Vodafone CallYa Flex-App: Android-App bei einigen Nutzern mit Abstürzen

Kunden der Vodafone CallYa Flex-App erinnern sich bestimmt noch. Da konnten zahlreiche Nutzer die App aufgrund von Nichtfunktionalität einfach nicht nutzen. Fast drei Wochen lang. Das ist natürlich eine starke Einschränkung – gerade wenn man über diese App Tarife einsehen und / oder buchen kann. Nun haben uns bereits zahlreiche Mails von Nutzern der App auf der Android-Plattform erreicht.

Der Inhalt der Mails ist identisch: Die Vodafone CallYa Flex-App stürzt auf den Android-Smartphones unserer Leser ab. Und im Google Play Store findet man ein ähnliches Bild bei der ohnehin schon nicht wirklich gut bewerteten App. Zur Stunde findet man noch keine Bestätigung von Vodafone in deren Community-Foren, lediglich auf Fehler mit mobilem Surfen im Ausland geht man unter den Eilmeldungen aktuell ein. Falls die App also abstürzt bei euch: Es scheint ein größerer Fehler zu sein, der nicht nur euch betrifft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Ich wollte nächstes Jahr wahrscheinlich in den flex Tarif wechseln. Ich hoffe bis dahin läuft die Sache im allgemeinen etwas stabiler.

  2. Das gleiche Problem hab ich tatsächlich auch gerade. Es ist ein Witz wie ein Weltkonzern mit seinen Kunden umgeht.
    Solange die App nicht funktioniert, ist der flex Tarif eigentlich nicht nutzbar.

  3. Ich habe mich letztens schon gewundert. Ich habe 2 Karten mit FLEX und bei beiden habe ich über die „mein Vodafone“ Website die Komfort Aufladung eingerichtet. Das hat auch funktioniert bis letzten Monat wo einfach nichts mehr passierte, keine Aufladung. Per Hand ging es. Nun dieser Mist.
    Ist es wirklich so schwer so eine App zu programmieren? Irgendwas läuft doch da ziemlich schief.

  4. Naja VF Callya App .. Kann die Deutsche Bank mit ihrer Mobilebanking APP auch mal geht se mal geht se nicht.. Mal hilft Cache leeren mal komplett Datenlöschen. Und manchmal hiflt einfach nur warten..

  5. Sebastian says:

    Es ist vor allem die Nicht-Information, die m.E. ein schlechtes Bild abgibt. Wir Kunden wissen ja nicht einmal, ob Vodafone an dem Problem arbeitet, geschweige denn ein Problem mit der (Android) App erkannt hat.

    Das frisst Vertrauen und ich schaue mir schon wieder Konkurrenzprodukte an, wobei ich erst im Januar zu Vodafone gewechselt bin…

  6. Für iOS hat es doch nur 3 Wochen gedauert, bis die App wieder funktionierte. Warum sollte es jetzt unter Android anders sein?

  7. Gerade habe ich mit der Kundenbetreuung gechattet und die Probleme geschildert, sowie darauf hingewiesen, dass der Tarif ohne die App nicht vernünftig nutzbar ist.
    Antwort: Ja stimmt, wir arbeiten daran. Wir verstehen Deinen Ärger, schönes Wochenende.

    Irgendwie wenig befriedigende Antwort….

    • Als es vor kurzem um die iOS App ging, wurde 3 Wochen lang direkt im Vodafone Forum darüber diskutiert. Von den Mods kam auch nur der Standard „Wir arbeiten daran“. Die Vermutung liegt sehr nahe, dass der Flex Tarif bei Vodafone nicht viel Bedeutung hat. Kann gut sein das der nicht so gut läuft. Ist allerdings auch nicht ganz verwunderlich, da viele Leute schon das „nicht drosseln, sondern kein Internet mehr“ abschreckt.

      • Das sehe ich aber genau anders herum. Wenn gedrosselt ist und ich keine Möglichkeit habe nachzubuchen ist das für mich „kein Internet“.
        Im FLEX Tarif kann ich ja jederzeit und so oft ich will mein Volumen wieder auffüllen.
        Wenn denn die App funktioniert.

  8. Bin auch davon betroffen.

    Anruf bei der Hotline ebenfalls wie „Wir arbeiten daran, schönen Tag.“ Man kann wohl notfalls über die Hotline das Datenvolumen oder die Gesprächsminuten resetten lassen oder sich über den aktuellen Verbrauchsstand informieren.

    Ich hoffe, wir Android-User müssen nicht auch drei Wochen warten…mich würde mal interessieren, was die Techniker da verbaselt haben!

    Weiterhin hoffe ich ebenfalls, dass Vodafone nicht absichtlich versucht, die User aus diesem Tarif zu vergraulen, weil er für den Anbieter möglicherweise nicht genug Gewinn abwirft…

  9. Also, ich für meinen Teil werde auch erst von Special Tarif in den Flexiblen wechseln, wenn entweder die App anständig läuft oder noch besser: die Funktionalität in die CallYa App eingebaut wurde.

    Die First Level Community bzw. Hotline weiß in der Regel net viel von technischen Problemen, wenn das nicht auf denen ihrer Checkliste steht, was zu tun ist, müssen Die in den meisten Fällen ein StörubgsmeStöru öffnen oder es werden eben sehr oft solche Antworten gegeben. Denen ist das auch scheiß egal. Nach dem Motto: Nach mir die Sinnflut. Das ist halt im Niedriglohnsektor so. Gutes Personal kostet eben. Man muss sich immer vor Augen halten: Der Fisch fängt beim Kopf an zu stinken. Weiter sei gesagt: Prepaid ist auch nicht wirklich dir Zielgruppe. Die wollen ja auf kurz oder lang die Leute in ihre Red Tarife mit Mindeslaufzeit binden.

    Aber auch die IT-Systeme in den Firmen spielt hier eine große Rolle. Diese App ist ja nur das Frontend. Im Hintergrund läuft da etwas weit komplexeres. Wenn das eben krütze ist, merkt das eben auch der Kunde. Und wenn das auch noch von extern gemacht wird, also indische programmiere, dann kann das in der Tat dauern. Da spart man eben am falschen Ende. Aber es muss heute alles irgendwie kostenneutral und super viel Gewinn einbringen.

    Was das Nachbuchen angeht, so gibt es im Special Tarif sehr wohl die Möglichkeit der „Einmal Option“, die man auch so oft buchen kann, wie man will. Sie gilt immer 7 Tage oder bis das Volumen aufgebraucht ist.

    Zu finden hier:
    http://center.vodafone.de/vfcenter/index.html

    Sonnigen Sonntag noch

  10. Seit heute früh funktioniert die App wieder. Bei mir und auch bei meiner Frau. Scheint gelöst zu sein.

  11. Kleiner Hinweis an alle die mit Callya Flex ins Ausland fahren möchten.

    Wenn das deutsche Netz nicht mehr in Reichweite ist, seid ihr offline was das mobile Internet angeht. Nehmt euch am besten noch ein anderes Handy mit um euch einen Hotspot aufzubauen.

    Bin gerade in Holland und kann nur telefonieren und SMS schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.