VLC für Android: Erste Beta von Version 3.3 mit großen UI-Änderungen erschienen

Wenn ihr auf eurem Android-Smartphone ab und an Videos schaut, die nicht über eine Streaming-App abgespielt werden, dann nutzt ihr dafür vielleicht den bekannten Player von VLC. Die Entwickler des Tools haben nun die erste Beta von Version 3.3 veröfentlicht, die eine Menge an der Benutzeroberfläche ändert.

So hat man nun die Navigation komplett geändert und die Buttons an den unteren Bildschirmrand verlegt, was die Bedienung vereinfachen soll. Weiterhin hat man sich von der komplett orangefarbenen Title-Bar verabschiedet und kommt nun mit einem wesentlich frischeren Look in Weiß daher, so wie es auch bei den Google-Apps der Fall ist. Ein dunkler Modus ist natürlich auch mit am Start. Neben diesen Änderungen kann man nun auch eigene Video-Gruppen erstellen, um die Mediathek übersichtlicher zu gestalten.

Solltet ihr die neue Version mal ausprobieren wollen, dann könnt ihr euch im Play Store als Beta-Tester registrieren. 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Herr Hauser says:

    „Ein dunkler Modus ist natürlich auch mit am Start.“

    Wo ist der den? Ich finde ihn bei mir nicht auf dem S7 in den Einstellungen?

    • Einstellungen > Dort unter „Extra Einstellungen“ das Menü „Schnittstelle“ > Dort erster Eintrag „Tag-/Nachtmodus“

      • Herr Hauser says:

        Danke.

        Ist ja richtig schwarz. Heißt ja auch „Schwarzes Design“. Ich finde dieses hellere schwarz oder wie man das nennt persönlich angenehmer.

        • Das Dunkelgrau ist aber nicht energiesparend. Der Vorteil vom vollen Schwarz ist die Sparsamkeit bei OLED, dann können die Pixel ausgeschaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.