Vodafone CallYa: Neue Datenoptionen für Wenig- und Vielnutzer

Artikel Vodafone LogoVodafone führt neue Datenoptionen für das CallYa Prepaid-Angebot ein. Sie können zu jedem CallYa-Tarif gebucht werden. Sollte ein Tarif bereits ein Datenpaket enthalten, wird das zusätzliche Volumen einfach aufgebucht. Und auch eine weitere Einmaloption für die Nutzung nach Aufbrauchen des Inklusivvolumens stellt Vodafone zur Verfügung. Neu sind die kleine und die große Option, 150 MB gibt es für 2,99 Euro (28 Tage Nutzung), 4 GB gibt es für 29,99 Euro (28 Tage Nutzung). Dazwischen liegen die Optionen mit 500 MB, 1 GB und 2 GB für jeweils 5,99 Euro, 9,99 Euro und 19,99 Euro, der Nutzungszeitraum beträgt ebenfalls 28 Tage.

vf_datenoption

Bei den Einmaloptionen gab es bisher 250 MB für 2,99 Euro. Hier kommt nun eine 600 MB dazu, 5,99 Euro werden für das 7 Tage gültige Paket fällig. Buchbar sind die Einmaloptionen erst, wenn das aktuelle Inklusivvolumen aufgebraucht ist. Bei allen Datenoptionen gibt es maximale LTE-Geschwindigkeit (bis 375 Mbit/s) und sie können nicht nur in Deutschland, sondern auch im EU-Ausland genutzt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Schon sehr seltsam…
    Warum sollte ich die 500MB Einmaloption buchen wenn ich für den gleichen Preis 2 mal 250MB haben kann? Damit bin ich doch deutlich flexibler…
    Gleiches gilt für die 1 und 2GB Option….

  2. Die Einmal-Option gibt es nur, wenn man vorher mindestens die 500 MB-Option gebucht hatte und ist dann auch nur 7 Tage statt 28 gültig. Daher geht das so nicht mit 2x 250 MB für 2,99 €

  3. Also ich habe 4GB (LTE 20Mbit) + Allnet-Flat + SMS Flat für 12,99€ im O2 Netz. OK 24 Monate Vertragsbindung aber bei dem Preis kann ich mich damit arrangieren.

  4. Sascha Ostermaier says:

    Sorry, die größere Einmaloption sind 600 MB. Ist geändert im Text. Dann ergibt die Option auch mehr Sinn.

  5. Tzz, 28 Tage Nutzungszeitraum. Und schon hat das Jahr 13 „Monate“…

  6. @olidie: das ist bei tmobile leider auch so. Dort bewerben sie den Paketpreis als monatlich zu zahlen, schreiben aber im Kleingedruckten 4 Wochen 🙁

  7. Was passiert nach Verbrauch des Datenvolumens? Drosselung oder Plünderung des CallYa Kontos?

  8. @Thosch: Vodafone drosselt. Gibt es überhaupt irgendeinen Anbieter in Deutschland der das nicht so macht? Das mit dem Geld leersaugen kenn ich bisher nur aus den USA

  9. Billig. Nicht. Wie sie uns immer noch elendig abzocken. Im Ausland bekommt man locker das 10-fache an Volumen.

  10. Ich frage mich, wann Vodafone endlich LTE für die Reseller und die Discountanbieter freischaltet. Bei denen muss doch das UMTS Netz völlig überlastet sein, wenn sie max. 50% ihrer Kunden in LTE reinlassen.

  11. @kubikunde O2 ist doch nur was für Leute, die 800 Euro für einen 60qm-Butze zahlen müssen. Oder anders gesagt – für Stadtbewohner. Draussen auf dem Land kannste mit dem Netz dafür allerdings so rein gar nichts anfangen.

  12. „Sollte ein Tarif bereits ein Datenpaket enthalten, wird das zusätzliche Volumen einfach aufgebucht.“ => Heißt das, wenn ich bereits zB das 750 MB-Paket habe, wird es automatisch auf 1 GB aufgestockt bei gleichem Preis?

  13. FriedeFreudeEierkuchen says:

    @The Fridge: Kommt wohl darauf an. Meine Eltern leben in der Pampa – bester O2 Empfang. Genauso war ich bei einem Notfall am Ende eines Talkessels der einzige, der Empfang hatte und den Notarzt rufen konnte. Interessanterweise scheint auch an meiner üblichen Bahnstrecke meine O2 Netz inzwischen besser zu sein, als das Netz meiner T-Kom Daten-SIM.
    Also pauschal würde ich nicht sagen, dass O2 schlechter ist.

  14. https://twitter.com/plusfabi/status/801054534869061632

    Das lustige nun ist ja, dass man mit dem sehr beliebten „Smartphone Special“ 750MiB bekommt (+100, wenn man die App nutzt) und dafür monatlich 9,99 zahlt.

    Tarift man sich aber um auf Talk&SMS, zahlt man im Monat 0, kann sich aber die 1GB „Internet Option“ dazu holen für 9,99€. Die 100MB wenn man die App nutzt bekommt man auch noch dazu.
    also kurz:
    750(+100) für 9,99€ = 1,33(1,18)Cent je MB
    1000(+100) für 9,99€ 0 0,999(0,91)Cent je MB

    Vodafone hat da leider noch nichts zu gesagt. Also schon mal umgebucht. Wenn da bis Anfang nächsten Monats nichts dran geändert wird bin ich eben dann Talk&SMS Nutzer.

  15. @Fabse In dem Smartphone Special sind neben dem Datenvolumen ja auch noch eine Vodafone-Flat und 200 Minuten/SMS in andere Netze enthalten, die du bei deinem Vergleich gar nicht berücksichtigst.

  16. Call Ya ist aktuell vor allem für Europa Reisende spannend: LTE Geschwindigkeit in Spanien, Portugal etc. War die letzten 4 Monate ein guter Begkeiter, wenn mal kein WLAN verfügbar war! @ Kubikunde: wenn diese 12,99 Verträge nicht nur 1mbit als Europa Flat verkaufen würden, hätte ich den Vertrag auch abgeschlossen..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.