VLC nimmt Anlauf auf Android TV

vlc

Der VLC Mediaplayer dürfte allen Lesern dieses Blogs ein Begriff sein. Für mich eine Pflicht-Installation auf dem Rechner. Doch auch mobil ist die App seit längerer Zeit zu haben. Mit der Energie die Google in Android TV steckt, werden wir bald viele TV-Geräte sehen, die mit der Plattform ausgeliefert werden. Viele Apps und eine aktive Entwicklergemeinde sprechen für das System, das in naher Zukunft webOS, Tizen und Co hinter sich lassen könnte. Bereits jetzt passen zahlreiche Entwickler ihre Apps auf das System an und auch der VLC Mediaplayer ist in erster Version für Android TV zu haben. Interessierte können die APK ab sofort testen, müssen aber damit leben, dass derzeit kein Zugriff auf ein in Netzwerk befindliches NAS möglich ist – doch keine Sorge: die Macher kündigten an, dass die NAS-Unterstützung in den nächsten Wochen folgt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Sehr geil

  2. Gibt es einen Android tv app store? Ich fände es gut wenn man so wüsste welche app Man mit einer Fernbedienung benutzen kann.

  3. Hm ich vermute das wird auch da der normale Play Store sein.

  4. VLCmüllrein says:

    Der VLC ist der reine Müll,auf Android. Schon über 200mal getestet nie besser als der MX Player.

  5. Gibt es überhaupt schon Geräte mit Android Tv auf dem deutschen Markt? Bzw. wenn nicht wann sollen diese erscheinen?

  6. Die sollten erst ihre ganzen Baustellen richten.
    Windows Desktop läuft er ja, aber unter Android, Windows Phone und Modern UI Windows sind noch einige Bugs vorhanden.

    @VLCmülllrein ja unter Android finde ich MX Player auch viel besser, schade das die noch so eine kleine Verbreitung allgemein haben. Kommen langsam zb auf Windows Phone, aber würde gern eine Desktopversion sehen, aber ich Nutz da auch Zoom Media Player

  7. Wenn ich sehe, dass die Ende 2012 damit angefangen haben, Geld für eine Portierung als Modern UI App für Windows 8 zu sammeln und da immer noch nichts benutzbar-stabiles bei rausgekommen ist, kann man sich ausrechnen, was man da erwarten kann.

    Bei WP siehts mit der App ähnlich aus und die Android App schein ja auch nicht das gelbe vom Ei zu sein.

    Nur auf dem Desktop ists wirklich super!

  8. Die vielen Fehler in den versionen plus die Sicherheitslücken in den Browserplugins/Webschnittstellen haben mich ja irgendwann zum Media Player Classic – HC getrieben: http://www.mpc-hc.org
    Unter Android und ModernUI und Windows Phone sind die VLC-Versionen traurig schlecht und lassen einen nur staunen, wie schlecht man da gearbeitet hat und jetzt machen die noch eine Baustelle auf? Na danke.

  9. ChromeCast Support wird auch schon ewig angekündigt oder habe ich was verpasst

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.