Vodafone: Horizon ist tot – GigaTV stellt bundesweit den Nachfolger

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone zieht weitere Spuren. So wird HorizonTV in diesem Zuge nun durch GigaTV abgelöst. Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen sowie Baden-Württemberg erhalten nun auch standardmäßig die GigaTV Cable Box 2.

Hatte man die im Frühjahr vorgestellte Giga TV Cable Box 2 bislang nur den Neukunden mit Pay-TV-Paket „GigaTV Cable inkl. Vodafone Premium“ vorbehalten, so ist sie für Neukunden nun auch mit dem Standard-TV-Tarif „Giga TV Cable“ dabei. Letztgenannter Tarif kostet in den ersten sechs Monaten 9,99 Euro und danach 14,99 Euro.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Inkludiert sind neben dem Leihgerät der Giga TV Cable Box 2 verschiedene TV-Sender (83 SD-Sender, 50 HD-Sender). Beim Pay-TV-Paket bleibt alles beim alten: die GigaTV Cable Box 2 als Leihgerät mit dabei. Jener schlägt sich aber preislich mit 14,99 Euro im ersten Halbjahr bzw. 19,99 Euro danach wider. Hier beträgt die Vertragslaufzeit ebenfalls 24 Monate, inkludiert sind aber 165 TV-Sender, darunter 66 in HD-Qualität. Voraussetzung für beide Vertragsoptionen ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss für knapp 14,99 Euro monatlich (Einzelnutzervertrag). Zusätzlich, jedoch einmalig, fällt ein Bereitstellungsentgelt in Höhe von 49,99 Euro an.

Die Fähigkeiten der GigaTV Cable Box 2 in Kurzform: Mit dabei ist eine abnehmbare Festplatte mit einer Speicherkapazität von einem Terabyte. Bis zu 250 Stunden Aufnahmen in HD- bzw. 600 Stunden in SD-Qualität lassen sich hier aufnehmen – bis zu vier Sendungen gleichzeitig. Die TV-Box ist zudem in der Lage UHD-Inhalte darzustellen und lässt sich per Sprache steuern. Außerdem mit von der Partie: Die Funktionen Replay sowie Timeshift sowie der Zugang von knapp 30 Mediatheken sowie zu den Streaming-Angeboten von Netflix oder DAZN. Passend dazu die App fürs Smartphone oder Tablet: GigaTV Mobile.

Wer mit einer GigaTV Cable Box 2 unterwegs ist, der profitiert auch von zahlreichen neuen Sendern sowie Fremdsprachenpaketen, die Vodafone in diesem Zuge vorstellt. Hatte man für Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 14 Fremdsprachenpakete im Angebot, die sich aus 55 SD-Sendern und 6 Radioprogrammen zusammensetzen, bot man in den übrigen Bundesländern 8 Fremdsprachenpakete mit 31 SD-Sendern sowie einem Radioprogramm an. Dieses Programm ist nun bundesweit einheitlich und umfasst 17 Pakete mit 100 Sendern, davon 23 in HD-Qualität und zusätzlich sieben internationale Radiosender. Vodafone plante ja bereits seit längerem das Frequenzspektrum bundesweit zu vereinheitlichen.

Wieso man dafür die GigaTV Cable Box 2 als Voraussetzung nennt? Die internationalen TV-Pakete werden über eine Internetverbindung anstatt via DVB-C übertragen. Der Abschaltungstermin des Empfangsweges via DVB-C liege „im Sommer“, ab dann ist die neue Kabelbox für den Empfang notwendig. Vodafone wird Abonnenten von internationalen TV-Paketen über diese Eventualitäten jedoch gesondert informieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Kann die GigaTV Cable Box 2 mittlerweile Favoriten verwalten? Bei meiner letzten Begegnung mit der Box konnte sie das noch nicht. Problem gab es auch im Zusammenspiel mit der Soundbar, da kam auch kein vernünftiger Ton raus. Grundsätzlich scheint es mit der Stabilität der Software jetzt auch nicht sonderlich gut zu laufen.
    Ich bin dann vom Vertrag zurück getreten, da das Ding so unbrauchbar war.

