der Touchscreen am Rand Funktionen auslöst. Form follows function ist hier ja wohl gar nicht.

  5. Sex aber das ist dank Xiaomi nix neues mehr…

  6. Nicht schlecht… bleibt halt trotzdem ein Samsung…

  7. Finger am Rand liessen sich vielleicht per Software regeln. Das iPad mini kann man mit dem Daumen auf dem Display halten und mit der anderen Hand bedienen. Der Daumen wird ignoriert. Dann hätte man aber immer noch das Problem dass Finger beim halten oft Teile des Bildschirms bedecken. Also vom Design her top, aber die Ergonomie leidet.

  8. Tolle Sache so ne Amolette! 😀

  9. Ich glaube nicht, dass in so einem Spot das Design des S8 geleakt wird. Hier geht’s ja nur um die Display-Technologie. Da nimmt man halt ein Beispieldesign. Ist ja noch nicht mal ein Logo drauf. Lassen wir uns überraschen. 😉

  10. @OxKing: Viele Asiaten (Koreaner, Japaner) können keine zusammenhängenden Konsonanten aussprechen und hängen an jeden Konsonanten einen Vokal. Und ich krieg Lust auf ne Bulette. 😉

  11. Palmer Edtrich says:

    @cubei
    nicht nur exynos, s7/edge haben in USA SnapD;soc trotzdem gibst für diese Modelle kein CRoms.
    Liegt am bootloader

  12. Selbst das neueste Android beherrscht nur SRGB und keinerlei Unterstützung für DCI-P3 und auch keinerlei Farbmanagement. Ich frage mich wie Android das auf OS Level unterstützen will. Ohne vernünftiges Farbmanagement wie bei macOS und iOS ist DCI-P3 ziemlich nutzlos. Die Software hinkt da der künftigen Hardware im Moment hinterher. Hoffen auf Android O…

  13. Nach dem Ärger mit den Akkus folgt der Ärger mit den Displays.

  14. Vom Design her gefällt mir da das Xiaomi Mi Mix noch wesentlich besser!
    http://xiaomi-mi.com/mi-mix/

  15. Ja toll, dann überlappt das notwendige Case das Display am Rand und man kann das Smartphone nicht mehr richtig bedienen

  16. Wow, ich bin gefläscht(!), nicht! Jetzt ernst, soll das wirklich ein Kaufargument werden??? Oh man…

  17. Was soll der schrott mit randlosem Display? Ich löse bei meinem A5 schon ständig irgendwelche aktionen aus weil ich es nicht mehr richtig in der hand halten kann durch den dünnen Rand links und rechts. Ständig aufpassen das man keine App aufruft ist ziemlich nervig.

  18. Schon paar tage alt .. Die NewS wurden von allen anderen Blogs schon erwähnt.

    Ich empfehle allen den RSS reader „Tech News“ aus dem Play Store! Caschys Blog natürlich an erster Stelle und Chip raus nehmen 😉

  19. Microsoft arbeitet an einem randlos Display smartphone das auch faltbar sein soll. Alles weißt auf die Surface Sparte hin.. evtl ein Surface Note Pro oder ähnliches.

  20. Wegwerfartikel!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.