Volvo schaltet Apple CarPlay via Update in neuen Regionen frei

Volvo rollt aktuell ein Software-Update aus, das Apple CarPlay in 14 neuen Regionen freischalten soll, wie EV berichtet. Versorgt werden offenbar die Modelle, welche Android Automotive als Betriebssystem einsetzen. Die Fahrzeuge sollen auch die nächste Generation von CarPlay unterstützten, die gemeinsam mit Apple iOS 16 ihren Einstand geben wird.

Das Update soll wohl auch in Deutschland in die Verteilung gehen und etwa die E-Autos Volvo C40 und XC40 Recharge Pure Electric versorgen. Insgesamt sollen mehr als 200.000 Fahrzeuge über das Update zu Apple CarPlay kompatibel werden. Wie man hier erkennt, setzt eben auch die Autoindustrie mittlerweile mehr und mehr auf Firmware-Updates, die nachträglich Funktionen nachrüsten. Auch Modelle von Polestar hatten auf diese Weise Ende Juni 2022 beispielsweise nachträglich CarPlay-Unterstützung erhalten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Schlimmer finde ich das es überhaupt nachträglich bereitgestellt werden muss. CarPlay wurde 2014 vorgestellt und es ist immer noch kein Standard! Traurig.

    • Nun ja, der Betriebssystemhersteller des Volvo XC40 Pure Electric heißt Google. Deswegen hat das wohl ein wenig gedauert. Android Automotive unterstützt auch nicht Android Auto vom Handy.
      Eigentlich braucht es weder Apples CarPlay noch Android Auto im XC40 mehr.

      In meinem XC40 hab ich CarPlay anfänglich vermisst. Jetzt habe ich es seit ein paar Tagen und brauche es eigentlich nicht mehr, außer für den Fall, dass ich einen Teams Call annehmen muss. Mit CarPlay spare ich mir das Gefummel am Handy.

  2. Die next Gen von Apple Carplay kommt nicht direkt mit iOS 16 sondern erst Ende 2023/Anfang 2024. iOS 16 wird nur ein paar kleinere Verbesserungen bei Carplay bringen.

  3. Mich würde mal interessieren, was sind das für Märkte? Hier in Irland habe ich in meinem 2019er S60 Car Play und Android Auto via USB, WiFi oder Bluetooth. Nutze es aber nicht, da ich mit dem Navi zufrieden bin. TuneIn und Spotify habe ich als App im Auto installiert. Meine Volvo Android App sagt auch ich hab aktuell keine ausstehenden Updates.

    Ein deutsche S60 Model von 2020 (Vater) hat das auch soweit ich weiß… in welchen Märkten war das noch nicht verfügbar?

    Und die Volvo & Polestar basieren auf Android Automotive OS. Dachte die hätten das auch out of the box gehabt. Von der Optik würde ich sogar bei meinem 2019er sagen das ist Android mit einem anderen Launcher.

    Oder anders gefragt, was wird sich in CarPlay so sehr ändern, dass dies so „große“ Updates benötigt.

    • Die Modelle von 2019 / 2020 haben das Volvo-eigene Sensus-Infotainmentsystem. Dieses war optional mit Smartphone Integration, also Android Auto und Apple CarPlay, erhältlich.
      Hier im Beitrag geht es um die neuen Modelle mit Android Automotive OS. Hier wurden zwar bereits serienmäßig die Buchsen verbaut, aber die Software-Funktionalität fehlte bislang und kommt nun per kostenlosem OTA-Update.

  4. Jonas Wagner says:

    Ist das YouTube im Artikelbild? Dachte, dass das derzeit mit dem bekannten Tricks nicht funktioniert. Und offiziell hat es sowieso noch nie funktioniert.

  5. Mein Händler hat mich dringend gewarnt das Update zu installieren. Anscheinend enthält es Fehler, die potenziell zumindest bei einem XC60 Recharge dazu führen können, dass sich das Auto nicht mehr auf- oder abschließen läßt, oder nicht mehr anspringt. Deren Werkstatt war über Wochen belegt.
    Hat Jemand ähnliches gehört/erlebt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.