    • Nö, geht nach wie vor nicht. Darüberhinaus unterstützt das Teil kein HDMI-CEC, womit ich meinen AV Receiver nicht mitsteuern können und daher dann auf zwei Fernbedienungen angewiesen bin. Soll wohl beides noch per Software Update kommen, aber eben aktueller Status Quo: Unbrauchbar.

      • Laut Mitarbeiter von Vodafone, auch im Facebook forum aktiv, wurde bestätigt, dass im Oktober ein sehr grosses Update für die Cable Box 2 kommt. Hoffen wir mal aufs Beste. Vielleicht lohnt sich dann der Umstieg Weg von der eingestaubten Horizon zur Cable Box 2.

  2. Weiß schon jemand, wie es mit Bestandskunden aussieht?
    Habe noch die alte Horizon-Kiste rumstehen.
    Oder gilt das nur für Neuverträge?

  3. Die sollen erstmal die Software auf der Cable Box 2 auf den Stand der Dinge bringen. So kann man die Kiste nicht gebrauchen. Dann lieber weiterhin die Horizon.

    • Ich dachte immer schlimmer als Horizon geht gar nicht. Dann warte ich vielleicht doch noch bis ich Vodafone wegen einem Tausch nerve.

    • Sascha Osdoba says:

      moin, ich würde mich über eine Ablösung der horizon sehr freuen, vor allem nach dem Starten ist das Ding die ersten 2, 3 Minuten so unglaublich langsam und netflix braucht eine Ewigkeit zum Starten

      schon wäre es auch wenn vodafone mal so Specs zu Stromverbrauch usw veröffentlichen würde.

  4. Da bin ich gespannt. Wäre gerne die Horizon Box los…
    Allerdings: schlimmer geht immer 😉

  5. Ich bin so froh, die Horizon-Box schon vor langer Zeit ausgemuster und die ganzen TV-Paket gekündigt habe. Die Horizon war ehrlich gesagt, ziemlicher Müll – ist meine Erfahrung. Ständige Abstürze, Bildruckler usw. und die Bedienung, naja, da war viel Lust nach oben.
    FireTV Sticks ins TV, WaipuTV und gut ist – da kann ich auch problemlos am Notebook im Arbeitszimmer schauen oder auf dem Tablet

    • Genau so (FireTV Stick/WaipuTV) habe ich es auch gemacht. Ist seit ca. 2 Jahren jetzt so und ich hab die Entscheidung keine Millisekunde bereut.

  6. Ich bin auch von der Horizon auf die Giga Cable Box 2 gewechselt.
    Die Software ist unter aller Sau, anders kann man es echt nicht ausdrücken.
    Ich nutze jetzt Zattoo auf einem FireTV-Stick und zahle halt doppelt. Aber die Vodafone-Box ist in diesem Zustand absolut nicht zu gebrauchen.

  7. Hatte Sie vor ein paar Wochen bestellt und sofort wieder zurückgeschickt. Das Teil kann nicht mal Sender sortieren. Antwort von Vodafone: „Ja wissen wir, das haben die Entwickler wohl vergessen. Aber sie kennen das ja vom Handy, da kommen Funktionen auch erst später per Update“. Klar, normal das mein Handy keine Kontakte verwalten kann. Ich sollte dann als Workaround doch die Sprachsteuerung nutzen wtf.

  8. Hatte auch die Box. Katastrophe. Habe jetzt auf ein CI Modul mit Smartcard gewechselt.
    Das letzte Update war Müll. Dauernd HDCP Fehler und beim starten jedesmal Sendersuchlauf.

  9. Ob ich es noch erleben das es IPTV gibt und der Tuner im TV integriert ist, ohne blöde extra Box?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.